Phoenix Roebelinii schwächelt! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Phoenix Roebelinii schwächelt!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 658
Registriert: Sa 20 Okt, 2007 22:32
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Nov, 2007 16:19
habe mir kürzlich erst eine Palme gekauft (chamerops humilis cerifera) und bei der habe ich momentan das Gleiche/das Selbe Problem! Ich befürchtete schon, dass bald alle Wedel abfallen und nur noch der Stamm steht.

Habe die Pflanze dann umgetopft in einen riesigen Kübel (damit ich sie nicht in einem Monat wieder umtopfen muss). In diesem habe ich Erde mit Perlite vermischt und den mir leider ausgetrockneten Wurzelballen erst einmal kräftig durchgewässert. Hätte gedacht da läuft einiges ab, jedoch kam unten nix raus. War sehr durstig die kleine Palme. Habe sie auch nicht direkt im Topf sondern einen Übertopf drunter. Momentan gehen die Blätter wieder schön auseinander wie bei einem Fächer und nicht mehr zusammen, es ist auch zum Glück kein weiteres Stänglein mehr braun geworden.

Habe allerdings gelesen, dass Palmen ihre unteren "Stengel" verlieren und sich so der Stamm bildet und es normal sei, wenn sie braun werden, es kommt halt auf das Tempo an.

Habe bei der Einwässerung "Flüssigdünger für Grünpflanzen" hinzugegeben (gleich zweimal innerhalb drei Tage) das hat offenbar was gebracht!

Hoffe nach Umtopfen und Düngen geht es Deiner Palme auch wieder besser! Ich persönlich würde sie auch jetzt noch umtopfen und einen Untersetzer drunterstellen und natürlich mal gut einwässern wenn sie dörr ist und gut düngen!

LG
Nadja
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 07 Nov, 2007 16:23
Nadja, Pflanzen die frisch umgetopft worden sind, sollen nicht gedüngt werden, weil die Wurzeln sich erst erholen müssen.

Eine schwächelnde Palme jetzt umzutopfen ist schon heikel genug, weil die durch die Lichtverhältnisse eine Pause einlegen.

http://www.palmeninfo.de/palmenpflege.htm
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Sa 03 Nov, 2007 16:45
Wohnort: Kassel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 14:40
Hallo,

habe nun meinen Untertopf befüllt mit Blähton und Seramis und mit Wasser halbhoch befüllt so das sich der Blähton vollgesogen hat und nun schön die Palme von unten mit Luftfeuchtigkeit verwöhnt...
Auch umgestellt habe ich Sie jetzt (zwar schon etwas spät fürs umstellen) in einen kühleren Raum (schlafzimmer) zwar nur vor ein Westfenster anstatt vor zwei Südfenster zuvor aber denke mal dort wird Sie mehr Luftfeuchtigkeit und kühlere Luft haben , heize nicht im Schlafzimmer. Kaltschläfer ?!? :-#=
Leider hat das gute Stück den kompletten unteren Wedelkranz schon abgeschmissen und der mittlere fängt auch an braun zu werden...abwarten ob die neue Umgebung besser klappt.

Bin jetzt am überlegen ob ich noch eine Lampe für etwas mehr Licht besorge, habe gelesen das eine kaltweise Leuchtsoffröhre reicht...kann das aber nicht so recht glauben, da ja wenig bis garkein UV licht abgegeben wird, oder täsche ich mich da?

Zu Cerifera: Wie Mel schon sagte: auf keinen Fall jetz umtopfen, bei mir liegts nahe das die Luft zu trocken und die Umgebung zu warm ist.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Nov, 2007 15:55
Hallo Mitchell!

ich drücke dir die Daumen und wenn die Wedel stören schneide sie ab, jetzt wo sie kühler steht soll sie sich hoffentlich erst Mal erholen :wink:

Zu der Beleuchtung:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... light=ikea
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Sa 03 Nov, 2007 16:45
Wohnort: Kassel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Nov, 2007 17:26
Hallo allerseits mal wieder,

sorry, wenn ich ab und zu mal eine blöde Frage stelle, aber ich bin seit meiner Palme etwas in den Pflanzenfanatismus eingestiegen.

Meine Palme steht wie gesagt nun kühl, sehr kühl (geschätzte 12°). Sie bekommt denke mal nun genug Luftfeuchtigkeit (Blähton/Seramis im Untertopf) und eine Leuchtstoffröhre für etwas mehr Licht im Winter hat Sie auch. Sie hat sogar eine Decke um den Topf (wenn das nicht liebe ist :- )

Jedoch ist mir letztens aufgefallen, das sie sobald es dunkel ist anfängt zu zittern...ich dachte fangs ich haloziniere...aber sie zittert wirklich. Das sich pflanzen abends mal bewegen sehe ich ja als normal, aber die Palme bekommt bald Füße und räubert meinen Kühlschrank..

warum zittert sie? ist das normal oder ist es ihr vielleicht doch zu kalt?

gruß
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Nov, 2007 17:36
:lol: :lol: :lol:

Das habe ich ja noch nie gehört und du bist schon sicher, dass es nicht die Leute unter die sind, die an der Decke klopfen :-k :-k :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Sa 03 Nov, 2007 16:45
Wohnort: Kassel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Nov, 2007 17:48
8-[

Drunter wohnt keiner... :lol: :lol:

Hab keine Filmfunktion am Handy sonst würd ichs glatt aufnehmen. Da ich das auch nicht glauben konnte und dachte ich würde verrückt werden, hab ich ne Freundin zu rate gezogen die auch etwas staunend vor der zitternden Palme stand.

