Engelstrompete - Brugmansia - Datura - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Engelstrompete - Brugmansia - Datura

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 86
Registriert: Sa 26 Mai, 2007 21:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Jul, 2012 23:07
Wollte euch mal schnell meine zeigen. Ich habe es tatsächlich geschafft sie zu überwintern. Nun werden sie 2-3 tgl. gewässert und 1x wchtl. gedüngt Haka oder Blaukorn
Bilder über Engelstrompete - Brugmansia - Datura von Mo 30 Jul, 2012 23:07 Uhr
021.JPG
020.JPG
022.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 228
Registriert: Di 15 Mai, 2012 18:12
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 1:18
Ich habe an der Stelle wo sie jetzt ist extra Rasen entfernt damit sie gerade steht,
wenn ich sie jetzt noch mal umstelle gibt's Mecker #-o
Mal sehen was sich machen lässt...

@Garten Gott
Hübsch :)
Du düngst nur 1x wöchentlich?
Wieviel Hakaphos auf wieviel Wasser?
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1536
Bilder: 5
Registriert: Di 17 Mai, 2011 9:32
Wohnort: Nähe Augsburg
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDi 31 Jul, 2012 7:38
Donna, die Blüte ist eine Wucht! =D> =D>
Sylvie, ich glaube nicht daß man sie so leicht bestimmen kann, sie wird wohl als rosa No-name laufen müssen. Schön ist sie aber allemal (Ich habe 2 solche Monsterteile als Sichtschutz zum Nachbarn)
Garten Gott, sehr schön, die blüht sich ja fast nen Wolf :mrgreen:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 86
Registriert: Sa 26 Mai, 2007 21:47
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 23:12
@ExotenSammler
ja nur 1x wchtl. Menge hm gute Frage. So 3 Esslöffel bei Haka. Blau ca. nen 1/4 200ml Becher. Ich kippe den Dünger vor dem gießen immer auf die Erde, da ich mit dem Düngereimer vor dem gießen hier meine Runde drehe.
Sollte ich mehr düngen? :D

@Marti
ja die blüht wie dolle. Bei der gelben waren es 43 Blüten. Momentan der erste Schwung abgeblüht. Habe alles schon rausgebrochen und weiter geht es. Heute haben sie wieder Blau bekommen.
Die weiße blüht eher Terrassenförmig die gelbe kompakt alles auf einmal. In der Höhe wird noch was gehen beide treiben munter aus. Ich freu mich aufs überwintern und die nächste Kübelgröße :shock:
LG Karina
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 145
Registriert: Di 10 Jul, 2012 22:03
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 31 Jul, 2012 23:52
*neidisch guck*

Bin mal gespannt, ob meine 99 cent P-Markt Tröte auch noch blüht dieses Jahr... Und vor allem in welcher Farbe.... Naja, im Laufe dieser Woche bekommt sie erstmal nen größeren Topf, habe irgendwie das Gefühl, dass in dem aktuellen Topf nur noch Wurzeln sind ... :roll: :roll: :roll:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 228
Registriert: Di 15 Mai, 2012 18:12
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Aug, 2012 0:38
Garten Gott hat geschrieben: Sollte ich mehr düngen? :D


Ne ne, da wär ich vorsichtig :-

Ihr geht's ja auch so sichtlich gut :wink:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 145
Registriert: Di 10 Jul, 2012 22:03
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 01 Aug, 2012 19:55
Hätte ich gestern einfach mal genauer geschaut.... Oder hatsie das in nur einer Nacht geschafft??? :tanzenwx: :tanzenwx: :tanzenwx: :tanzenwx: :tanzenwx: 8-[ 8-[ 8-[

Brave Tröti \:D/ \:D/ \:D/ \:D/

Ich hoffe man kann es erkennen:

Edith: Bild ging doch nach dramtischer Verkleinerung weit und 2000 x 2000
Bilder über Engelstrompete - Brugmansia - Datura von Mi 01 Aug, 2012 19:55 Uhr
brave_Tröti111.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 228
Registriert: Di 15 Mai, 2012 18:12
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 02 Aug, 2012 18:07
Die Knospe meiner Sunbeam war vor einer Woche genauso groß wie die von deiner ET :)
Ich mache heute oder morgen mal ein Bild, sie ist jetzt fast doppelt so groß :wink:
Jetzt nach sechs Tagen habe ich vorsichtig mit Blühdünger angefangen, bin gespannt.

