Tipps Knoblauch? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Tipps Knoblauch?

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mai, 2007 9:53
hab selbst ne zehe eingepflanzt hat funktioniert aber den topf hab ich paar tage später aus der wohnung gestellt, der stinkt wie die sau.. ;) allerdings ist er jetzt ca 30cm hoch und wächst weiter...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 364
Bilder: 43
Registriert: Di 08 Mai, 2007 5:16
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 21 Jun, 2007 20:29
Hallo an alle,

mein Knoblauch, der im Frühjahr wieder neu getrieben hat, ist umgekippt und weg war er. Woran kann das liegen?

LG
Martina
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 14
Registriert: Fr 11 Jan, 2008 13:59
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 24 Jan, 2008 10:47
Jetzt mal eine Frage vom Gartenneuling, ehemals Stadtmensch: Muß eine Knoblauchzehe erst austreiben, bevor ich sie in der Erde versenke ? Oder kann ich einen gekauften Supermarktknoblauch gleich zur Anzucht vergraben, natürlich Zehe für Zehe. Und weiter, wie schaut denn dann mein Ergebnis aus ? Wächst die Knolle unterirdisch, z.B. wie Kartoffeln oder hängt die Knolle an der Pflanze wie bei einem Apfelbaum ? Hier lese ich auch, dass viele von Euch das Knoblauch "Gras" essen. Hab mal gehört, das soll giftig sein, wenn man eine "treibende Zehe" verspeist. Dann müßte doch auch das "Gras" also der Trieb giftig sein ?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 124
Registriert: So 17 Mai, 2009 18:27
Wohnort: Augsburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Mai, 2013 0:12
Wow...echt schon so lang her das hier was geschrieben wurde :shock: ,und echt schade das es einfach aufgehört hat und keiner mehr was geschrieben hat...schaaaaaaaaadeeeeeee [-( #-o
:-#=
Also bei mir ist das auch grad Thema. Jensemann dir kann ich leider keine Tipps geben,da ich selber meine ersten Erfahrungen mit Knoblauch mache !
Hab auhc nur ne Zehe reingesteckt die schon ein bischen getrieben hat und jetz treibt sie ganz schön weiter :) im kleinen topf erstmal aber ich glaub ich sollte sie bald umtopfen,....
Ich würde aiuch gernwissen woran es liegt wenn er einfach umkippt,und ob er unterirdisch austreibt wei Kartoffel oder oberirdisch knollen trägt.also oben soll es auch welche geben aber das sind dann andere Knollen wie unten aber auch zum verzehr geeignet .
Hmm..
Na ,ich hoffe der Thread hier wird nochmal Aktiv :) freuen würds mich !
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 156
Registriert: Sa 18 Aug, 2012 22:07
Wohnort: 12109
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Mai, 2013 11:10
Also ich bin bei meinem Knoblauch Selbstversorger. Das Knoblauchgrün wird genauso wie mein Zwiebelgrün ab und zu geschnitten, gehackt und kommt dann auf's Brot oder ins Essen. Ist für mich sehr gut verträglich, ich werd' bestimmt 100 Jahre alt...... :mrgreen:
Das sagt aber nichts darüber aus, dass es für viele andere Menschen auch gut verträglich ist !
Z.B. soll IngwerGRÜN auch verträglich sein (wenn's mitgedünstet wird), ich bekomme davon allerdings ziemliche Bauchschmerzen.

