Wüstenrose - Adenium V - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Wüstenrose - Adenium V

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 24
Registriert: Sa 16 Apr, 2011 23:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Aug, 2013 14:21
Hi,

ich habe eine Frage an die Erfahrenden unter euch. Ich hatte mich vor 2 1/2 Jahren vom Wüstifieber packen lassen. Deswegen hatte ich damals welche gesät und mich ausgiebigst hier im Forum belesen. Die Threads und Blogs waren sehr sehr hilfreich. Danke!

Nun haben 2 meiner Wüstis gleichzeitig Blütenansätze \:D/ Ich spiele mit dem Gedanken eine Befruchtung zu versuchen. Hat jmd von euch das schon manuell durchgezogen und kann Tipps geben? Sie stehen zwar draußen, also könnte das theoretisch auch die Natur für mich schaffen, aber ich wollte es bei 2 Blüten so versuchen. (Ich habe auch keine Erfahrung mit manuellem befruchten von anderen Pflanzen, war bis jetzt nicht nötig.)

Meine Wüstis stehen in L.-Nachbauten á la magenta. (nur das ich Plastiktöpfe anstatt von Bechern verwendet habe) Bei meiner Größten sieht es langsam etwas eng vom Platz aus. Sie hat Blütenansätze, also könnte ich sie jetzt eh nicht umtopfen. Aber hat jmd von euch schon eine größere Variante mit Wasserspeicher gebaut und könnte Tipps geben, was man da am besten verwenden könnte? Momentan haben die Töpfe einen Durchmesser von 13/14 cm, 18 sollte es glaube ich mindestens sein. Ich bin wahnsinnig neugierig, wie sich meine Pflanzen unterirdisch gemacht haben, ich hab sie ja seit fast 2 Jahren nicht mehr gesehen. Wie macht ihr das dann mit den langen Wurzeln? Sie haben ja jetzt doch teilweise sehr lange schöne Wurzeln im Wasserreservoir. Bekommt man die leicht unbeschadet raus und was mit dem neuen Topf? Versucht ihr die Wurzeln durch die Löcher zu bekommen oder soll das die Pflanze wieder von allein schaffen?

LG,
F

PS: Sorry, bisschen langer Text geworden. :oops:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 478
Registriert: So 07 Nov, 2010 17:56
Wohnort: Niederösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Aug, 2013 14:40
Gerda, ja jeder wie er möchte. Wichtig ist doch dass die Pflanzen wachsen. :wink:
Hab aber bei mir noch nichts negatives, also grüne Ränder feststelllen können. Und die meisten sitzen sowieso in braunen Schalen mit schön bunten Untertöpfen. :)

@Fraancesca, da ich meine erst vor kurzem in Lechuzza getopft habe kann ich die da leider nicht helfen. Ich kann nur sagen, dass meine eher mikrike 2 jährige Wüsti von ebay ganz schön gewachsen ist seit sie in so einem Lechuzzanachbau sitzt. Daher hab ich jetzt auch alle aus meiner Aussaat in solche Töpfe gesetzt.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3266
Bilder: 19
Registriert: Mi 13 Jan, 2010 22:15
Wohnort: Nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Aug, 2013 6:44
Dankeschön Gerda!
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 10:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
BeitragMo 19 Aug, 2013 10:25
Ich muss Christa da vollkommen recht geben.

Seitdem meine fast 1 1/2jährige im Deltini ist, gedeiht sie prima. :taenzerinnenx:
Habe vor kurzem auch 3 meiner Sämlinge vom März dieses Jahres in Mini-Cubis gesetzt, auch diese sind im Wachstum, und was Verzweigungen betrifft, deutlich größer und kompakter geworden.

Aber auch meine vom März dieses Jahres sind in "normalen" Töpfen deutlich besser als die Aussaat vom letzten Jahr, das muss ich sagen, sonst sind sie evtl. beleidigt....
Keine Ahnung, woran es liegt...