Ich muss heute Abend auch noch gießen, heute morgen war sie sehr trocken und hat gleich was bekommen, reicht ihr aber nicht :D
Mittlerweile ist der Topf durchwurzelt und sie braucht etwa 1,4l Liter Wasser.
Frage: Sie steht mit dem Topf direkt auf der Erde, Rasen habe ich an der Stelle entfernt,
eben beim Hochheben des Topfes habe ich bemerkt, dass schon ein paar Wurzeln durch die Abtropflöcher in den Erdboden gewachsen sind.
Sollte ich vielleicht was unterlegen, oder kann ich den Topf zwischendurch einfach mal anheben wobei die Wurzeln dann abreißen?
Wenn ich den Pott bis September/Oktober unangerührt da stehen lassen würde, könnte es vielleicht etwas schwieriger werden die ET von ihrem Standort zu trennen :-
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 145
Registriert: Di 10 Jul, 2012 22:03
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 02 Aug, 2012 22:04
Hmm, habe gerade eine zweite sehr sehr zarte Knospe emtdeckt.....

Zu deiner Frage... Stehen lassen oder anheben... Lasse sie stehen... wenn ich Donnas Locheimer sehe, wo die Wurzeln abgestochen werden, dürfte es deiner gar nix machen....

UND ich bin doch schon SOOOOOOOOOOO gespannt in welcher Farbe meine blühen wird.... und wie sie dann duftet......
8-[ 8-[ 8-[ :- :- :- :shock: :shock: :shock:
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 228
Registriert: Di 15 Mai, 2012 18:12
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 02 Aug, 2012 22:43
Ja, ausmachen dürfte das einer ET nichts :)

Überraschungströte?

Habe eben eine 4cm Knospe gefunden, Stiel abgetrennt von der Pflanze :(
Meint ihr die Ohrwürmer könnten damit was zutun haben?
Diese Biester finde ich regelmäßig auf der Pflanze :evil:
Sie hat eben eine lauwarme (Spruzit)-Blattdusche bekommen, aber vor Ohrwürmern bewahrt sie das ja leider nicht.

Die große Knospe ist noch drann [-o<
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 145
Registriert: Di 10 Jul, 2012 22:03
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 03 Aug, 2012 7:57
Jepp, ist eine Überraschungströte... Sie war zwar in einem Karton, der Bilder mit roten Blüten hatte, aber ich habe nun schon mehrfach gelesen, dass es "dort" seit Jahren nur weiße und gelbe Tröten gab... Nun hoffe ich eigentlich, dass sie gelb sind, aber lasse mich da mal überraschen... :roll:

Dann drücke ich mal die Daumen, dass Deine Knospe durchkommt...
Benutzeravatar
kleines Scheusal
Beiträge: 6452
Bilder: 10
Registriert: Sa 20 Okt, 2007 10:04
Wohnort: im wilden Osten
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 03 Aug, 2012 14:07
ExotenSammler hat geschrieben:....
Frage: Sie steht mit dem Topf direkt auf der Erde, Rasen habe ich an der Stelle entfernt,
eben beim Hochheben des Topfes habe ich bemerkt, dass schon ein paar Wurzeln durch die Abtropflöcher in den Erdboden gewachsen sind.
Sollte ich vielleicht was unterlegen, oder kann ich den Topf zwischendurch einfach mal anheben wobei die Wurzeln dann abreißen?
Wenn ich den Pott bis September/Oktober unangerührt da stehen lassen würde, könnte es vielleicht etwas schwieriger werden die ET von ihrem Standort zu trennen :-


Hallo ExotenSammler,

sowohl ein Untersetzer, als auch oefteres hochheben ist moeglich. Bei einem Untersetzer musst Du in einer Regenperiode aber aufpassen, daß es nicht zur Wurzelfaeule kommt.

