Wieder mal Avocados: - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Wieder mal Avocados:

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragWieder mal Avocados:Do 19 Jan, 2012 12:25
Hallo Gärtner. Ich mag Avocados und es ist ein Hobby von mir die Kerne zum Austreiben zu bringen und mich am Wuchs zu erfreuen. Ich hab in den letzten 8 Jahren bestimmt 30 Avocados bis auf eine Wuchshöhe von ca. 80cm gebracht aber den ersten Winter am Fensterbrett oder Balkonfenster hat keine überlebt.Es beginnt stets mit dem Einrollen der Blätter im Herbst bis sie letztendlich abfallen und dann fault der nackte Stiel von der Spitze ab.Ich habe noch 3 Überlebende und die kränkeln auch schon wieder auch nach dem ich das Wasser reduziert habe. Ich Dünge mit den Sticks und schaue dass das Wasser abfließen kann. Meine Erkenntnis nun durch Studium dieser Seiten hohe Töpfe zu kaufen und Umtopfen. Meine Frage dazu da sie schon kränkeln : ist es der richtige Zeitpunkt,welche Art Töpfe sollen es sein, soll ich so umtopfen dass die Wurzeln Reserve nach Unten haben also ziemlich hoch, bitte mal etwa ein Maß der Töpfe -dürfen sie eher schmal als hoch sein, ?Bitte hat noch jemand gute Tipps dass ich es mal schaffe dass sie länger leben als nur 1Jahr? Meine Fenster sind EG Fenster sie bekommen fast keine direkte Sonne und heizen tue ich nie habe aber stets im Winter 20° am Fenster und andere Grünpflanzen habe gar keine Probleme die habe ich mehrere Jahre und überhaupt würde mich interessieren wer Avocados schon mehrere Jahre gezogen hat und deren Bilder sehen . Ich habe in Indonesien einen Baum gesehen der war größer als eine ausgewachsen deutsche Kastanie-nein so hoch will ich es natürlich nicht aber auf 2 m soll es mal werden außerdem reizt mich der Gedanke dass Avocados nach 8 Jahre beginnen Früchte zu tragen.Ich bitte mal um eine Feedback! Danke O:)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 11:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jan, 2012 12:45
Meine "alte" steht den zweiten Winter an einem Südfenster, die etwas jüngere (ihr erster Winter) auch. Da ist es witnerbedingt recht dunkel, aber halbwegs warm. Eigentlich sind die nicht sooo kompliziert. Hell genug ("fast keine direkte Sonne" hört sich im Winter recht dunkel an), genug Wasser und nicht zu trockene Luft.
Wie sehen denn Deine ganz konkret aus (Foto)? Und dann kann ich mir die bauliche Umgebung nicht so ganz vorstellen: Nie heizen, aber im EG 20°C ohne direkte Sonneneinstrahlung?
Haben Deine Töpfe abzugslöcher? In welchem Substrat stehen die Sorgenkinder? Wie gießt Du z.Zt.?
LG
Ursula
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jan, 2012 14:15
Mein Sohn, 5 Jahre, liebt es Avocadokerne einzupflanzen. Er würde am liebsten alle behalten...bei zwei Stück pro Woche, wären es sehr viele:)

Eine hat schon einige Blätter und ist etwa 15 cm hoch.

Die Zweite ist auch ziemlich in die Höhe geschossen, doch hat mein Jüngerer die Spitze abgebrochen :(

Ist das nun vorbei mit der Pflanze, oder kann sie sich noch erholen?

