Plumeria Frangipani

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 116
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Plumeria Frangipani

 · 
Gepostet: 01.10.2010 - 06:40 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen

Nun habe ich erfolgreich Plumis ausgesäht...........! Leider sind mir inzwischen bereits drei weggecknickt! Stämmchen wurde etwas schwarz! Kann mir aber kaum vorstellen das ich zu viel Wasser gegeben habe! Habe nun etwas Angst das meine letzten 4 auch noch die "schraube" machen!
Was kann ich tun?
Wie pflegt ihr die kleinen (ca. 4 Wochen alt)???
Nebet Wadjet
Avatar
Herkunft: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Alter: 46
Beiträge: 21780
Dabei seit: 01 / 2007

Blüten: 64959
Betreff:

Re: Plumeria Frangipani

 · 
Gepostet: 01.10.2010 - 09:34 Uhr  ·  #2
Hallo Jami und erst mal herzlich Willkommen bei uns Greenen!

Erzähl doch mal bitte, wo hast du sie stehen (Temperatur? hell/dunkel?), wie gießt du (wie oft, direkt in den Topf? oder nur in den Untersetzer?), in welchem Substrat sind sie?
Das würde uns etwas helfen und vielleicht könntest du auch ein, zwei Fotos machen, damit wir uns ein Bild von deinen Plumis machen können.

Meine Selbstgezogenen stehen, wenn sie noch so jung sind, unter Pflanzenlicht, gegossen werden sie nur in den Untersetzer, und auch nur, wenn sie wieder vollkommen abgetrocknet sind. Und natürlich warm (ca. 25°C) mit hoher Luftfeuchtigkeit (ca. 80%).

Übrigens kannst du gerne auch hier etwas schmökern, ist unser Plumeriastammtisch:
http://green-24.de/forum/viewt…t=plumeria
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 116
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Plumeria Frangipani

 · 
Gepostet: 01.10.2010 - 10:24 Uhr  ·  #3
Vielen Dank Mara
Den Plumeria-Stammtisch habe ich von A bis Z durchgelesen
Habe noch eine grosse Plumi die ich dieses Jahr blühend gekauft habe!
Vor 3 Wochen war ich noch in Ägypten und habe mir drei Stecklinge mitgebracht!
Zwei von denen scheint es recht gut zu gehen, dem einen nicht so, aber da habe ich
eine Woche lang die Blätter dran gelassen und somit ist der wohl vertrocknet ! Mal sehen ob der sich noch erholt..........!

Also, die kleinen Plumis hab ich in Trinkbechern stehen! Hab mit der Bohrmaschine allerdings je drei Löcker in den Topfboden gmacht !

Das Substrat hab ich selbst gemischt, aus Perlite, Seramis, Lavabims (heisst glaub so), Kokosfasern und noch Kakteensand....!

Hoffe da hab ich nichts falsches rein getan !

Im moment hab ich sie direkt am Fenster und giessen tu ich sehr selten, immer dann wenn ich denke das substrat ist wirklich trocken! und dann giesse ich von oben........, mach ich auch bei der grossen! Ist von unten besser?
Wie machst Du das mit der Luftfeuchtigkeit? Besprühen?

Fotos werde ich versuchen heute Abend zu machen !
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.