Orchidee bildet keine Blüten aus - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Orchidee bildet keine Blüten aus

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Mo 02 Apr, 2012 16:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOrchidee bildet keine Blüten ausSo 14 Okt, 2012 11:05
Hallo Orchideen Freunde,

vielleicht hat von euch jemand einen Tip für meine Orchidee.

Eigentlich blüht sie regelmäßig nur jetzt will sie nicht mehr trotz umtopfen, düngen ect.

Sie bildet neue Treibe aber keine Knospen mehr- diese vertrocknen.

Versuche Bilder beizufügen :-)

Lg Lucia
Bilder über Orchidee bildet keine Blüten aus von So 14 Okt, 2012 11:05 Uhr
zwei.jpg
eins.jpg
drei.jpg
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3013
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 32
Blüten: 320
BeitragSo 14 Okt, 2012 11:13
Hi Lucia,

die sieht völlig vertrocknet aus. Wahrscheinlich hat sie ein Wurzelproblem. Eigentlich ist es keine gute Idee, die mit einer anderen Pflanze zu vergesellschaften, da die Bedürfnisse doch unterschiedlich sind.

Also umtopfen in Orchideensubstrat (mindestens das von Seramis), wöchentlich tauchen, dann wird das in ein paar Monaten wieder.
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Mo 02 Apr, 2012 16:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 14 Okt, 2012 11:22
Danke erstmal,

wobei das andere eigentlich lt Gartencenter eine kompatible Planze für Orchideen ist ja auch wenig Wasser gebraucht wird. Die Planze ist in Erde gebuddelt und die Orchidee in Orchideen Substrat, ABER wenn ich so überlege treibt meine andere Orchidee auch nicht welche ebenfalls mit einer anderen Planze zusammen lebt...Die mögen sich wohl nicht :-)

Bin dennnoch für weitere Tipps offen!!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 479
Registriert: Di 08 Mai, 2012 10:22
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 14 Okt, 2012 13:26
Weitere Tipps sind aber eben nur: austopfen, in gutes Substrat (Seramis Orchideen Substrat), in einen (durchsichtigen) Plastiktopf mit Wasserabzugslöchern. Nur so kann gewährleistet werden, dass es der Pflanze weiterhin gut geht.
Wenn du die Pflanze austopfst, schneidest du mit einer keimfreien, scharfen Klinge matschige und vertrocknete Wurzeln ab. die Schnittstellen stäubst du mit Zimt oder Holzkohlepulver ein. Dann setzt du sie in den neuen Topf. 1-2 Wochen sollte nicht gegossen werden, damit die Schnittstellen nicht doch noch faulen. Ab da tauchst du sie alle 1-2 Wochen.

Die meisten Phal. brauchen irgendwann im Jahr eine Ruhepause. Eventuell hat deine Orchidee auch eine sogenannte Notblüte gehabt, sie sieht ja sehr vertrocknet aus. Ich würde die Blütentriebe auch komplett zurückschneiden und somit sie erst mal zwingen, sich zu erholen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Di 17 Jul, 2012 23:53
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 16 Okt, 2012 14:11
Die Blätter sind in einem extrem schlechten Zustand, und es ist eine Frage ob die Orchidee es überhaupt überleben wird. Umtopfen hilft definitiv, aber auch dieser Vorgang ist Stress für die Orchidee in diesem Zustand. Irgendetwas muss du aber machen. Ich würde mit einem ordentlichen Tauchbad 1x die Woche beginnen, und wenn die Blätter in 2-3 Wochen schon besser aussehen, und mehr Kraft haben müsstest du sie umtopfen.

Man kann natürlich andere Pflanzen mit Orchideen in einem Topf halten, jedoch erhöht dies die Gefahr, dass die Orchidee das nicht vertragen könnte. Selbst wenn man mehrere Phals (verschiedene Gattungen) in einen großen Topf einpflanzt, muss man beachten, dass es selbst in den Gattungen Unterschiede und Vorlieben gibt. Am besten hält man jede Orchidee in jeweils einem Topf.
Azubi
Azubi
Beiträge: 6
Registriert: Di 17 Jul, 2012 23:53
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 16 Okt, 2012 23:47
Mir ist da noch etwas aufgefallen: Sind das eventuell Schmier/Wollläuse auf den markierten Stellen? Das sind Schädlinge, die sehr aggressiv deine Orchidee zerstören. Ausserdem infizieren diese Schädlinge auch andere Orchideen und Pflanzen. Es wäre fatal für diese Orchidee, falls sie mit Schmier/Wollläuse befallen ist.
Bilder über Orchidee bildet keine Blüten aus von Di 16 Okt, 2012 23:47 Uhr
drei_821-2.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Registriert: Do 07 Jun, 2012 11:38
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 17 Okt, 2012 16:39
Ich kann da Orchideen Flüsterer nur zustimmen. Das sieht auf jeden Fall nach mehr aus als ein bisschen Staub. Obwohl selbst so frühe Erkennung deiner Orchidee nicht mehr so viel helfen wird.... Wollläuse sind eine echte Plage.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 909
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 20:13
Wohnort: Steinbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 18 Okt, 2012 8:54
Ich kann dir nur raten, auf den Rat meiner Vorposter zu hören und die Phali schnellstmöglich umzutopfen. Du musst dabei nicht nur die matschigen Wurzeln abschneiden und desinfizieren, sondern auch die Rispen. Diese kosten deiner Pflanze zu viel Kraft. Die braucht sie jetzt aber, um neue Blätter und Wurzeln zu bilden.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 21:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragDo 18 Okt, 2012 11:55
Ich bin ja sonst eher nicht so der Wegwerf-Fan. Hier würde ich aber. Die Orchidee sieht nicht nur sehr schlimm aus, sondern dürfte auch anderweitig angegriffen sein (Schädlinge?).

