Birnbaum Pyrus, bekömmliche Früchte, 5000 Birnenbaum Sorten - Garten & Pflanzen News - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenGarten & Pflanzen News

Birnbaum Pyrus, bekömmliche Früchte, 5000 Birnenbaum Sorten

Die aktuelle Tageszeitung und der Ratgeber aus der Garten- und Pflanzenwelt ...
Worum geht es hier: Berichte und Erfahrungen aus der Pflanzen- und Gartenwelt. News und Ratschläge aus der grünen Redaktion.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
Beiträge: 4995
Bilder: 175
Registriert: Mo 07 Feb, 2005 19:25
Wohnort: Bochum
Blog: Blog lesen (3)
Geschlecht: männlich
Renommee: 21
Blüten: 1218
Der Birnen-Baum (Pyrus communis)

Die Birne ist eine schmackhafte alte Obstsorte mit zahlreichen Sorten. Kultiviert wurde der Birnbaum bereits im alten Griechenland. Im 17. Jahrhundert waren in Frankreich fast 300 verschiedene Birnensorten bekannt. Heutzutage werden weltweit über 5000 unterschiedliche Sorten gezählt. Sie ist der erste Obstbaum, der im Frühling zarte Blüten bildet und blüht. Birnenbäume werden gerne als Spalierobst oder auch als Zwergbäume angepflanzt, große Exemplare gibt es in den Baumschulen auch als Hochstamm oder Stammbusch. Bei einem Kauf sollte die Wahl auf resistente Sorten fallen, da hier die stark verbreiteten Krankheiten an Blatt und Frucht nur reduziert oder gar nicht auftauchen. Die Frucht der Birne ist so beliebt, denn sie hat nur eine geringe Fruchtsäure und ist deshalb ein schmackhaftes und leicht verdauliches Obst. Das Holz des Birnbaumes wird gern in der Möbelindustrie verwendet. Auch Holzspielzeuge bestehen aus dem harten aber formstabilen Birnenholz.


Früchte und Blätter der Birne

Aussehen und Standortansprüche

Die Birne ist ein sommergrünes Kernobstgewächs und gehört zur Familie der Rosengewächse. Botanisch heißt sie Pyrus communis. Sie ist in Europa, Nordafrika und Asien beheimatet und wächst als Baum heran, sehr seltene Sorten wachsen auch als Sträucher.
Die Früchte sind, wie sollte es anders sein birnenförmig, bisweilen aber auch rundlich. Sie besitzen eine Größe von 2,5 bis 6 Zentimetern. Die Samen in der Birnenfrucht sind tief dunkelbraun bis schwarz. Von Ende März bis April blüht der Birnbaum mit weißen Blüten, die Blüte ist zwittrig und hat fünf weiße Kronblätter. In der Mitte befinden sich zehn dunkelrote Staubbeutel und 15 bis 30 Staubblätter. Pro Fruchtblatt wachsen zwei im Paar wachsende Samenanlagen. Die Pyrus ist nicht befruchtbar und benötigt einen Pollenspender. Der Birnbaum liebt den geschützten, sonnigen aber nicht zu warmen Standort. Für einen optimalen Fruchtansatz benötigt Pyrus kühle Temperaturen.


Blütenstände Pyrus

Bodenbedingungen und Wässern

Der normale Gartenboden reicht der Birne völlig aus. Leicht kalkhaltig und leicht sauer, mit vielen Nährstoffen sind die optimalen Bodenbedingungen. Eine einmal jährliche Düngung mit Mist oder Mulch reicht im Normalfall aus. Der Boden sollte gleichmäßig feucht sein, in warmen Trockenzeiten sollte der Pyrus öfter gegossen werden, jedoch darf keine Staunässe entstehen.


Birnbaum-Plantage in voller Blüte

Schnitt der Birne

Bei dem Schnitt für den Birnbaum ist darauf zu achten, dass die Krone locker und licht bleibt. Nach innen wachsendes Holz wird deshalb weggeschnitten. Trägt der Baum viele Früchte, ist ein Winterschnitt angebracht, der das Wachstum des Holzes anregt. Wächst und trägt der Baum sehr viel, sollte er im August geschnitten werden. Dabei werden die Früchte bei der Größe von Walnüssen ausgedünnt und je Fruchtstand zwei bis drei Früchte stehen gelassen. Damit erreicht die Frucht einen intensiveren Geschmack.