Meinen gewachsenen Knoblauch hatte ich mal aus Versehen oberflächlich geköpft. Unterirdisch wächst er aber weiter und schiebt ab und zu neue Brutzehen, die ich dann ausgrabe und verbrauche. Ernte ich diese nicht, entstehen aus denen irgendwann Knoblauchknollen.
Bilder über Tipps Knoblauch? von Mi 01 Mai, 2013 11:10 Uhr
0ter Tag.jpg
4ter Tag.jpg
DSC02299.jpg
DSC03175_Brutzehe.jpg
DSC03183_Brutzehen.jpg
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12062
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 11:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragMi 01 Mai, 2013 13:20
@Martinas Garten

Möglicherweise ist der Knoblauch einfach verfault?? :-k Zuviel Nässe mag er garnicht, wie fast alle Zwiebelpflanzen.

vlG Lapismuc #-o
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 33
Bilder: 2
Registriert: Do 18 Apr, 2013 14:30
Wohnort: Bonn
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 08 Mai, 2013 14:48
Ich mache dieses Jahr auch meine ersten Erfahrungen mit dem Knoblauchanbau. Ziemlich unfreiwillig. Der sollte eigentlich ins frische Basilikumpesto. Vorher lag er 2-3 Tage im Kühlschrank und hat angefangen zu treiben. Also hab ich ihn zuerst in mein Minigewächshaus gelegt und kurz bevor er dort das Dacht wegstemmen konnte (hat nur 3-4 Tage gedauert) hab ich ihn in einen Topf verfrachtet. Wächst munter weiter. Ich bin gespannt, was draus wird, denn ich höre immer wieder, dass man den Knoblauch aus dem Supermarkt nicht zum Anbau nutzen könnte.

Hier mal Bilder:

Nach einem Tag im Minigewächshaus fängt er an zu wuchern. So schnell hab ich noch nichts wachsen sehen...


Und hier die eine Zehe im Topf ein paar Tage später:


Mittlerweile (ca. eine Woche nach dem letzten Bild) ist er schon doppelt so hoch geworden.
OfflineMC
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: So 08 Jan, 2012 21:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Tipps Knoblauch?Sa 22 Mär, 2014 0:41
Oh, Plutonia und JoBa, sehr schön! Darf man fragen, was aus Eurem Knoblauch geworden ist? Ich plane nämlich auch, meinen "Supermarkt-Knoblauch" auf dem Balkon einzupflanzen, sprich in Topfkultur.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 33
Bilder: 2
Registriert: Do 18 Apr, 2013 14:30
Wohnort: Bonn
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Tipps Knoblauch?Mo 24 Mär, 2014 18:51
@MC
Mein Knoblauch hat das erste Jahr gut überlebt. Danach hab ich ihn ausgebuddelt und die sogenannten "Rundlinge" für den Winter in den Kühlschrank gelegt, da man wohl eine Kälteperiode braucht, damit er gut anwächst. Tja, und da hab ich ihn leider total vergessen, bis es im Kühlschrank anfing, komisch zu riechen. Da war er dann leider kaputt, da es wohl zu feucht war. Komplett verschimmelt.
Ich werde es aber dieses Jahr erneut probieren. Eine ganze Zehe liegt gerade im Kühlschrank. Diesmal aber sichtbar und ein Zettel klebt am Kühlschrank mit Datum in zwei Wochen, damit ich dran denke, den dann einzupflanzen. Ich denke nämlich, hätte ich ihn nicht vergessen, hätte ich im Herbst eine schöne Ernte gehabt. Waren nämlich 4 Rundlinge, also wären daraus 4 ganze Zehen geworden.

