Pinien-Anzucht - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Pinien-Anzucht

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 297
Registriert: Di 14 Mai, 2013 9:55
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Aug, 2013 18:35
Hallo

Dacht ich stell mal wieder ein aktuelles Bild meiner Pinien rein.
Meinen Pinien haben sich mitlerweile leider sehr reduziert. Woran kann das liegen???
Hatte Anfangs ca 20 Stück und jetzt sind es nur noch sieben sie gingen mir alle ein.
Jetzt hoffe ich das mir die letzten erhalten bleiben

Liebe Grüße
Bilder über Pinien-Anzucht von Do 22 Aug, 2013 18:35 Uhr
31420b01.xl.jpg
e9982110.xl.jpg
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 122
Bilder: 30
Registriert: Mo 13 Mai, 2013 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Sep, 2013 8:00
Hallo ihr Pinienfreunde,

da ich gerade in der Toskana bin und hier seeeeeeehr viele Pinien rumstehen wollte ich mal
wissen, ob ich schon Zapfen mitnehmen kann oder ob die jetzt noch nicht reif sind???
VIELEN DANK

Gruß
Richard
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10183
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 27
Blüten: 4805
BeitragMo 02 Sep, 2013 10:41
Ich habe immer welche mit genommen,wenn sie schon auf dem Boden lagen.
Auch wenn sie noch geschlossen sind,sie werden sich zur gegebener Zeit von selber öffnen.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 122
Bilder: 30
Registriert: Mo 13 Mai, 2013 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 02 Sep, 2013 11:24
Ok, dann mach ich das auch mal so. Die Zapfen auf den Bäumen sind auch etwas hoch oben.
Vielen DANK @gürkchen.

Gruß
Richard
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 122
Bilder: 30
Registriert: Mo 13 Mai, 2013 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 09 Sep, 2013 8:16
Hallo nochmal,

also ich habe jetzt ca. 100 Samen gesammelt und wollte mal folgende Dinge wissen:
-Kann ich die um diese Jahreszeit überhaupt noch ausäen, denn ich habe Angst, dass mir
die kleinen Pinien über den Winter dann eingehen???
-Habe ich richtig gelesen, dass man NICHT stratifizieren muss???
-Wie lange kann man denn Pinien Samen aufbewahren???
-Wie mache ich denn das in der Jahreszeit mit den Samen, denn es sind doch Lichtkeimer???

Vielen Dank schonmal und bis dann

Gruß
Richard
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 122
Bilder: 30
Registriert: Mo 13 Mai, 2013 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 11 Sep, 2013 19:52
Hier noch ein Bild von der Pinie vom Frühjahr:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 122
Bilder: 30
Registriert: Mo 13 Mai, 2013 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Pinien-AnzuchtSa 19 Okt, 2013 13:54
Hallo Pinienfreunde,

also die Samen hatte ich für 8 Tage in den Kühlschrank gelegt, in Anzuchttöpfen mit Erde
bedeckt und bei 20°C sind die meisten nach 15 Tagen gekeimt.
Nun habe ich 35 Pinien und bin zwar froh aber ich hätte nie gedacht, dass so viele Samen
keimen.
Bilder folgen die Tage.

Gruß
Richard
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10183
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 27
Blüten: 4805
BeitragRe: Pinien-AnzuchtSa 19 Okt, 2013 16:40
Die Samen haben bei mir noch nach einem Jahr sehr gut gekeimt.Deine Jungpflanzen würde ich auf jeden Fall Frost-frei überwintern :wink:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Mi 07 Dez, 2011 16:05
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Pinien-AnzuchtMi 06 Nov, 2013 17:26
grüss euch

ich habe vor 21tagen pinienkerne in de erde gesetzt
und meine pinien sind nun ca so gross siehe bild:

resources/image/275988

JETZT MEINE FRAGE
es ist nun anfang november und ich bin aus österreich
deswegen wollte ich wissen ob so (kleine pinien) den nun vor der türe stehenden winter
mit bis zu minus 10 grad überstehen werden?

ODER
welche Möglichkeiten der Überwinterung dieser noch kleinen bäume habe ich?
(in meiner wohnung hat es ca 22grad im winter)

DANKE für Eure Antworten ;-) LG Rührnschopf
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 122
Bilder: 30
Registriert: Mo 13 Mai, 2013 11:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Pinien-AnzuchtMi 06 Nov, 2013 18:11
Hallo @Rührnschopf,

also die dürfen NICHT draußen bleiben. Da Mittelmeerpinien sowieso eher wärmeres Klima gewöhnt sind, werde
ich z.B. meine erst nach dem 3. Lebensjahr auspflanzen/ im Freien überwintern. Meine stehen jetzt im Keller bei ca.
22°C unter einer Pflanzenleuchte.
Ich mach es immer so, dass alle Bäume ob winterhart oder nicht das erste Jahr IMMER im Haus oder Gewächshaus
bleiben. Die winterharten kann man im Idealfall schon nach einem Jahr auspflanzen und die nicht winterharten werden
immer nach 2-3, in seltenen Fällen auch nach 4 Jahren im Freien überwintert. Wenn man sich am Anfang noch nicht sicher
ist, dann stellt man die Pflanze einfach im Topf raus und stellt sie im Notfall wieder ins Haus.

Gruß
Richard
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10183
Bilder: 364
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Blog: Blog lesen (33)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 27
Blüten: 4805
BeitragRe: Pinien-AnzuchtMi 06 Nov, 2013 20:12
Auf alle Fälle Frost-frei überwintern.
Ein helles unbeheiztes Treppenhaus,Garage wären gut.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 22
Registriert: Mi 07 Dez, 2011 16:05
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Pinien-AnzuchtDo 07 Nov, 2013 19:59
dann sag ich danke !
und hoffe meine pinien kommen gut über den winter!
Vorherige

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pinien von GrüneHexe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2572

Do 13 Mär, 2008 0:26

von Rose23611 Neuester Beitrag

Pinien Züchten von Orchidee 24, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

2455

Do 01 Nov, 2012 22:03

von gürkchen Neuester Beitrag

Pinien werden braun von STezimgärtner, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

6611

Do 02 Aug, 2007 7:14

von Mel Neuester Beitrag

frage zur pflege von pinien von tschiggi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 7 Antworten

7

2914

So 03 Feb, 2008 3:24

von tschiggi Neuester Beitrag

Pinien aus Kernen ziehen von maybe, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 17 Antworten

1, 2

17

35907

Do 07 Apr, 2011 9:57

von Gast Neuester Beitrag

Was ist das an meinen Mittelmeer-Pinien? von gürkchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

2770

Fr 07 Okt, 2011 13:26

von derFloris Neuester Beitrag

Pinien-Äste schneiden von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

5391

Di 21 Feb, 2012 14:25

von Gast Neuester Beitrag

Pinien gekeimt - brauche Hilfe! von FLOwer85, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1575

Fr 03 Okt, 2014 20:22

von iriri Neuester Beitrag

pandanus tectorius -schraubenbaum pinien mangrove von jonnymd, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

3434

So 09 Sep, 2007 15:44

von jonnymd Neuester Beitrag

Junge Palmen überwintern/Überwintern von Pinien von GrüneHexe, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

6015

Do 16 Okt, 2008 10:11

von Mel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Pinien-Anzucht - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pinien-Anzucht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der anzucht im Preisvergleich noch billiger anbietet.