Wenn Du es aber trotzdem versuchen möchtest, sie wieder gesund zu pflegen: Raus aus dem Topf, wie bereits geschrieben, alles Matschige wegschneiden, desinfizieren und in ordentliches frisches Substrat umtopfen. Anfangs auf das Gießen verzichten und stattdessen die Blätter feinst zerstäubt besprühen. Darauf achten, daß im Herz der Pflanze kein Wasser stehen bleibt. Auf jeden Fall von der anderen Pflanze trennen. Bis die Orchidee wieder gesund aussieht, würde ich sie sowieso von allen anderen Pflanzen fernhalten. Gegen eventuelle Schädlinge gibt's jede Menge Mittel. Hausmittel oder aus der Pflanzenschutzabteilung ist eine persönliche Entscheidung. Da hat jeder andere Erfahrungen und Vorlieben.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 369
Bilder: 13
Registriert: Fr 21 Sep, 2012 23:32
Wohnort: NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOrchidee bildet keine Blüten ausDi 13 Nov, 2012 22:34
Wie auf dem dritten Bild zu erkennen,wird deine Orchidee von Woll oder Schmierläuse befallen sein.
Die Tips von den anderen Forenmitgliedern sind nicht ausser acht zu lassen.
Um die Viecher zu bekämpfen kannst du die Pflanze mit Compo Bi58 einsprühen,oder aber du musst dich von der Pflanze verabschieden.
Ich hatte auch so einen Fall und das obwohl ich diese Pflanze von einer Gärtnerei gekauft hatte.
Man weiss ja auch nicht wo diese Pflanzen auf den Grossmärkten für Gärtnereien her kommen.
Ich habe meine Pflanze eingesprüht, und seperat von den anderen gestellt.
Leider habe ich anschliessend noch Schmierläuse gefunden und mich somit von der Pflanze verabschiedet.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Passionsblume aus Steckling bildet keine Blüten von enno73, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

8469

Mi 13 Jun, 2007 15:26

von enno73 Neuester Beitrag

Hilfe - Carmona Macrophylla bildet keine neuen Blüten von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2704

So 10 Feb, 2008 10:28

von Anja67 Neuester Beitrag

Orchidee brauner Stamm, keine Blüten, keine Blätter von Nine, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 1 Antworten

1

5146

So 25 Mai, 2008 15:49

von gartenfee87 Neuester Beitrag

Orchidee bekommt keine Blüten von Sonic, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

4109

Mi 14 Mai, 2008 8:53

von lillebi Neuester Beitrag

nepenthes bildet keine säure von niconiflo, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1296

Di 31 Mai, 2011 16:10

von niconiflo Neuester Beitrag

Hibiscus r.-s. bildet keine Samen von Alexander der Grüne, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

3460

So 17 Nov, 2013 9:07

von Alexander der Grüne Neuester Beitrag

Monstera bildet keine Wurzeln von Alinalina, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

6455

Do 11 Jul, 2019 10:25

von Ixery Neuester Beitrag

Wundverschluss bildet keine geschlossene Schicht von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

2596

Mo 22 Mär, 2010 17:03

von Hesperis Neuester Beitrag

Monstera obliqua bildet keine Blätter aus von _Evergreen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

1608

Di 19 Nov, 2019 12:09

von Bauchnabelfussel Neuester Beitrag

Drachenbaum Ableger bildet keine Wurzeln von Amnesia, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

613

So 11 Okt, 2020 10:31

von Kurti60 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Orchidee bildet keine Blüten aus - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Orchidee bildet keine Blüten aus dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blueten im Preisvergleich noch billiger anbietet.