Physalis und weisse Fliege - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Physalis und weisse Fliege

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 15:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragPhysalis und weisse FliegeDo 12 Apr, 2007 11:05
Hallo!

Meine groesste Physalis, die ich versucht habe zu ueberwintern und der es bis vor kurzem sehr gut ging, ist von der weissen Fliege befallen :cry:

Als ich das entdeckte habe ich befallene Blaetter entfernt, sie kraeftig geduscht und regelmaessig besprueht, hat auch zunaechst geholfen :)

Dann kam die weisse Fliege aber wieder :( und ich habe sie aus Verzweiflung mit Chemie besprueht und ihr Combi-Staebchen verpasst. Hat aber auch nur kurzzeitig geholfen und als ich dann die weissen Fliegen auf meinen Passis und einer Frangipani entdeckte :shock: :shock: :shock: , habe ich die Physalis rausgeschmissen. Jetzt steht sie seit einigen Tagen auf dem Balkon. Zum Glueck ist hier ja in naechster Zeit bestes Wetter angesagt. (Vorher hatte ich sie auch tagsueber auf dem Balkon bei schoenem Wetter, aber nachts kam sie rein.)

Sie hat jetzt sehr viele (fast alle :cry: ) Blaetter verloren und rollt die vorhandenen teilweise an den Seiten ein. Ein Foto erspar ich euch lieber :( Allerdings scheint sie auch wieder neu auszutreiben.
Nur - die bloeden weissen Fliegen sind immer noch da.

Hat jemand Ideen, wie ich sie doch noch loswerde?!? Die sind unglaublich hartnaeckig...

Fuer (fast) alle Ideen offen,
Kiroro
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 20:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Apr, 2007 11:10
hallo Kiroro

Ich bin meine Weiße Fliege mittels Gelbsticker und Zimmerpflanzenspray Bi58 von Combo losgeworden.Allerdings hatte ich nicht die möglichkeiten sie nach draußen zustellen das mögen weiße Fliegen nicht. Allerdings must du auch die Pflanzen im Umfeld behandeln nicht nur die sichtbar Befallene.

gruß Shrek
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5843
Bilder: 288
Registriert: Sa 03 Feb, 2007 21:02
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Apr, 2007 11:11
Hallo
Das kenne ich die Bister sind sehr hartneckig ich glaube da hilft nur die chemische Keule
Gruß Möhrchen
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 15:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragDo 12 Apr, 2007 11:20
Hallo Shrek!

Vielen Dank erst einmal! Meine Tandem-Staebchen und mein Spray sind wie Bi58 auf Dimethoat-Basis. Leider scheint es nicht so richtig dauerhaft zu helfen :( Auf jeden Fall erfreuen sich die weissen Fliegen auf der Physalis trotz der Staebchen offensichtlich bester Gesundheit :(
Und dass, obwohl die Physalis jetzt draussen steht :evil:

Andere mitbehandeln... Danke fuer den HInweis. Bisher habe ich nur die Nachbarpflanzen (ca. 1m-Umkreis) mitbehandelt. Vielleicht sollte ich alle in dem Zimmer behandeln :?

Aber das wird dann extrem viel Arbeit und teuer :( Vor allem, wo die Physalis ja mittlerweile draussen ist.

LG,
Kiroro
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 20:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Apr, 2007 11:27
Hallo Kiroro

Ja alle im Zimmer sonst hat das keinen Sinn da auch andere Pflanzen als Träger /Brutstätte dienen können. Naja von einer Anwendung bin ich die auch nicht losgeworden das hat auch ca 2 wochen gedauert. Am Anfang waren sie schnell verschwunden .. 2 Tage später aber wieder da. das Spray hat die Flugffähigen Insekten schnell vernichtet aber leider die Brut nicht also öfters wiederholen.

gruß Shrek
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 15:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragDo 12 Apr, 2007 11:30
Danke :-#:
Dann werde ich wohl doch in den sauren Apfel beissen und eine Unmenge Chemie kaufen und benutzen muessen. :(

