Kap-Sonnentau - Hängende Blätter - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Kap-Sonnentau - Hängende Blätter

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Di 23 Okt, 2012 11:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragKap-Sonnentau - Hängende BlätterDo 09 Mai, 2013 14:19
Hallo Community, habe vor zwei Monaten einen Kap-Sonnentau zugelegt. Hatte zu Hause noch Karnivorenerde und habe diese auch entsprechend verwendet. Gießen tue ich meine Fleischfressenden Pflanzen nur mit destilliertem Wasser. Meiner Venusfliegenfalle scheint es auf jeden Fall zu gefallen :)

Doch leider hängen die Blätter von meinem Kap-Sonnentau. Ich weiß nicht ob das normal ist, bzw. ob der Pflanze was fehlt. Ich hatte die Pflanze auch von den kleinen Sprößlingen entfernt.

Den kleinen scheint es gut zu gehen:


Was man von dem Großen leider nicht behaupten kann, da die Blätter stärker hängen:




Ist das normal?

Beste Grüße


GreenThumb92
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1932
Registriert: Do 13 Okt, 2011 17:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 1147
BeitragFr 10 Mai, 2013 5:33
Hallo
Die sieht doch bestens aus. Da brauchst du dir überhaupt keine Sorgen machen, so wie die Pflanze ausschaut, ist das völlig normal.
Daß große, ältere Blätter eher etwas hängen oder auf den Boden aufliegen, ist typisch. Und sie hat ja auch dicke Tautropfen, schlecht geht es ihr sicher nicht. Allerdings würde ihr etwas mehr Licht (oder am besten direkte Sonne draussen) nicht schaden, deine Pflanze schaut doch etwas blass aus für eine typical.
D. capensis läßt sich kaum töten, die treibt selbst aus den Wurzeln noch aus, da mach dir keine Sorgen. Am besten stellst du sie jetzt raus in die Sonne (anfangs aber leicht schattig wegen Sonnenbrand), da wird sie schön rote Tentakel bekommen und auch den ein oder anderen Happen fangen.

Die Blüte ist übrigens selbstbestäubend, da wirst du bald ganz viele Samen haben ;)
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Di 23 Okt, 2012 11:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 10 Mai, 2013 23:32
Uii, dann bin ich ja beruhigt. Wenn ich die Pflanze jetzt raus stelle (Balkon), verkleben die Fallen nicht durch den Wind? Wenn ja, schadet das der Pflanze?
Sieht ja auch unschön aus, so verklebte Fallen :D
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1932
Registriert: Do 13 Okt, 2011 17:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 1147
BeitragSa 11 Mai, 2013 2:36
Na überleg mal, wenn Regen oder Wind der Pflanze schaden würde, gäbe es sie in der Natur schon lange nicht mehr ;)
Nein, da verklebt nichts. Die Pflanze hat sich da schon was überlegt. Sie wird, wenn du sie rausstellst, sogar eher noch größere und dickere Tautropfen machen. Sei anfangs aber sehr vorsichtig mit der Sonne, sonst hast du ne verbrannte Pflanze und das schaut dann wirklich nicht schön aus!
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Di 23 Okt, 2012 11:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 11 Mai, 2013 17:06
Ok, das klingt plausibel. Wie lange dauert das, bis die Pflanze sich an die Sonne gewöhnt hat? 3 Tage? 1 Woche? O:)
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1932
Registriert: Do 13 Okt, 2011 17:16
Wohnort: Zürich, USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 21
Blüten: 1147
BeitragSa 11 Mai, 2013 23:19
Ganz ehrlich, da möcht ich mich jetzt nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen- nicht daß ich dann noch schuld bin, wenns schief geht. Je nach Wetter, Himmelsrichtung und Art und Weise, wie du das machst, würd ich schon mal mit 2 Wochen rechnen.
Ich hab meine auch dieses Jahr wieder einfach rausgestellt, SW Seite, da gibts ab 14Uhr pralle Sonne. Aber weil es so oft bedeckt war, ging das ohne größere Probleme. Letztes Jahr hats mir die Pflanzen etwas verbrannt, das dauert dann halt wieder 3-4 Wochen, bist die neuen Blätter nachgewachsen sind und sie wieder schön aussehen.
Die neuen Blätter sind dann auch an die volle Sonne gewöhnt.

Entweder stellst du sie nur morgens und abends raus, wenn die Sonne nicht so stark ist oder die erste Zeit mindestens leicht schattiert. Wundere dich nicht, wenn die Tautropfen die ersten Tage verschwinden, ist bei Kulturumstellungen oft so. Die kommen aber wieder.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Hängende Blätter von Ronny92, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 8 Antworten

8

2469

Do 02 Jun, 2011 18:42

von bbbssx Neuester Beitrag

2 Chillipflanzen hängende Blätter von speedking, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

5604

Mo 26 Jul, 2010 17:15

von Jule35 Neuester Beitrag

Hängende Blätter - Gerbera von Alissa, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

5405

Sa 05 Nov, 2011 8:56

von Alissa Neuester Beitrag

Hängende Blätter bei Mango von hendrik2800, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

4587

Mo 01 Feb, 2016 23:29

von Marco229 Neuester Beitrag

Spuckpalme und hängende Blätter von werau, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

5014

Fr 28 Feb, 2014 10:19

von kessli Neuester Beitrag

Zimmeraralie – Hängende Blätter von SL_D3sign, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

Zimmeraralie – Hängende Blätter von SL_D3sign, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

Zimmeraralie – Hängende Blätter von SL_D3sign, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

Zimmeraralie – Hängende Blätter von SL_D3sign, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

Zimmeraralie – Hängende Blätter von SL_D3sign, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 1:00

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Kap-Sonnentau - Hängende Blätter - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Kap-Sonnentau - Hängende Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.