Achja, ich hab mir extra den Knoblauch mit Herkunftsland Deutschland rausgesucht, da dieser eventuell besser mit unserem Klima und den Lichtverhältnissen zurecht kommt, als welcher aus dem Ausland. Wobei das bei meine Fensterbankzucht wohl ziemlich egal sein dürfte.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragRe: Tipps Knoblauch?Mo 24 Mär, 2014 20:30
Ich hab im vergangenen Jahr Knoblauchzehen in die Beete zwischen den Blumen gesteckt. Die grünen Halme sind im Herbst dann eingezogen und jetzt warte ich, ob die Zehen überlebt haben. An sich soll Knoblauch ja komplett winterhart sein. Interessant wird allerdings sein, die Halme von jenen anderer Zwiebelpflanzen zu unterscheiden :D
OfflineMC
Azubi
Azubi
Beiträge: 45
Registriert: So 08 Jan, 2012 21:32
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Tipps Knoblauch?Di 25 Mär, 2014 9:38
Hört sich auf jeden Fall verheißungsvoll an! :-) Dann werd ich meine Zehen mal dazu anspornen, mal etwas Grün zu treiben, damit ich sie endlich in Erde setzen kann! :wink:
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragRe: Tipps Knoblauch?Di 25 Mär, 2014 11:21
Ich hab die Knoblauchzehen, so wie sie waren, von der Knolle gebrochen und eingesetzt. Die Knolle hab ich etwa 3 Wochen vorher im Supermarkt gekauft - war so ein 3-er Netz und alles war nicht aufgebraucht. An der Knolle war auch noch nichts richtig Grünes rausgewachsen, lediglich ein kleines grünes Pünktchen an der Spitze einiger Zehen. Das reicht eigentlich als Anzeichen, daß die Zehe bereits treibt. So hab ich sie ins Beet gedrückt. Wie bei anderen Zwiebelpflanzen auch: jede Zehe wurde doppelt so tief eingebuddelt wie sie hoch ist.
Obergärtnerin
Obergärtnerin
Beiträge: 583
Registriert: Fr 03 Aug, 2012 21:12
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragRe: Tipps Knoblauch?Di 25 Mär, 2014 20:03
Anfang Februar kam mir Gemüsefach mal wieder eine keimende Knoblauchzehe entgegen. Die habe ich in einem Blumentopf vergraben und seit dem draußen stehen. Sei wächst und gedeiht.

Ich habe null Ahnung vom Knobaluchanbau und bin genauso gespannt wie ihr, was da wohl draus wird.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 120
Registriert: Fr 31 Jan, 2014 21:40
Wohnort: östlich von München
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Tipps Knoblauch?Di 25 Mär, 2014 20:15
Bisher habe ich nie darauf geachtet, ob die Zehen gekeimt waren.
Rein in die Erde damit! Der kommt dann schon...

Wenn das Laub welk wird, könnt ihr ernten. Im ersten jahr noch sehr kleine Knollen oder einzelne Zehen.
Ansonsten ziehe ich mir immer, wenn ich etwas Knoblauch brauche, eine Pflanze aus dem Boden.

Sie helfen tatsächlich auch etwas gegen Wühlmäuse... drum stecken die hier überall im Garten :)
Vorherige

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

[Frage] Tipps zur Gemüsesaat zwischen (Winter-)Knoblauch? von cpb, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1610

Di 16 Apr, 2013 0:31

von eisenfee Neuester Beitrag

Knoblauch Dip von Bonny, aus dem Bereich Kochen & Backen & Rezepte mit 0 Antworten

0

2132

Sa 01 Dez, 2007 16:45

von Bonny Neuester Beitrag

Brutzwiebeln vom Knoblauch von Jimmy2000, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

4845

So 29 Jul, 2007 20:56

von Jimmy2000 Neuester Beitrag

Knoblauch und Zwiebeln von Gast, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 8 Antworten

8

2891

So 02 Sep, 2007 18:06

von Mel Neuester Beitrag

Spritzen mit Knoblauch von Habanero Red, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

3669

Di 08 Jul, 2008 18:32

von Habanero Red Neuester Beitrag

Knoblauch auspflanzen von claudette, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

4187

Sa 06 Sep, 2008 11:54

von marcu Neuester Beitrag

Knoblauch pflanzen??? von sachsen, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

3046

Mi 16 Dez, 2009 22:10

von Lapismuc Neuester Beitrag

Kiwi und Knoblauch von DGL, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

2403

Do 03 Jun, 2010 22:52

von Rose23611 Neuester Beitrag

Knoblauch pflanzen... von metin2011, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

4117

So 13 Mär, 2011 4:31

von Dactylorhiza Neuester Beitrag

Knoblauch ernten?? von sachsen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

4986

Sa 11 Jun, 2011 16:17

von Swenja2008 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Tipps Knoblauch? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Tipps Knoblauch? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der knoblauch im Preisvergleich noch billiger anbietet.