Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Pilz?

Mi 11 Mai, 2011 15:36



Ist das ein Pilz? Oder Baumharz, das beim Schneiden auf die Oberflaeche kam?

Bilder
stamm.jpg

Do 12 Mai, 2011 20:39

Hallöchen!

Ein bisschen sieht das ja aus wie angekokelt... :-k aber bei einem unserer alten Fliedersorten hab ich auch so was Ähnliches gesehen. Den haben wir davor noch geschnitten (vielleicht zwei Monate her) und da hat's den ganzen Ast entschärft. 8-[
Also, der ist von alleine runtergekommen.
Und d sah das auch so ähnlich aus. :-k

Also, es könnte ein Pilz sein oder auch eine Viruserkrankung, da hab ich nicht so viel Ahnung von...

Aber vielleicht hilft das schon etwas...

LG
Henrike
Antwort erstellen