Rettungsversuch bei Hängepflanze - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Rettungsversuch bei Hängepflanze

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mo 08 Jul, 2013 12:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRettungsversuch bei HängepflanzeMo 08 Jul, 2013 13:13
Hallo liebe Pflanzenfreunde,

ich bekenne mich als vollkommener Grünling, wenn es um Pflanzen geht, daher komme ich nun hier in dieses Forum und suche nach "professioneller" Hilfe. Obwohl ich so wenig über Pflanzen weiß, versuche ich jedoch meine Wohnung mit etwas Grün aufzuhellen. Mit meinen anderen Pflanzen haben ich wenig Probleme, nur diese eine Hängepflanze, ich weiß nicht mal den Namen..., bereitet mir ziemliche Probleme.

Wie man sieht sind manche Blätter bereits Gelb und an vielen Stellen, sind sie auch schon ausgefallen. Dieser Umstand wurde durch ständiges Überwässern hervorgerufen. Ich gieße meine Pflanzen mindestens einmal die Woche im Sommer, so auch diese. Jedoch ist mir nicht aufgefallen, dass das Wasser im Topf, nicht wie bei den anderen Pflanzen, verdunstet. Daher hat sich über Wochen ein "Wasserhochstand" im Topf gebildet. Dies erklärt nun die gelben Blätter. Die anderen Blätter sind ausgefallen, als ich die ganze Pflanze einmal wie ein Seil aufgewickelt hatte. Ein schwerer Fehler im Nachhinein...

So, nun meine Frage... wie rette ich diese Pflanze?

lg
Bilder über Rettungsversuch bei Hängepflanze von Mo 08 Jul, 2013 13:13 Uhr
13070005.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2363
Bilder: 31
Registriert: Mi 17 Okt, 2012 13:59
Geschlecht: männlich
Renommee: 39
Blüten: 6174
BeitragMo 08 Jul, 2013 13:24
Hallo

wenn sie überwässert wurde, topf die Pflanze mal aus und kontrolliere die Wurzeln. Abgestorbene Wurzeln sollten entfernt werden, die Pflanze dann neu in ein durchlässiges Substrat getopft werden. In Zukunft solltest Du natürlich beim Giessen besser aufpassen, ein ständiges Wasserbad vertragen nur Sumpfpflanzen.
Falls die Pflanze, ach ja: eine Efeutute, sehr dunkel steht, wäre ein heller Platz ohne direkte Sonne besser.

Gruß, CL
Benutzeravatar
Gärtnerin
Gärtnerin
Beiträge: 97
Registriert: So 23 Jun, 2013 12:58
Wohnort: Getelo
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 08 Jul, 2013 13:26
Hallo Bongofred! Erst einmal herzlich willkommen im Forum! :) Du hast Glück. Das retten dieser Pflanze dürfte kein Problem sein. :D Mir fällt der Name gerade leider auch nicht ein aber sie ist eng mit Philodendron verwand & eigentlich eine sehr einfache & dankbare Zimmerpflanze die auch mit weniger guten Lichtverhältnissen zurechtkommt. Du kannst ganz einfach den untersten Teil der Pflanze abschneiden & in ein Blumenerde-Sandgemisch neu stecken. Immer schön feucht (aber nicht nass :wink: ) halten & in den ersten Wochen keiner direkten Sonne aussetzen. Sie bewurzeln sehr schnell & wachsen dann munter weiter. Du wirst staunen. :)
Viel Erfolg wünscht Veldi
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43141
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragMo 08 Jul, 2013 13:27
hallo bongofred

herzlich willkommen :wink:

das ist eine efeutute, die kann man ganz leicht mit teilstücken wieder neu bewurzeln :wink: einfach in lange stücke schneiden, mit einem knoten, den im glas mit wasser zur neunen wurzelbildung stecken

für die zukunft solltest du auf töpfe mit abzugslöchern umsteigen, dann ersäuft auch keine pflanze :mrgreen:
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mo 08 Jul, 2013 12:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Jul, 2013 14:14
Danke schon mal für die vielen Hinweise!

Ich war mir nicht ganz sicher, ob man die Efeutute Smile einfach so in Stücke schneiden kann. Da das nun geklärt ist, werde ich das gleich mal ausprobieren. Auch werde ich mal nach der Wurzel schauen, ob sie denn viel gelitten hat. Werde dann Bericht geben, wie das ganze ausschaut nach der Behandlung.


So..

sieht nun mein neues Setup aus. Ich habe die gesunden Stränge mit noch vorhandenen Blättern in eine Vase mit Wasser gesteckt. Der Topf beinhaltet nur noch die ursprüngliche Pflanze mit Wurzel und rechts steht noch ein Glas mit dem restlichen Gestängel.