Krankheiten und Schädlinge

Die Birne ist gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge empfindlich und benötigt dementsprechenden Schutz. Gefürchtet ist der Birnengitterrost, der sich durch orangefarbene Flecken auf den Blättern zeigt.
Die Maden der Birnengallmücke setzen sich in den Früchten der Pyrus fest. Die befallenen Früchte sollten täglich abgepflückt und vom Boden abgesammelt werden, um eine Verbreitung im Erdboden zu verhindern.
Bormangel ist der Grund für runzelige, deformierte Früchte. Oft blüht der Birnbaum kaum oder gar nicht, gelbe und brüchige Blätter kommen zum Vorschein. Triebe sterben vorzeitig ab.
Monilia ist eine Pilzart, die sich auf verschiedenen Obstbäumen breitmacht. Der Pilz überwintert auf dem Baum, Blätter, Blüten und Früchte werden braun.
Eine schwerwiegende und meldepflichtige Krankheit ist der Feuerbrand. Ursache für die Krankheit ist das Bakterium Erwinia ­amylovora. Die befallenen Teile müssen restlos entfernt werden.

Für den Garten eignen sich u.a. folgende Sorten, nach ihrer Reifezeit:
"Frühe von Trévoux"
"Williams Christ"
"Gellerts Butterbirne"
"Concorde"
"Gräfin von Paris"
"Triumpf aus Vienne"
Für die Saftherstellung sind u.a. die
"Schweizer Wasserbirne"
"Gelbmöstler"
"Karcherbirne"
geeignet.
Zum Dörren sind die Sorten der Birne "Palmischbirne" und "Rote Pichlbirne" gut.

Das Holz des Pyrus ist vielseitig verwendbar. Es wird im Möbelbau, im Innenbau bei Vertäfelungen eingesetzt und ist ein hervorragendes Furnierholz. Aufgrund seiner Härte ist für die Herstellung von Holzblasinstrumenten und Präzisionsgeräten ebenfalls sehr gut geeignet. Aus dem Holz vom Birnbaum werden Obst- und Weinpressen hergestellt. Beim Dämpfen verfärbt sich das Holz dunkelrot und bräunt später nach. In der Produktion von Klavieren wird es statt Ebenholz verarbeitet.

Welche Birnensorten in Euren Gärten stehen würde uns interessieren. Gerne auch mit Bildern der Früchte und Blüten.

Zurück zu Garten & Pflanzen News

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

pyrus pyrifolia - nashi von Ausgefallen_gut, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

4416

Mi 28 Jan, 2009 15:35

von Schnuffy Neuester Beitrag

Birne (Pyrus) Blätter von Gärtner, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2526

Mo 01 Jun, 2009 11:10

von Gärtner Neuester Beitrag

Was hat meine Birne (Pyrus) von Gärtner, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

6619

So 27 Sep, 2009 11:16

von Roadrunner Neuester Beitrag

Befruchtung Pyrus pyrifolia Nashibirne von fara01, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

2686

Sa 07 Jun, 2008 9:22

von Exotic 15 Neuester Beitrag

Mitgliederzahl........5000 von Lapismuc, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 152 Antworten

1 ... 9, 10, 11

152

13488

Do 29 Okt, 2009 17:45

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Pyrus pyrifolia var culta var. culti - Nashi von Rose23611, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

5084

So 19 Aug, 2007 21:16

von Rose23611 Neuester Beitrag

Matze hat die 5000 geknackt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! von Taddy, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 65 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

65

6201

Fr 11 Apr, 2008 19:33

von Banu Neuester Beitrag

Taddy knackt die 5000...nt von itschi, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 69 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

69

5115

Mo 14 Apr, 2008 21:01

von Taddy Neuester Beitrag

Die Wunderharke 5000 - Auch für Tannenzapfen von Frank, aus dem Bereich Dokumentationen und Berichte in den Medien mit 0 Antworten

0

5364

Mi 02 Sep, 2009 13:14

von Frank Neuester Beitrag

Birnenbaum gesucht von Jule35, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

3039

Fr 27 Aug, 2010 23:05

von Jule35 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Birnbaum Pyrus, bekömmliche Früchte, 5000 Birnenbaum Sorten - Garten & Pflanzen News - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Birnbaum Pyrus, bekömmliche Früchte, 5000 Birnenbaum Sorten dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der birnenbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.