Treue Zierpflanze, trauriger Anklang – das Vergissmeinnicht - Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön

Treue Zierpflanze, trauriger Anklang – das Vergissmeinnicht

Das "Pflanzen-Magazin wunderschön" ist eine Pflanzenzeitung der freien GREEN24 Redaktion...
Worum geht es hier: Das Pflanzen-Magazin mit umfangreichen Pflanzenbeschreibungen, Anleitungen sowie Tipps rund um die Welt der Pflanzen ...
Jetzt eine gedruckte Version der Zeitschrift bestellen!
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 484
Bilder: 1
Registriert: Fr 21 Mai, 2010 8:38
Renommee: 1
Blüten: 10


Zur Familie der Raublattgewächse (botanisch Boraginaceae, sie werden auch als Borretschgewächse bezeichnet) gehört ein Gewächs, das an Trauriges erinnert – eine Pflanze des Abschiedes und doch der Hoffnung auf ein Wiedersehen: das Vergissmeinnicht (botanisch Myosotis). In vielen Sprachen der Welt ranken sich tragische Legenden um das Zierpflänzchen – immer mit ähnlicher Bedeutung: Abschied in Liebe und zärtliche Erinnerung.

Strahlend blauer Gruß

Mit seinen zierlichen, strahlend blauen Blüten hat das Vergissmeinnicht Einzug in zahlreiche heimische Gärten gehalten. Ist es doch gar einfach zu pflegen und zu vermehren. In Gruppen wirkt das Blau des Vergissmeinnichts besonders attraktiv und ganz nebenbei wirken die Inhaltsstoffe dieser Zierpflanze auch noch entzündungshemmend und beruhigend.

Die verschiedenen Arten des zarten Blümchens sind ausdauernd krautig oder einjährig. Die oberirdischen Bestandteile sind kurz behaart oder auch kahl. Die Blätter wachsen wechselständig und glattrandig. Die Blüten dagegen entspringen paarig und haben keine Hochblätter. Sie sind bei den meisten Arten zwittrig.

Ein wahrer Weltenbummler

Myosotis-Arten sind sowohl in Europa als auch in Afrika, Nordamerika, Asien und Australien heimisch. Insgesamt gibt es etwa 50 Arten, von denen rund 40 in Europa anzutreffen sind. Zu den bekanntesten zählen das Alpen- und das Acker-Vergissmeinnicht sowie das Rasen- und das Sumpf-Vergissmeinnicht.

Dankbar für Wasser

Das Vergissmeinnicht fühlt sich im heimischen Garten sowohl auf sonnigen als auch halbschattigen Plätzen wohl. Auch nicht zu trockene Stellen im Steingarten werden gerne angenommen. Humusreicher Boden, der nie zu stark austrocknet, wird bevorzugt. Sind die Sommertage zu trocken, sollte ausgiebig gewässert werden.
Die Aussaat erfolgt zwischen Juni und Juli. Bereits Ende August können die Pflänzchen pikiert werden. Einmal im Garten angesiedelt, vermehren sich Vergissmeinnicht durch Samen selbst. Allerdings wachsen die Nachkommen häufig lichter als die dichten Elternpflanzen. Vergissmeinnicht sind treue Gartenbegleiter, die unkompliziert zu pflegen sind. Nur Staunässe und dunkle Plätze verzeihen sie nicht so leicht. Generell gilt: In fast jedem Garten findet sich sicher ein geeignetes Plätzchen für diese kleinen, blauen Blütenwunder. -nf-




Jetzt bestellen
Zuletzt geändert von Redaktion Magazin am Do 10 Mai, 2012 18:04, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön

Die Pflanzen-Zeitung mit Fachthemen, Anleitungen sowie umfangreichen Pflanzenbeschreibungen mit dem Namen Pflanzen-Magazin wunderschön.
 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Efeu - Symbol der Treue von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4700

Do 18 Nov, 2010 8:15

von Frank Neuester Beitrag

Trauriger Schnittlauch von jun, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

747

Mo 28 Mai, 2018 22:39

von Plantsman Neuester Beitrag

Trauriger Russischer Wein von hummel.2, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

7630

Mi 04 Okt, 2017 9:40

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Nikolaus-Kaktus - trauriger Zustand von Grave_Digger, aus dem Bereich Advent & Weihnachten mit 5 Antworten

5

4984

Do 22 Dez, 2011 17:07

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Trauriger Zitronenbaum - braune Flecken auf Blättern von loucyphre, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

24743

Mo 23 Apr, 2007 20:07

von loucyphre Neuester Beitrag

Trauriger Flieder - wer hilft bitte dem Armen??? von pebbles, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2295

So 21 Aug, 2011 8:31

von daylily Neuester Beitrag

Zierpflanze von Dieter Hermann, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1424

Di 09 Okt, 2012 17:58

von Commiphora Neuester Beitrag

Zierpflanze von Dieter Hermann, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

505

So 06 Aug, 2017 14:17

von Dieter Hermann Neuester Beitrag

Faserhanf als Zierpflanze? von Tarzan, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

7753

Mo 10 Mär, 2008 23:42

von Roadrunner Neuester Beitrag

Zierpflanze für Blumengebinde von hoppel123, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

1923

Di 28 Jul, 2009 8:59

von hoppel123 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Treue Zierpflanze, trauriger Anklang – das Vergissmeinnicht - Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Treue Zierpflanze, trauriger Anklang – das Vergissmeinnicht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der vergissmeinnicht im Preisvergleich noch billiger anbietet.