Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24032
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 49710
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 17.01.2011 - 14:56 Uhr  ·  #1561
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 58
Dabei seit: 07 / 2010
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 18.01.2011 - 17:03 Uhr  ·  #1562
Nein, sie sind kleiner und rundlich...
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24032
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 49710
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 18.01.2011 - 18:25 Uhr  ·  #1563
Dann mach doch mal ein
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: Freital
Beiträge: 54
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 20.02.2011 - 18:26 Uhr  ·  #1564
hallo, mich würde mal interessieren ob bei vader*keks was draus geworden ist.

Also ich hab zur zeit 2 Pomelopflänzlein. Die Samen hab ich im Oktober von meiner Schwester bekommen. Die hatte sie in feuchtes Küchenpapier gelegt und in eine Plastikfolie getan. Diese gab sie mir, allerdings steckte ich sie in meine Handtasche, wo ich sie vergaß-
Vor 2 Wochen räumte ich meine Tasche mal wieder auf. Und siehe da, es fand sich der Pkastikbeutel wieder. ich wusste natürlich gar nicht mehr was das war und so schaute ich rein. Und welch ein Wunder 2 der 4 Samen waren gekeimt und hatten jeweils eine ca: 10cm lange wurzel und einen 4 cm langen Trieb. Also hab ich sie in erde gepflanzt. und inzwischen sind sie schon 10 cm groß

Mal sehn was noch draus wird.
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 58
Dabei seit: 07 / 2010
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 20.02.2011 - 18:43 Uhr  ·  #1565
Hallo,
tut mir leid, ich konnte kein gutes foto machen - da nichts passiert ist.
Die Kerne habe ich verbuddelt und letztens habe ich mal nachgesehen, ob sich überhaupt was tut. Die Kerne waren unverändert, also hab ich es nochmal versucht.
Es sieht jedoch so aus, als würde es nicht funktionieren...
Falls sie doch noch keimen sollten, mache ich sofort Fotos!
vader*keks
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24032
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 49710
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 20.02.2011 - 19:40 Uhr  ·  #1566
Mich hätte ja mal ein Foto von deinen kernen interessiert
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 58
Dabei seit: 07 / 2010
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 09.04.2011 - 14:50 Uhr  ·  #1567
Sie sahen aus wie Zitronenkerne, die sich entschlossen haben, Kartoffeln sein zu wollen...etwa so groß wie Kirschkerne. Leider ist aus den Kernen nichts geworden. Ich muss es wohl weiter versuchen.
Eine gute Ausrede mehr Pomelos zu essen...

vader*keks
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 179
Dabei seit: 11 / 2015
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 10.12.2015 - 12:11 Uhr  ·  #1568
Ich weiß das der letzte Beitrag schon etwas her ist, aber vielleicht liest einer der pomelo Züchter von damals ja mit. Ich bin etwas ratlos was meine drei kleinen Stecklinge angeht. Sie stehen unter einer Pflanzlampe und im unbeheizten Gewächshaus. Raumtemperatur ist etwa 20 grad. Jetzt ist mir aufgefallen das sich die kleinen Blätter begannen einzudrehen. Ich habe dann mal den Deckel abgenommen und darauf hin gingen die Blätter ganz schnell wieder auf. Aber irgendwie sieht das auch nicht normal aus. Eher so als beginnen sie zu hängen. Ich bin etwas ratlos was denn nun der optimale Zustand ist. Sie sind etwa 2 Wochen alt und knackig grün.
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21717
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64664
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 10.12.2015 - 14:29 Uhr  ·  #1569
Tanja könntest du mal bitte Fotos machen und ich bräuchte noch einige detaillierte Infos - wie lange stehen sie da schon, in welchem Substrat sind sie, wie gießt du, wie lange beleuchtest du (und warum?) und haben die schon Wurzeln oder sind es erst mal nur Steckhölzer (warum haben die dann Blätter?).
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 179
Dabei seit: 11 / 2015
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 10.12.2015 - 16:00 Uhr  ·  #1570
Das sind sie wenn der Deckel trotz offener Lüftung drauf ist.



Und so sehen sie nach einer Weile (ca 30 Minuten) aus wenn ich den Deckel abnehme. Lege ich den Deckel wieder drauf geht das Spiel von vorne los und sie rollen die Blätter ein.



Sie stehen ins Anzuchtserde und ich besprühe die Erde nur leicht nach Gefühl. Die Pflanzlampe ist tagsüber an. Irgendwann müssen die ja auch schlafen.
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21717
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64664
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 10.12.2015 - 17:07 Uhr  ·  #1571
Aber das sind keine Stecklinge, da ist doch der Kern noch dran....
Oder seh ich schlecht?
Die brauchst du eigentlich gar nicht unter die Haube stellen, die wachsen auch ohne ganz gut. Die beiden gegenüberliegenden Blätter sind eh erst mal die Keimblätter und es kommen ja schon die "richtigen" Blätter. Lass sie mal draußen, stell sie hell und warm, halte sie nicht zu feucht und dann werden die von selbst wachsen. Zitrus haben immer wieder Wachstumsschübe, einmal ganz viel und dann eine zeitlang eher gar nicht. Das ist ganz normal.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: bei Düsseldorf
Beiträge: 4340
Dabei seit: 09 / 2008

Blüten: 11705
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 10.12.2015 - 18:28 Uhr  ·  #1572
Meine "Pomi´s" vom letzten Winter (ausgesät).
Pomelo_saemling (1).JPG
Pomelo_saemling (1).JPG (865.72 KB)
Pomelo_saemling (1).JPG
IMG_7228.JPG
IMG_7228.JPG (1.09 MB)
IMG_7228.JPG
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 179
Dabei seit: 11 / 2015
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 10.12.2015 - 18:46 Uhr  ·  #1573
Hallo Mara,

Danke für die ausführliche Aufklärung. Ja der Kern ist noch dran. Ich habe das zum ersten Mal probiert und so gar keine Ahnung wie der Wachstumsprozess von statten geht. Meine Hoffnung ist das ich wenigstens eine durchbringe. Ist alles noch neu und anregend für mich.
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21717
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64664
Betreff:

Re: Pomaly oder Pomali -> Pomelo

 · 
Gepostet: 10.12.2015 - 20:06 Uhr  ·  #1574
Ja das wird schon, die sind nicht so zimperlich wie man immer denkt. Viel Erfolg und berichte bei Gelegenheit weiter, wie sie sich entwickeln.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Samen & Anzucht & Vermehrung

Worum geht es hier?
Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.