Pomelo zurückschneiden?!

 
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21716
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64659
Betreff:

Re: Pomelo zurückschneiden?!

 · 
Gepostet: 16.05.2011 - 09:51 Uhr  ·  #211
Chlorose ist meist auch ein Winterproblem, sobald ich meine dann raus ins Freie stelle, wieder dünge und regelmäßig gieße, erledigt sich das von alleine.
Nur, wenn es während der Wachstumsperiode auftritt, sollte man sich wirklich sorgen machen, dann ist Zitrus mit irgendetwas unterversorgt.
Sind das denn "nur" gelbe Flecken auf den Blättern oder sind die ganzen Blätter verändert?
Hier gibt sind die Mangelerscheinungen aufgeführt:
http://www.steffenreichel.home…LFMGL.html
Azubi
Avatar
Beiträge: 20
Dabei seit: 02 / 2011
Betreff:

Re: Pomelo zurückschneiden?!

 · 
Gepostet: 16.05.2011 - 09:58 Uhr  ·  #212
danke für den link!
mhh, ich kauf dann schonmal ne heizdecke fürn winter, damit die pomelo keine kalten füße bekommt ....

hab zum glück 2 fotos gemacht heute früh. auf dem 2. sieht man die gelben flecken ganz gut.
was meinst du dazu?
Foto0056.jpg
Foto0056.jpg (313.18 KB)
Foto0056.jpg
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.