LG,
Kiroro
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 20:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 12 Apr, 2007 11:32
leider kommste da nicht drumrum ... sind ziemlich hartnäckig
Abwehr: Natürliche Feinde sind Marienkäfer, Schlupfwespen, Spinnen und Wanzen. Vliesabdeckung. Basilikum und Tagetes wehren ab. Pflanzen zur Kräftigung regelmässig mit ENVIRepel spritzen. Den Boden vorbeugend mit einer Brühe aus Eichenblättern oder Eichenholzspänen abbrausen. Zimmerblumen in einen trockenen, kühlen Raum umsiedeln. Beim Einsatz von Puppen der Erzwespen 15°- 34° einhalten

Quelle http://www.bio-gaertner.de/Articles/II.Pflanzen-allgemeineHinweise/Schaedlinge/WeisseFliegen.html

gruß Shrek
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 15:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragRe: Physalis und weisse FliegeMo 30 Apr, 2007 16:29
Kiroro hat geschrieben:Sie hat jetzt sehr viele (fast alle :cry: ) Blaetter verloren und rollt die vorhandenen teilweise an den Seiten ein.

Hallo!

Kurzes Update zu meiner Physalis: Sie hat wirklich so gut wie alle Blaetter verloren und dadurch fast alle weissen Fliegen vertrieben. Dann hat sie wie bloede wieder neu ausgetrieben, besonders, wo jetzt das Wetter so schoen war und jetzt sind alle weissen Fliegen weg \:D/ \:D/ \:D/


Das ist meine Physalis jetzt... Dafuer, dass sie vor zwei Wochen nur noch ein paar Blaetter hatte nicht schlecht, oder?

Und auch drinnen sind mir keine mehr begegnet - ohne weitere Chemiebehandlung. :)
Die waren wohl wirklich nur scharf auf die Physalis.

LG,
Kiroro
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1181
Bilder: 16
Registriert: Sa 24 Sep, 2005 20:08
Wohnort: Reichshof (USDA Zone 8)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 11 Mai, 2007 10:25
@Kiroro geht doch ... ist alles ne Frage des Durchhaltewillens .. hihihi .... prima das sie sich wieder erholt hat.

gruß Shrek
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1751
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 15:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragFr 08 Jun, 2007 9:09
Hallo!

Physalis haben wirklich unglaubliche Regenerationsfähigkeiten:

Da ahnt man doch wirklich gar nichts mehr von der Attacke der weißen Fliegen, oder?

Jetzt hat sie sogar schon die ersten Knospen :taenzerinnenx:

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Weiße Punkte - Weiße Fliege trotz kühler Temperaturen? von Sunday, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

13027

Mo 31 Okt, 2011 22:39

von derFloris Neuester Beitrag

Was sind das für weiße Dinger am Hibiskus? - Weisse Fliege von 19Tanja75, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

10424

Di 28 Mai, 2013 21:54

von daylily Neuester Beitrag

Weiße Fliegen (weiße Fliege) ? von Shrek, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

19587

Do 23 Nov, 2006 15:45

von Pe Neuester Beitrag

Weiße Fliege von Irene, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 14 Antworten

14

12275

Sa 12 Aug, 2006 17:23

von Mel Neuester Beitrag

Weiße Fliege von Eisblume, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3245

Mi 18 Mär, 2009 8:56

von Mel Neuester Beitrag

Weiße Fliege von Hasylim, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

3215

Di 28 Feb, 2012 20:20

von Peg01 Neuester Beitrag

weiße Fliege an bonsai von Pizzi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

5296

Do 10 Jul, 2008 22:02

von baki Neuester Beitrag

Weiße Fliege am Balkon von firemouse, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

3560

Do 14 Aug, 2014 11:45

von firemouse Neuester Beitrag

Weiße Fliege - Dimethoat von Beatty, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

739

Mo 06 Jan, 2014 21:39

von Beatty Neuester Beitrag

Weiße Fliege im Gewächshaus! von Inyourgarden, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

739

Mo 06 Okt, 2014 9:51

von Beatty Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Physalis und weisse Fliege - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Physalis und weisse Fliege dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der fliege im Preisvergleich noch billiger anbietet.