Yucca-Stamm schneiden, aber wie macht mans richtig? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Yucca-Stamm schneiden, aber wie macht mans richtig?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 187
Registriert: So 08 Apr, 2012 13:33
Wohnort: Passau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Dez, 2012 20:57
Ich klinke mich einfach mal hier ein, weil ich keinen neuen Thread öffnen möchte: Ich hätte die Möglichkeit meine Yucca auf meinem Balkon unterzubringen.. wie sieht es denn dann mit dem gießen aus? Genauso handhaben, als im Zimmer? Ich weiß.. eine etwas doofe Frage, aber ich hab' Angst, dass ich sie entweder ersaufe oder in der Sonne vertrocknen lasse... :oops:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1220
Bilder: 95
Registriert: Sa 22 Aug, 2009 10:41
Wohnort: Raum Augsburg
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 5769
BeitragFr 28 Dez, 2012 21:33
Hallo Sonja,

die Yucca mags lieber trocken wie zu naß. Lieber weniger als zuviel. Was sie überhaupt nicht mag, sind nasse Füsse. Da reagiert sie mit Wurzelfäule!
Wie ich schon geschrieben hab braucht die Yucca überwiegend mineralisches Substrat durch das Regenwasser schnell durchlaufen kann und schnell wieder abtrocknet. Am besten keinen Untersetzer! Oder einen mit Loch :-#= Dann kann nix passieren.
Ansonsten wenns heiß und trocken ist, wenn die Pflanze in der Sonne steht, muss schon gegossen werden. Es gibt da keine zeitliche Regel, einmal die Woche oder so. Kommt echt auf die Temperatur an . Finger in das Substrat. Wenns trocken ist durchdringend gießen. Erst wieder gießen wenns wieder trocken ist. Dieser Grundsatz gilt auch für drinnen.

Viele Grüße
Uli
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 187
Registriert: So 08 Apr, 2012 13:33
Wohnort: Passau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Dez, 2012 21:50
Vielen Dank für deine Antwort!

Okay, also die gleiche Faustregel als drinnen.. Der Balkon ist teilweise überdacht, sodass die Yucca dem Regen nur teilweise ausgesetzt wäre. Sonne kriegt sie genug ab und es wird ihr sicher gut tun mal raus zu kommen. Ich muss sie nur mal an die Sonne gewöhnen und erst bei den richtigen Temperaturen rausstellen.. denn bis jetzt stand sie immer nur im Zimmer. :P
Den Untersetzer werde ich auch weglassen.. danke für den Tipp !! ( Aber ein Loch werde ich wohl nicht reinbohren :mrgreen: )

Noch eine kurze Frage: Kommen denn Yuccas auch mit einem etwas engeren Topf aus? Oder wie ist das allgemein zu handhaben? Ich denke ich habe es bei meiner Yucca zu gut gemeint und ihr einen viel zu großen Topf verpasst. Der, in dem sie beim Kauf gewesen ist, schien mir viel zu klein und deswegen hab ich ihr einen gut dreimal so großen verpasst.. ich hoffe, das war nicht allzu nachteilig für das Wachstum? In die Höhe "schießen" tut sie nämlich nicht direkt... :oops:
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1220
Bilder: 95
Registriert: Sa 22 Aug, 2009 10:41
Wohnort: Raum Augsburg
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 5769
BeitragFr 28 Dez, 2012 22:11
Umtopfen war sicher gut. In der Regel stehen die Pflanzen in falschem, ungeeignetem Substrat. Meistens sehr torfhaltig. Hat den Nachteil daß Torf zulange naß bleibt. Hast Du mineralisches Substrat verwendet?
Ich mische immer selbst. Grober Sand, Lavakies, Blähton und gute Pflanzerde.
Wenn man Pflanzen zuviel Platz gibt, also gleich einen 3 Nummern größeren Topf, dann investieren sie erst mal unten ins Wurzelwachstum. Yuccas bilden einen sehr festen, Wurzelballen. Bis dann mal die Kraft nach oben geht, das kann schon dauern.
Aber jetzt im Winter würd ich nichts machen . Wirklich schaden tut das der Pflanze nicht. Dann musst so schnell nichts mehr machen.
lg
Uli
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 187
Registriert: So 08 Apr, 2012 13:33
Wohnort: Passau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 28 Dez, 2012 22:46
Ich hab' normale Pflanzenerde mit Blähton und gröberem Sand vermischt - ich hoffe das passt. Bisher geht es ihr ja gut.
Dass sie zuerst ihre Kraft in die Wurzeln investiert erklärt natürlich, dass sie noch nicht sooo gewachsen ist... und ist auch logisch. Ich denke ich lass sie einfach drin und warte bis ihr der zu klein wird.. aber wie du schon geschrieben hast... das kann dauern !!! :-
Vorherige

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Gummibaum richtig schneiden - aber wie? von Daniel3580, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

754

Di 27 Aug, 2019 11:33

von Schokokis Neuester Beitrag

Ligustrum sinensis (Bonsai) richtig schneiden- aber wie??? von Kerzenwachspuhler, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

4675

So 15 Feb, 2009 20:02

von Kerzenwachspuhler Neuester Beitrag

Bayern Kiwi überwuchert alles - aber wie richtig schneiden? von kleinerBieber, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

39360

Do 22 Feb, 2007 23:02

von garteneidechse Neuester Beitrag

Pflanzen an die Sonne gewöhnen! Wie macht man es richtig? von Mel, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 4 Antworten

4

4820

Mi 03 Mai, 2006 14:53

von Andy Neuester Beitrag

neue Kugelakazie pflanzen - wie macht man es richtig? von mikado, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

12275

Mo 22 Jan, 2007 20:54

von Junie Neuester Beitrag

Jetzt macht´s im Garten richtig Spaß! von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

2027

Fr 19 Sep, 2008 6:28

von Frank Neuester Beitrag

Elefantenfuss Stamm schneiden von Andreas, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

40508

Fr 27 Mär, 2009 12:11

von Gast Neuester Beitrag

Bonsai stamm schneiden? von Pleusch, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

5412

Mo 14 Jan, 2013 1:11

von dertim Neuester Beitrag

Yucca = hohler stamm was nu?!?! von Eva, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

4776

So 08 Jun, 2008 14:27

von Annette22 Neuester Beitrag

Yucca - dickerer Stamm? von Jule35, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

7565

Sa 13 Jul, 2013 9:12

von chrstn Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Yucca-Stamm schneiden, aber wie macht mans richtig? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Yucca-Stamm schneiden, aber wie macht mans richtig? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der macht im Preisvergleich noch billiger anbietet.