Ich hab es so gemacht, dass ich mir immer im Verlauf eines Monats einen Lechuza-Topf gegönnt habe, denn teuer sind sie nun mal

LG Gerda
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1536
Bilder: 5
Registriert: Di 17 Mai, 2011 9:32
Wohnort: Nähe Augsburg
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 19 Aug, 2013 11:37
Danke Gerda :mrgreen:

So, ich habe mir gerade schnell mal den Topf von Ikea (link vorherige Seite) geholt. Erster Eindruck:
Sehr großer Topf, bestimmt 6-8l Fassungsvermögen. Unten ist so ein kleineres Gestell drinnen wo das Bewässerungsrohr eingesteckt wird, das untere Substrat sitzt praktisch dann auch permanent im Wasser. Der Anzeiger "schwimmt" dan wohl durch eine Plastikstange nach oben und unten...
Muß mal ein Bild davon machen..
Irgendwie kann ich mir noch nicht so recht vorstellen daß es auch bei Wüstis klappen wird.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 357
Bilder: 0
Registriert: So 15 Mai, 2011 15:49
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4979
Bilder: 11
Registriert: Di 04 Aug, 2009 22:09
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 4143
BeitragMo 19 Aug, 2013 15:23
Mensch kessli,

die sehen ja richtig super aus :shock: ! Glückwunsch deazu =D> !!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 37129
BeitragMo 19 Aug, 2013 15:43
Ich hab jetzt auch nochmal ein paar Fragen an euch:

Mir kribbelt's gerade ganz heftig in den Fingern und ich möchte gerne Wüsti-Samen kaufen. Aber...

1. Lohnt sich das so spät im Jahr noch? Soll ich lieber im nächsten Frühjahr Samen kaufen und dann erst aussähen?

2. Macht es Sinn, solche Angebote wahrzunehmen? http://www.ebay.de/itm/281122716432
Lorraine hat ja in ihrem Blog geschrieben, dass die Blütenfarbe bei Samen nicht garantiert werden kann. Hat hier also jemand einfach von dieser Pflanze Samen genommen und die Blüten der "Kinder" werden dann bei mir doch wieder nur pink sein?

3. Wo kauft ihr Samen? (Am liebsten hätte ich natürlich auch etwas ausgefallenere Blütenfarben)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 478
Registriert: So 07 Nov, 2010 17:56
Wohnort: Niederösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Aug, 2013 16:54
kessli, was fütterst du deinen Wüstis das die schon so groß sind? :shock:
Meine sind maximal halb so groß und fast gleich alt.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Di 03 Jul, 2012 14:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Aug, 2013 17:42
Marti hat geschrieben:Danke Gerda :mrgreen:

So, ich habe mir gerade schnell mal den Topf von Ikea (link vorherige Seite) geholt. Erster Eindruck:
Sehr großer Topf, bestimmt 6-8l Fassungsvermögen. Unten ist so ein kleineres Gestell drinnen wo das Bewässerungsrohr eingesteckt wird, das untere Substrat sitzt praktisch dann auch permanent im Wasser. Der Anzeiger "schwimmt" dan wohl durch eine Plastikstange nach oben und unten...
Muß mal ein Bild davon machen..
Irgendwie kann ich mir noch nicht so recht vorstellen daß es auch bei Wüstis klappen wird.

Gut Teste mal den Topf, aber vergesse bitte nicht uns darüber zu informieren wie der so ist. gut, schlecht u.s.w.





Indigogirl hat geschrieben:Mir kribbelt's gerade ganz heftig in den Fingern und ich möchte gerne Wüsti-Samen kaufen. Aber...
1. Lohnt sich das so spät im Jahr noch? Soll ich lieber im nächsten Frühjahr Samen kaufen und dann erst aussähen?

Indigogirl Aussähen kannst du die immer noch vorausgesetzt für die Samen Wärme und viel licht brauchen die dann kann nichts schief gehn und natürlich ein bisschen wasser :-#=





Indigogirl hat geschrieben:2. Macht es Sinn, solche Angebote wahrzunehmen? http://www.ebay.de/itm/281122716432
Lorraine hat ja in ihrem Blog geschrieben, dass die Blütenfarbe bei Samen nicht garantiert werden kann. Hat hier also jemand einfach von dieser Pflanze Samen genommen und die Blüten der "Kinder" werden dann bei mir doch wieder nur pink sein?

Ja da muste sehr viel Glück haben das die Blüte raus kommt. Wenn dir die Wüstenrose gefällt (dein link) dann kauft dir die und versuche dein glück bekommst 5 samen vieleicht ist eine dabei wie auf dem bild Ich drücke dir die daumen.






















