Anmelden
Switch to full style
Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...

Worum geht es hier:

Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Antwort erstellen

Polianthes tuberosa

Mo 13 Sep, 2010 16:58



Hallo zusammen,

habe eben Bilder von Lapismuc von Polianthes tuberosa durchstöbert,
und bin erneut ins schwärmen gekommen, weil mich die Kombi aus Schönheit und gewaltigem,
berauschendem Duft fasziniert.
Hatte rund 10 Jahre lang selbst zwei 25cm-Töpfe von PT, haben aber nur im ersten Jahr geblüht.
Die Jahre darauf entwickelte sich regelrecht ein dichter Rasen aus Blättern, aber keine Blüte mehr.
Kann mir jemand sagen, was da falsch gelaufen ist?

Gruß Jürgen

Re: Polianthes tuberosa

Mo 13 Sep, 2010 17:11

Jürgi hat geschrieben:Kann mir jemand sagen, was da falsch gelaufen ist? Gruß Jürgen

Ich bin schon am tüfteln, erfolglos
aber ich komm noch drauf.................
zumindestens haste die ordentlich vermehrt :mrgreen:

Ich gehe mal davon aus, das jede Pflanze eine 'Streßsituation' braucht um zu blühen.
Z.B. Tulpen brauchen den Frost um zu blühen. eine Tulpe, die im warmen überwintert, wird garantiert net blühen.
Oder die Amaryllis (Hippeastrum): umtopfen höchstens alle 4 Jahre, und den Topf immer möglichst klein wählen. In zu großem Topf und viel frischer Blumenerde kann sie blühfaul werden und nur Blätter hervorbringen. Und die Trockenphase net vergessen.
Jetzt muß ich nur noch rauskriegen, was die Polianthes tuberosa für einen Stress braucht. Deinen geht's übrigens zu gut, deshalb bringt sie auch nur Blätter.
vlG Lapismuc :-

Di 14 Sep, 2010 5:29

Ich hatte bei der letzten Bestellung mit der Pflanze geliebäugelt und mich im Internet ein wenig umgesehen. Da gibt es Theorien wie Sand am Meer.

Z. B.:

- die Pflanzen brauchen nach der Blüte noch 4-6 Wochen Wachstum und Düngung, damit sie genug Energie für die Blüte im nächsten Jahr haben. Reicht das Wetter dafür nicht, sollten getopfte Pflanzen im Haus mit ausreichend Licht weiterkultiviert werden.

- die Pflanzen brauchen zur Blütenbildung eine Wetterlage mit konsistent warmen Temperaturen (ca. 24 Grad) und warmen Nächten.

- eine Zwiebel/Knolle (oder was immer das ist) blüht nur ein einziges Mal. Neue Blüten müssen aus den Ablegerzwiebeln (oder was auch immer) kommen. Dafür brauchen sie ausreichend Platz, daher müssen (gerade bei Topf-/Kübelhaltung) diese Ableger entnommen und voneinander getrennt werden; kleinere Ableger an den neu getopften müssen u. U. entfernt werden, da sie diesen sonst zuviel Energieklauen.
Und diese Ableger blühen erst, wenn sie die entsprechende Größe erreicht haben, also ggfs nicht direkt im nächsten Jahr.



Ihr könnt Euch was aussuchen, aber es gibt bestimmt noch viel mehr "todsichere" Tips.

Di 14 Sep, 2010 10:38

Scrooge und Lapismuc,

danke für eure Mühe.
Habe die beiden fast nie gedüngt, letztes Frühjahr dann umgetopft und trotzdem is nix passiert.
Na ja, ich guck mal, was passiert und halte euch auf dem laufenden,

Gruß Jürgen

Mi 15 Sep, 2010 10:01

Hallo Jürgi,
aus den alten Zwiebeln soll sich nicht mehr viel entwickeln, sie sterben aber auch nicht völlig ab wie bei manch andere Agavengewächsen.
Die jungen Zwiebeln werden ausgepflanzt kultiviert weil sie nur dann ausreichend Zuwachs haben, in Töpfen sind die Bedingungen möglicherweise zu stark schwankend. Allerdings sind unsere Sommer nicht jedes Jahr ausreichnd warm für diese Pflanze so dass eine Kultur im Gewächshaus besser wäre.
Grüße H.-S.

Mi 15 Sep, 2010 10:38

Danke Hesperis,

Lapismuc hat mit seinen Fotos meine Leidenschaft für Polyanthes neu entfacht, der Schlingel.
War gestern im Garten und habe gierig nach meinen gesucht, aber nix mehr gefunden.
Da ist mir eingefallen, daß ich sie letzten Winter hab vergammeln lassen.

Gruß Jürgen

Mi 15 Sep, 2010 12:10

Jürgi hat geschrieben:, daß ich sie letzten Winter hab vergammeln lassen.......................

Hier gibt's Nachschub:
http://www.meingartenshop.de/index.php? ... l-x-3.html
3 Stück = €3,99
6Stück = €6,98
vlG Lapismuc :-

Mi 15 Sep, 2010 12:20

Das ist sehr nett, Lapismuc
aber hier gibts doch so ein Sammelbestell-Gedöns,muß mich mal schlau machen, wie das funktioniert.
Man muß aber, glaub ich schon ein Jahr dabei sein, um da mitmachen zu können,oder?

Gruß Jürgen

Mi 15 Sep, 2010 13:52

Jürgi hat geschrieben:.................aber hier gibts doch so ein Sammelbestell-Gedöns,

Nee, dieses Jahr gibt's keine Sammelbestellungen................... :-k

vlG Lapismuc [-(
Antwort erstellen