Lieben Gruß
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 11:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jan, 2012 15:48
Wenn da wirklich nur oben die Spitze abgebrochen ist, dann wird sie wohl wieder von unten austreiben. Viel Erfolg.
LG
Ursula
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Jan, 2012 23:15
Danke fürs Fedback@aceituna . Nun es sind alte Wohnungen noch mit aussenliegenden Heizungsrohren ausserdem heizen die Nachbarn mit . Zum Giesverhalten nun ziemlich wenig wenn sich die Erde trocken anfühlt jetzt sogar noch weniger weil alle Avocados kaputt gegangen sind. Ich verwende normale Erde die ich neuerdings seit ein paar Monaten reichlich mit den Düngersticks versorge. Du siehst ich probiere alles aus um Sie über die Runden zu bringen ,ja ich bin schon fast verzweifelt denn im laufe eines Jahres eines jedes Ende zuzusehen das tut schon weh. Im Sommer stehen sie draussen und ich bemerkte daß sie pralle heiße Sonne gar nicht mögen also ab in den Schatten. Milben hat auch schon jede bekommen aber mit Spühlmittel und Tüchern zum Abtupfen hat auch jede überlebt aber das Problem ist seit Jahren der Winter ich bekomme sie nicht hinüber-ich habe aber keinen anderen Platz als die Fenster.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 271
Registriert: Do 28 Jan, 2010 19:13
Wohnort: USDA 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Jan, 2012 10:21
also ich dünge meine nicht im Winter. Sie stehen an einem großen Südfenster und ich lasse das Substrat imme ein paar tage trocken stehen bis ich sie giese. Sie lässt so zwar schon etwas die Blätter hängen aber im Frühjhar treibt sie dann imm total aus.
ich weis jetzt nicht wie das normal bai Avocados gehalten wird aber allgemein ist düngen im Winter nciht so der Hit. Genauso wie zuviel Wasser.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43148
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragFr 20 Jan, 2012 10:58
:-k ich denke mal die stehen zu warm :-k meine ist in einem kalten zimmer unterm dachfenster südseite

http://www.kuebelpflanzeninfo.de/exot/avocado.htm

so warm müssen die nicht über winter stehen :wink: und solange da noch der kern dran ist, auch nicht gedüngt werden
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 07 Feb, 2012 12:40
eigentlich halte ich mich an den Regeln aber in einem ähnlichen Thema hat einer in einem viel zu kleinem Topf seine Pflanze 2m50 hoch gezogen. Ich denke es liegt am zu vielen Giesen aber wenn die Wurzel mal krank ist kannst du machen was du willst es hilft dann nichts mehr weil irgendwie die Sonne und die Wärme fehlt. Ich habe jetzt nochmal 3 Kerne fertiggelegt die ich mehr in einem Sand-Erde Gemisch setze dazu in einem hohen Topf und den nächsten Winter setze ich sie zu Leuten die Orangenbäume und Zitronen im Treppenhaus überwintern.Wenn das nicht klappt..........

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Avocados pflanzen von Odin, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 81 Antworten

1 ... 4, 5, 6

81

59440

Fr 30 Mai, 2014 21:25

von GreenLiner99 Neuester Beitrag

Veredelung von Avocados von Odin, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

3762

So 01 Jul, 2007 17:11

von Odin Neuester Beitrag

Schädlinge auf Avocados von avocadozuechterin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

311

Mi 15 Jul, 2020 19:19

von avocadozuechterin Neuester Beitrag

Treiben Avocados wurzeln? von Gast, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 10 Antworten

10

5696

So 13 Feb, 2011 12:19

von Mara23 Neuester Beitrag

Was fehlt meinen Avocados? von Ruper, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

2734

Mo 23 Feb, 2015 20:44

von iriri Neuester Beitrag

Wer hat meine Avocados angeknabbert? von Molati, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

728

Mi 31 Aug, 2016 19:12

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Braune Blätter an Mango und Avocados von Toph, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 28 Antworten

1, 2

28

27540

So 24 Apr, 2011 13:30

von JulyM1989 Neuester Beitrag

Avocados - Blätter werden braun von Molati, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2858

So 28 Mai, 2017 17:17

von Molati Neuester Beitrag

Vertragen sich Zitronen und Avocados nicht? von Molati, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

768

So 18 Sep, 2016 12:11

von Molati Neuester Beitrag

Eigenes Substrat für Avocados, Mangos, Ananas, Ficus? von Rob_tron, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

544

Mo 02 Jul, 2018 17:55

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Wieder mal Avocados: - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Wieder mal Avocados: dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der avocados im Preisvergleich noch billiger anbietet.