Mein anschließende Frage wäre nun, ob die Pflanze im Topf und die einzelnen Stängel im Wasserglas wieder wachsen und Blätter erhalten?
Bilder über Rettungsversuch bei Hängepflanze von Mo 08 Jul, 2013 14:14 Uhr
13070006.jpg
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43141
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragMo 08 Jul, 2013 14:24
hast du die wurzeln angeguckt, oder einfach nur was abgeschnitten

du muss schon gucken und evtl auch was matschig ist, von den wurzeln abschneiden, dann in einen topf mit ablauflöschern und neue erde frisch eintopfen, leicht feucht halten, evtl treibt sie aus den wurzeln wieder neu aus
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mo 08 Jul, 2013 12:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Jul, 2013 14:29
Die Wurzel sah noch in Ordnung aus. Der Topf hat auch Ablauflöcher. Neue Erde habe ich momentan leider nicht mehr im Hause, daher muss das so nun erst mal genügen.

Ich werde das ganze erst Mal so beibehalten und schauen, wie das ganze sich entwickelt.

Danke noch Mal für die Tipps und Tricks :-).

lg
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43141
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
bongofred hat geschrieben: Dieser Umstand wurde durch ständiges Überwässern hervorgerufen. Ich gieße meine Pflanzen mindestens einmal die Woche im Sommer, so auch diese. Jedoch ist mir nicht aufgefallen, dass das Wasser im Topf, nicht wie bei den anderen Pflanzen, verdunstet. Daher hat sich über Wochen ein "Wasserhochstand" im Topf gebildet.


wenn der blaue topf ablauflöcher hat, wie kann sich dann ein hoher wasserstand bilden :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1808
Bilder: 30
Registriert: Mo 16 Feb, 2009 13:27
Wohnort: zwischen Gießen u. Grünberg Klimazone 7b
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragMo 08 Jul, 2013 14:42
Der blaue Topf wird keine Abzugslöcher haben.
Höchstens der Blumentopf (evtl. schwarz, Kunststoff) mit dem zusammen die Pflanze wohl im blauen (Über-)Topf steht.
Also vermutlich wieder ein fall von "Hilfe - Übertopf tötet Pflanze" :?


Lg Marion - die so gut wie keine Übertöpfe hat !.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mo 08 Jul, 2013 12:56
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Jul, 2013 15:26
Ja, genau so ist es.

lg
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 18:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
BeitragMo 08 Jul, 2013 20:58
Nun ja, der Übertopf selbst tötet keine Pflanzen. Man muss halt beim Gießen ein bisschen vorsichtiger sein, aber das hat bongofred jetzt ja auch gemerkt.
Die Efeutute braucht da oben nen Übertopf, sonst würde sie bald den Abflug vom Regal antreten...

Nun zu dem, was ich bongofred eigentlich sagen will: Erstmal natürlich willkommen im Forum!
Die ursprüngliche Pflanze wird, nachdem Du alle Blätter abgeschnitten hast, nur noch sehr sehr wenig Wasser verbrauchen. Prüfe vor dem Gießen erst mal mit dem Finger, ob die Erde noch feucht ist!

Ich hole meine Regalbewohner immer vom Regal runter, wenn ich gießen will, dann kann ich überprüfen, ob das Wässern nötig ist.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

hängepflanze? von tamwyn, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 13 Antworten

13

3700

Mi 13 Okt, 2010 12:27

von tamwyn Neuester Beitrag

Dipladenia als Hängepflanze von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

6135

Mo 19 Apr, 2010 14:14

von Gast Neuester Beitrag

Unbekannte Hängepflanze von jungle.jane, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2914

Di 01 Jun, 2010 18:59

von jungle.jane Neuester Beitrag

Unbekannte Hängepflanze von Kurti60, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2074

Di 10 Aug, 2010 9:23

von snif Neuester Beitrag

Hängepflanze für Denkmal von BloodSugar, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

10270

Do 06 Dez, 2012 18:34

von resa30 Neuester Beitrag

Zimmerpflanze / Hängepflanze von Eifelgeister, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

666

Di 02 Dez, 2014 12:41

von Eifelgeister Neuester Beitrag

Hängepflanze für das Schlafzimmer von Hydrofreund, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

1323

Mi 17 Jun, 2020 16:28

von Silberfisch Neuester Beitrag

Unbekannte Hängepflanze und Kaktus von Steinchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2102

Di 16 Sep, 2008 15:17

von Steinchen Neuester Beitrag

Welche Hängepflanze ist das? Codonanthe von Banu, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2406

Mi 29 Jul, 2009 19:49

von Banu Neuester Beitrag

silbrige Hängepflanze? Silberregen von Dulda, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

3264

Do 15 Okt, 2009 12:14

von Dulda Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Rettungsversuch bei Hängepflanze - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Rettungsversuch bei Hängepflanze dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der haengepflanze im Preisvergleich noch billiger anbietet.