Welcher Stift für Etiketten? - Tipps & Tricks - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtNatur und GartenTipps & Tricks

Welcher Stift für Etiketten?

Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...
Worum geht es hier: Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 203
Registriert: Do 29 Mär, 2012 16:31
Wohnort: Duisburg USDA 8A
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragWelcher Stift für Etiketten?Mi 19 Jun, 2013 16:48
Ich beschrifte meine Etiketten bisher mit einem wasserfesten CD-Stift, aber nach einer Saison draussen sind die dann sehr ausgeblichen. Man kann sie zwar noch lesen, aber für eine zweite Saison wird es nicht reichen.

Ein Bleistift würde gehen, aber ich bevorzuge etwas Dauerhaftes.

Was benutzt ihr denn so? Ich bin auf der Suche nach einem wasserfesten Filzschreiber oder ähnlichem, der nicht so sehr ausbleicht.

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6040
Bilder: 90
Registriert: Di 13 Apr, 2010 13:24
Wohnort: Köln - USDA 8a
Blog: Blog lesen (33)
Renommee: 40
Blüten: 400
BeitragMi 19 Jun, 2013 17:05
den hier nutze ich: Wetterstift und bin sehr zufrieden, ausgeblichen ist die Schrift auch nach langer Zeit kaum

Ich meine mich zu erinnern, dass Lackstifte auch lichtbeständig sein sollen :-k
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 279
Bilder: 55
Registriert: Mi 19 Okt, 2011 20:19
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 19 Jun, 2013 17:17
Hallo,

auf einer Kakteenausstellung im BoGa-Berlin habe mir im Frühjahr den hier in „fein“ zusammen mit diesen Plastik-Pflanzenetiketten zugelegt.
Bisher funktionierts prima. Über die Dauerhaftigkeit kann ich natürlich noch nichts sagen, bin da aber optimistisch.

LG

PS: Da war Tina wohl nen Tick schneller
:wink:
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43107
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragMi 19 Jun, 2013 17:45
ich benutze schieferstücke und einen lackstift in weiss, hält super :mrgreen:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 203
Registriert: Do 29 Mär, 2012 16:31
Wohnort: Duisburg USDA 8A
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 19 Jun, 2013 17:48
Danke für die Tipps, Lackstift in weiß wäre auf meinen weißen Etiketten schwierig. :-#=

Ich werde dann mal den lichtechten ausprobieren.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4981
Bilder: 11
Registriert: Di 04 Aug, 2009 22:09
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 4143
BeitragDo 20 Jun, 2013 0:03
Die gleiche Frage hatte ich hier auch schon mal gestelt ,und wurde (wie Rose auch schrieb) auf den Lackstift hingewiesen ! Die Beschriftung hält super,kann ich auch nur empfehlen ! :D
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 22:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragDo 20 Jun, 2013 10:25
Ich benutze Permanent-Marker vom Hofer/Aldi und bin bisher recht zufrieden damit. Die weißen Plastiksticker haben zumindest draußen den Herbst/Winter/Frühjahr bis jetzt gut überstanden und die Schrift ist tadellos lesbar. Mit den CD-Markern hab ich keine guten Erfahrungen gemacht. Die Sonne bleicht die völlig aus. Lackstifte... werde ich mal probieren :)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1818
Bilder: 9
Registriert: Sa 19 Jul, 2008 19:33
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Jun, 2013 11:00
Auch die Beschriftung mit einem (weichen) Bleistift, der den Steckschildern oft beigefügt ist, hält sehr lange.
Mit CD-Markern habe ich auch keine guten Erfahrungen gemacht, d.h. der Bereich der Steckschilder der im Substrat steckte, war noch lesbar :roll:.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 29
Registriert: So 28 Apr, 2013 15:52
Wohnort: Wien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Jun, 2013 22:28
Bei mir hält der normale Permanent Marker eigentlich problemlos und ganz gut. :)
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4981
Bilder: 11
Registriert: Di 04 Aug, 2009 22:09
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 4143
BeitragSo 23 Jun, 2013 0:04
Nach einem Jahr auf der sonnigen Fensterbank,ist bei mir von der Beschriftung,mit dem Permanent Marker,kaum noch was zu erkennen! :(
Ich hab ja weiter vorne schon erwähnt,dass ich mit den Lackstiften dieses Proiblem nicht habe! :-
Aber da muss jeder seine eigenen Erfahrungen machen .
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 203
Registriert: Do 29 Mär, 2012 16:31
Wohnort: Duisburg USDA 8A
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragSo 23 Jun, 2013 11:16
Auf der Fensterbank kann ich mir Lackstifte auch gut vorstellen. Benutzt du die auch draußen? Gibt es da keine Probleme mit abblättern?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43107
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 66
Blüten: 11482
BeitragSo 23 Jun, 2013 11:59
ich benutze den nur für draussen :wink: teilweise sind die schilder 4 jahre alt



Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3266
Bilder: 19
Registriert: Mi 13 Jan, 2010 22:15
Wohnort: Nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 23 Jun, 2013 17:25
Ich nehme auch Lackstifte für drinnen und draussen!
Nachdem ich 2011 von meinem Osterwichtel passend zu den Pflanzen, beschriftete Steine bekommen habe, mache ich es auch so.(Wer das wohl war????? :wink: )
Auf helle Steine schwarzer Lackstift auf dunkle Steine weißer Lackstift!
Das hält prima!

Zurück zu Tipps & Tricks

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Der gelbe Stift an der Seite von Mel, aus dem Bereich New GREENeration mit 13 Antworten

13

1435

Do 24 Apr, 2008 21:49

von marcu Neuester Beitrag

Welcher Pilz? und welcher Falter? von annenico, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1483

Di 26 Aug, 2014 1:13

von annenico Neuester Beitrag

Welcher Same ist das? von alcedoatthis, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

787

Di 27 Feb, 2018 20:32

von Roadrunner Neuester Beitrag

Welcher Baum??? von JJ, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

3253

Do 08 Jun, 2006 12:27

von JJ Neuester Beitrag

Welcher Dünger? von icelion, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

2416

Mo 02 Apr, 2007 18:54

von Möhrchen Neuester Beitrag

Welcher Kaktus ist das von Pflanzi 2007, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2557

Fr 13 Apr, 2007 19:29

von elfe Neuester Beitrag

Welcher Hibiskus? von Magpie, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 0 Antworten

0

1191

Di 01 Mai, 2007 20:15

von Magpie Neuester Beitrag

Welcher Aronstab??? von Frozen Death, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

3483

Do 17 Mai, 2007 15:13

von Frozen Death Neuester Beitrag

Welcher Bodendecker ist das? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

3621

So 24 Jun, 2007 15:09

von Jondalar Neuester Beitrag

Welcher Bodendecker ? von gunilla, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

4944

Fr 03 Aug, 2007 10:25

von gunilla Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Welcher Stift für Etiketten? - Tipps & Tricks - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Welcher Stift für Etiketten? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der etiketten im Preisvergleich noch billiger anbietet.