Huhu Lorraine :-#= ich weiß das du hier reinschaust vergesse einfach alles was war und schreib ihr was ins forum, mann lebt nur einmal O:)
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 357
Bilder: 0
Registriert: So 15 Mai, 2011 15:49
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Aug, 2013 17:53
plumi-fan,
sie stehen in Pon bekommen reichlich Wasser,und jeden Morgen eine Dusche. :-#=
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 478
Registriert: So 07 Nov, 2010 17:56
Wohnort: Niederösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Aug, 2013 18:33
kessli, in Pon stehn meine auch, aber erst seit einem Monat. Gegossen werde sie auch regelmäßig bzw. ist immer etwas Wasser im Tank. Sie stehen in der Sonne auf der Terrasse. Irdendwie mach ich doch was falsch? :-k
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 37129
BeitragMo 19 Aug, 2013 20:16
arnie2012 hat geschrieben:Indigogirl Aussähen kannst du die immer noch vorausgesetzt für die Samen Wärme und viel licht brauchen die dann kann nichts schief gehn und natürlich ein bisschen wasser :-#=
Ich hab eh ne Energiesparlampe hier stehen für meine ungeduldsbedingten Ganzjahres-Aussaaten von Lithops etc.
Da können die mit drunter. Warm ist's da auch.

arnie2012 hat geschrieben:Ja da muste sehr viel Glück haben das die Blüte raus kommt. Wenn dir die Wüstenrose gefällt (dein link) dann kauft dir die und versuche dein glück bekommst 5 samen vieleicht ist eine dabei wie auf dem bild Ich drücke dir die daumen.
Du hast Recht und ich hab sie jetzt (zusammen mit zwei anderen) bestellt. Ich hab sogar 15 Samen ergattern können von der aus meinem Link.
Mal schauen, was da so bei rum kommt. :mrgreen:
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 95
Registriert: So 17 Jun, 2012 10:45
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Aug, 2013 20:18
Wow Marti, erst 1 Jahr alt und blüth schon und dazu noch so eine hübsche Blüte =D>

kessli, sind die alle vom April? Da sind ja ganz schön große dabei =D>


@all

hier haben doch ein paar crispum Samen ausgesäht. Wie sehen die Blätter der Kleinen bei euch aus?
Die sollen doch schmäler sein als bei andern Sorten. Entwickelt sich das erst später oder sind die bei euch von Anfang an schmäler?
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Di 03 Jul, 2012 14:25
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 19 Aug, 2013 21:23
Indigogirl Ich freu mich für dich, Denk an die bilder wenn sie mal paar monate alt sind :D
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wüstenrose - Adenium II von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1498 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1498

256248

Mo 23 Apr, 2012 8:13

von Canica Neuester Beitrag

Wüstenrose - Adenium III von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1629 Antworten

1 ... 107, 108, 109

1629

461108

Mo 10 Sep, 2012 17:40

von Canica Neuester Beitrag

Wüstenrose - Adenium IV von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1489 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1489

290556

Mo 13 Mai, 2013 12:47

von gudrun Neuester Beitrag

Wüstenrose - Adenium VI von metallurgy, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 134 Antworten

1 ... 7, 8, 9

134

21398

Fr 28 Feb, 2020 21:16

von Kurti60 Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose von inkalilie, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 1 Antworten

1

17524

Mo 12 Jul, 2010 11:42

von _Mango_ Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose von rockyrocky88, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

4186

Fr 25 Apr, 2014 11:22

von Kleeblatt04 Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose von Canica, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

7822

So 24 Jan, 2010 13:46

von Canica Neuester Beitrag

Adenium obesum (Wüstenrose) von MarioBln, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 10 Antworten

10

2522

So 22 Mai, 2016 16:15

von MarioBln Neuester Beitrag

Adenium obesum - Wüstenrose - Apocynaceae von Frank, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

25740

Mo 09 Jul, 2007 21:48

von Frank Neuester Beitrag

Sukkulentenbestimmung? Wüstenrose - Adenium obesum von tempelbluete, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2872

Sa 14 Feb, 2009 21:43

von gudrun Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Wüstenrose - Adenium V - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wüstenrose - Adenium V dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der adenium im Preisvergleich noch billiger anbietet.