Anmelden
Switch to full style
Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...

Worum geht es hier:

Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Antwort erstellen

Do 09 Nov, 2006 0:04



..um noch mal zurückzugreifen auf die Esskastanie (Castanea sativa): die ist tatsächlich mit den Rosskastanien (Aesculus sp.) überhaupt nicht verwandt und gehört zu den Buchengewächsen... lässt sich aber hierzulande auch ziehen...

Do 09 Nov, 2006 22:51

die kartoffel(solanum tuberosum) ist eine bodenfrucht :shock: !

natürlich trägt auch die kartoffelpflanze früchte-aber nicht unter der erde 8) .
früchte gehen aus blüten hervor, wachsen also oberirdisch. :!: die roten beeren der kartoffel, groß wie sauerkirschen, enthalten solanin und sind gifftig. die essbaren kartoffelknollen haben mit den blüten nichts zu tun
und sind folglich auch keine frucht. mit den wurzeln übrigens auch nicht, obwohl sie in der erde wachsen. :!:
die knollen entstehen an der spitze austreibender sprosse und heißen deswegen sprossknollen. jede kartoffel wird im frühjahr zu einer neuen, eigenständigen pflanze, indem einerseits wurzeln, anderseits aus den 'augen' neue triebe wachsen.die kartoffelpflanze fährt vermehrungstechnisch also zweigleisig:sexuell über blüten und samen, ungeschlechtlich über klone, die sprossknollen.

viele grüße
searchcountry
Zuletzt geändert von searchcountry am Do 09 Nov, 2006 23:14, insgesamt 1-mal geändert.

Do 09 Nov, 2006 23:02

hallo searchcountry

größte vorsicht aber mit den kartoffel SAMEN ( nicht knollen).
die kartoffel ist ein nachtschattengewächs ( solanum ) - die samen hiervon sehr giftig und somit nicht genießbar.

mfg roland

Do 09 Nov, 2006 23:07

hallo roland, das kann missverstanden werden ich werde den beitrag so ändern, dass dieser verständlicher wird :wink: .

viele grüße und danke für den hinweis
sc

Fr 10 Nov, 2006 14:31

Hallo,

gibt es noch mehr Beispiele zu dem mehrgleisig fahren(Kartoffeln)?

Liebe Grüße
Inge

So 12 Nov, 2006 12:53

hallo inge,

mir fällt leider kein weiteres beispiel ein 8) .

herzlich willkommen und viel spaß in diesem forum.
searchcountry

Hallo Inge...

Mi 15 Nov, 2006 0:24

..die Topinambur (Helianthus tuberosus) ist eine Sonnenblume, vermehrt sich über Samen ebenso wie über die wildwuchernden Knollen (die essbar sind und angeblich vor Einführung der Kartoffel in etwa deren Stellenwert hatten)... LG

Mi 15 Nov, 2006 13:59

vielen dank für deine info :D .

ich hab' noch einen:

sonnenblumen haben große blüten :shock: .

jede sonnenblume ist ein ganzer blumenstrauß, besteht sie doch aus vielen einzelnen kleinen blüten, die jeweils eine frucht bilden
(den bekannten sonnenblumenkern).

viele grüße
searchcountry
Antwort erstellen