Ohrenkneifer haben nichts mit Knospenabwurf zu tun. Gelegentlicher Knospenabwurf ist durchaus normal. Bei extremen Wetterschwankungen kann der Knospenabwurf auch staerker sein.
Leider gibt es auch Sorten, die fuer ihren starken Knospenabwurf bekannt sind (z.B. Angels Flight und die Sprossmutation Angels Flight variegata).



Ciao, DonnaLeon
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 228
Registriert: Di 15 Mai, 2012 18:12
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 03 Aug, 2012 16:34
Hätte mich auch gewundert wenn die Ohrwürmer ohne Grund die Knospen abtrennen würden.
Naja sind ja noch einige kleine da, die Blühphase beginnt für sie ja jetzt erst.

Die große Knospe war vor genau einer Woche 4,5cm groß, jetzt misst sie 9cm :)
Wenn sich die Größe jede Woche verdoppelt... \:D/

[/URL]
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 145
Registriert: Di 10 Jul, 2012 22:03
Wohnort: Braunschweig
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 04 Aug, 2012 1:33
Knospenabwurf = normal!! Wehe Tröti... Wehe.... Nen Flug aus dem vierten Stock haben bisher die wenigsten überlebt!!!! :- :- :-
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 228
Registriert: Di 15 Mai, 2012 18:12
Wohnort: Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 05 Aug, 2012 19:43
Der großen Knospe geht's gut :)

Mein Rosamond Steckling steht seit drei Wochen in einem 13er Topf, die Wurzeln sind schon deutlich an den Abzugslöchern zu sehen, kann ich sie morgen noch einmal Umtopfen oder sollte ich sie bis nächstes Jahr in dem kleinen Topf lassen?
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Engelstrompete - Brugmansia - Datura 2011/2 von SandraD, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 450 Antworten

1 ... 29, 30, 31

450

59555

So 01 Jan, 2012 14:36

von Rose23611 Neuester Beitrag

Engelstrompete - Stammtisch (Brugmansia & Datura) Teil 1 von Renchen, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1564 Antworten

1 ... 103, 104, 105

1564

270948

Di 24 Mai, 2011 18:47

von ZiFron Neuester Beitrag

Datura oder Brugmansia von Mimosa, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 18 Antworten

1, 2

18

4586

Do 01 Nov, 2007 16:58

von DonnaLeon Neuester Beitrag

Brugmansia - Engelstrompete von Sway, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 2 Antworten

2

4147

Fr 16 Feb, 2007 1:32

von searchcountry Neuester Beitrag

Wer ist was ? Brugmansia - Engelstrompete von 1066bam, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 25 Antworten

1, 2

25

6441

So 25 Feb, 2007 11:59

von searchcountry Neuester Beitrag

Problemchen mit Brugmansia/ Engelstrompete von Andreas75, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

3607

Do 26 Jul, 2012 11:46

von Heike Falk Neuester Beitrag

Trompetenlilie --> Engelstrompete - Brugmansia von Luxi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

1324

Sa 06 Okt, 2018 23:52

von Luxi Neuester Beitrag

Brugmansia spec. - Engelstrompete - Solanaceae von cloud, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 2 Antworten

2

8335

Fr 20 Jul, 2007 17:08

von Mel Neuester Beitrag

Welcher Baum ist das? - Engelstrompete (Brugmansia) von Bärchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2601

Di 30 Jun, 2009 17:57

von Junie Neuester Beitrag

Brugmansia candida - Engelstrompete apricot von Canica, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

4023

So 24 Jan, 2010 11:24

von Canica Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Engelstrompete - Brugmansia - Datura - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Engelstrompete - Brugmansia - Datura dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der datura im Preisvergleich noch billiger anbietet.