Bin also nicht verrückt..puhh :-s

Wenn Sie auch tagsüber zittern würde, würde ich vermuten es liegt am Blähton drunter der durchs "blähen" 8-[ den Topf zum zittern bringt...aber ist nur nachts..find ich etwas seltsam
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Nov, 2007 17:57
Wie steht es mit leichter Zugluft ? Oder einem flexiblen Boden der dazu führt das sie sich bewegt sobald jemand durch die Wohnung läuft ?
Bei mir zittert auch der Boden wenn jemand über mir hämmert . :roll:
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Sa 03 Nov, 2007 16:45
Wohnort: Kassel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Nov, 2007 18:03
0 zugluft, wenn würd ich hier auch nicht fragen und es wäre verständlich das sich die Wedel bewegen...
Der Boden (Holzdielenboden) ist zwar flexibel und die Pflanzen wackeln auch wenn ich nebenherlaufe aber die Palme zittert wenn ich gaaanz bewegungslos danebenstehe und sich nichts bewegt. Sieht faszinierend aus, dahcte blos das machen evtl. palmen, wenns denen zu kalt ist und frieren :?
Aber kann auch einfach einen ganz anderen Grund haben...deswegen frag ich ob das vielleicht snormal ist.
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Nov, 2007 18:08
Ich habe sowas noch nie gesehen , Daher die ganzen Ausreden . Zugluft kann auch ganz minimal sein . merkt man kaum oder gar nicht selbst ist aber doch da . :wink: :wink:
Keine Ahnung warum die Arme zittert . .
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43142
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragSo 18 Nov, 2007 18:15
huhu

bei mir bewegen sich die blätter der pflanzen auch schon mal, wenn ein lkw/oder bus am haus vorbei fährt :wink: und in der nähe ist ne bushaltestelle :mrgreen: wenn ich die gläser in der vitrine zu dicht stehen hab klirren die auch, denn unter uns ist mooriges gelände :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Sa 03 Nov, 2007 16:45
Wohnort: Kassel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Nov, 2007 18:22
jaja macht euch nur lustig,
der arme mitchell ist verrückt geworden :?

Ich filme es die tage mal...gut jetzt weis ich schonmal das es nicht normal ist :lol:
dann kanns nur am Blähton drunter liegen das der den Kübel zum zittern bringt.
Dachte scho ich hab das Arme Stück zu kalt gestellt...

:-#(
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43142
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragSo 18 Nov, 2007 18:44
mitchell hat geschrieben:jaja macht euch nur lustig,
der arme mitchell ist verrückt geworden :?

Ich filme es die tage mal...gut jetzt weis ich schonmal das es nicht normal ist :lol:
dann kanns nur am Blähton drunter liegen das der den Kübel zum zittern bringt.
Dachte scho ich hab das Arme Stück zu kalt gestellt...

:-#(


:oops: das war jetzt nicht als belustigung gemeint :oops: ich wollte nur mal schreiben wie das bei mir ist :wink: :mrgreen:
Benutzeravatar
Shakti of Green
Shakti of Green
Beiträge: 17383
Bilder: 57
Registriert: Fr 06 Apr, 2007 6:41
Wohnort: Berlin - USDA Zone 7a, 36m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Nov, 2007 18:47
Nein wir machen uns nicht lustig, sondern versuchen nur irgendwie normale mechanische Gründe zu finden warum das so ist . Anders kann ich es mir nicht vorstellen . Irgendetwas muß es ja sein . :-k :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 17
Registriert: Sa 03 Nov, 2007 16:45
Wohnort: Kassel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 18 Nov, 2007 19:00
war auch eher scherzhaft gemeint mit "drüber lustig machen" :-##

ist ein absurders schauspiel...ich kann nur bewegungen von Boden/lluft ausschließen..kann ja dann eigendlich nur der Kübel sein , wenn pflanzen für gewöhnlich nicht zittern.Die Yucca nebenan steht sehlenruhig. Bin da komplett unwissend.

aber solang es die palme nicht stört solls mir recht sein.
VorherigeNächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

phoenix roebelinii schwächelt von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2550

Do 27 Mai, 2010 7:19

von Canica Neuester Beitrag

Was ist das ?? -> Phoenix roebelinii von nightmare, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

3054

So 18 Jan, 2009 13:26

von nightmare Neuester Beitrag

Phoenix roebelinii von simba31, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1169

Di 07 Apr, 2015 22:57

von simba31 Neuester Beitrag

Zwergdattelpalme(Phoenix roebelinii) von Julian, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 0 Antworten

0

3319

So 01 Apr, 2007 15:45

von Julian Neuester Beitrag

Phoenix roebelinii- Sämling von Den75, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

3134

So 19 Okt, 2008 15:42

von Kampfkater01 Neuester Beitrag

Phoenix roebelinii Umtopfen von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1711

So 26 Jul, 2009 15:46

von Mel Neuester Beitrag

Phoenix Roebelinii geht ein von simmifreak, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 28 Antworten

1, 2

28

6054

Di 17 Nov, 2009 7:52

von Mel Neuester Beitrag

Kahle Phoenix Roebelinii von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

1819

Mi 30 Dez, 2009 20:22

von Mel Neuester Beitrag

Phoenix Roebelinii krank? von gandalf82, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

540

So 29 Jan, 2017 16:29

von Rose23611 Neuester Beitrag

Phoenix Roebelinii hat weiße Pünktchen ! von An0dYne, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

3674

Mi 22 Apr, 2009 14:12

von An0dYne Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Phoenix Roebelinii schwächelt! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Phoenix Roebelinii schwächelt! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schwaechelt im Preisvergleich noch billiger anbietet.