Pflegeleichter Baum gesucht - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Pflegeleichter Baum gesucht

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 13 Apr, 2010 19:36
Was ist denn mit Tamariske Bilder und Fotos zu Tamariske bei Google. oder Perückenstrauch Bilder und Fotos zu Perückenstrauch bei Google. :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 16
Registriert: Di 22 Jul, 2008 20:45
Wohnort: Ecke Frankfurt/Main - nähe Darmstadt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Apr, 2010 16:08
Danke nochmals für Eure Antworten.

Die Vorschläge fand ich sehr sehr schön, aber doch zu kleinwüchsig für den gedachten Standort. :wink:

Wenn der Blut-Ahorn nun doch in dem vorgesehenen Pflanzloch von einem Meter KEINE Scherereien machen wird, steht er wieder bei mir auf der Top-Two - neben dem Amberbaum.

Haben wir's bald? 8-[

Wenn beide gleich viele gute Kriterien haben, sollte der Kaufpreis entscheidend sein.
Bin gerade im Internet am Vergleichen. ("Meine" Gärtnerei hat leider Apothekenpreise).

Schade, den Acer platanoides "Crimson King" habe ich noch nicht als Hochstamm gefunden bzw. höher als 100 cm Pflänzchen.
Der Blut-Ahorn "Faassen's Black" hat dunkleres (schwarzrotes) Laub und auch keine imposante Herbstfärbung, stimmt's? *schon ganz verwirrt bin*
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4702
Bilder: 4
Registriert: Do 05 Mär, 2009 15:25
Renommee: 0
Blüten: 21977
BeitragFr 23 Apr, 2010 16:41
hi Thuja Teddy
rein neugierdehalber: welche Eigenschaften passen denn am Ginkgo nicht? Ich hab vorhin den Tröt erst gesehen und bei den Kriterien direkt an Ginkgo gedacht :-k
Vielleicht ist auch dieses pdf-File noch interessant...
:-)
snif

P.S. und off topic: dir scheinen ja dunkellaubige Gehölze zu gefallen - kennst du Sambuccus nigra 'Black Lace' Bilder und Fotos zu Sambuccus nigra 'Black Lace' bei Google. ? Vielleicht passt der ja auch irgendwo hin [-o<
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Apr, 2010 17:18
Wie wäre es mit schnee eukalyptus, Tulpenbaum , Fleischrote Kastanie, Paulownia Tomentosa, Poncirus Trifoliata(sehr schön im Winter!!!) oder TROMPETENBAUM ?
Sind alles super schöne problemlose Bäume.
Erkundige dich mal über die !
Pinus Mugo die Zwergkiefer ist sicher auch interessant

Schau dir die Bäume an eine Überlegung ist es Wert
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 4410
Bilder: 102
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:28
Wohnort: Schwabenländle 222 m ü. NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 23 Apr, 2010 18:17
Und wie wäre es mit eine Platane?
Sie wurzeln auch tief, haben einen hübschen Stamm und man sieht ihn ja uch oft in Städten, also denke ich mal, wird er die Platten in Ruhe lassen :wink: Die Früchte matschen auch nicht und hat eine schöne Herbstfärbung...
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 218
Registriert: Mi 21 Okt, 2009 20:58
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Apr, 2010 20:19
Pinus Mugo fällt schon weg. Er ist gegen Nadelbäume.
Kastanie auch. Die Früchte sind das Problem.
Poncirus Trifoliata ist wirklich sehr attraktiv. Aber die Früchte sprechen wohl wieder dagegen.
Platane ist auch sehr attraktiv vor allem wegen der Rinde aber er hat keine echt schöne Herbstfärbung und die Früchte....


Ich persöhnlich kann dir Catalpa bignonioides, Catalpa ovata,Catalpa speciosa, Liriodendron Tulipifera, Liquidambar stytraciflua und Pauownia tomentosa. Problemlose Bäume nur wie sie wurzeln dass kann ich dir nicht sagen.

Auch sind die verschiedenen Ahorn - Sorten interessant. Hier mal sehr interessante :
http://www.botanik-bochum.de/html/pflan ... noides.htm


Aja und was ist eigentlich mit dem Gingko ? Warum hast du ihn jetzt abgelehnt?
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2835
Bilder: 32
Registriert: Mi 25 Feb, 2009 1:26
Wohnort: bei meiner Familie
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 25 Apr, 2010 1:38
Ich finde auch, warum bist du gegen gingko, den kannst du dir auch so zurechtschneiden, wie du willst, keine Früchte, sieht gut aus. Also das hat mit normaler Nachbarschaft nix zu tun [-(
Und jeder Baum muß irgendwann mal geschnitten werden, damit er in Form bleibt.
O:) ich bin bei dir [-o<

Lg
Azubi
Azubi
Beiträge: 16
Registriert: Di 22 Jul, 2008 20:45
Wohnort: Ecke Frankfurt/Main - nähe Darmstadt
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 26 Apr, 2010 13:26
Danke nochmals für die vielen Vorschläge! =D>

Ja, den Gingko find ich persönlich auch sehr schön und geeignet, nur wurde ich mir diesbezüglich nicht einig mit meinem Mann.

Wir haben uns mittlerweile soweit entschieden, dass wir eine recht preiswerte Lösung anstreben;
eben auch keinen vorgezogenen Hochstamm, sondern wir nehmen ein relativ kleines Pflänzchen, schnippeln selbst die Seitentriebe ab, und lassen die Jahre an uns vorüberziehen, bis wir von einem Baum reden können.
(Hoffentlich klappt das Selbst-Hochstamm-Züchten wenigstens [-o< )

Einigen konnten wir uns übrigens auf einen rotlaubigen Spitzahorn.
Mal sehen, ob nun einen 'Crimson King' oder 'Royal Red' ergattere.

(Die Winter- bzw. Steinlinde wäre auch noch ideal gewesen, wenn sie nicht ganz so riesig werden würde. - Das wollen die Nachbarn nicht, wie ich kürzlich erfuhr. :? )

Nun ja, jäten muss man ja sowieso.... :-
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 218
Registriert: Mi 21 Okt, 2009 20:58
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 06 Mai, 2010 16:07
Ich hab da noch zwei Bäume im Kopf
Den Amberbaum --> wunderschöne herbstfärbung und ein monster wird er auch nicht
Und ein gelblaubiger spitzahorn schau mal bei esveld da ist die auswahl GIGANTISCH
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 114
Registriert: Sa 10 Okt, 2009 19:56
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Jul, 2010 20:11
ich häng mich da mal mit dran: ich suche einen schnellwüchsigen baum, laub, der eine schöne, schattenspendende krone macht. und das möglichst schnell, wir verbrennen in unserem garten!

er sollte zum gesamtbild passen: mediterrane einrichtung, viele oliven, trachys, oleander, terracotta-zeug usw.

tamariske finde ich sehr schön und passend. aber wachsen die auch schnell?

ölweide?
Vorherige

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

pflegeleichter Jasmin??? von Punyk, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6561

Fr 16 Apr, 2010 19:11

von Halbjapaner Neuester Beitrag

Pflegeleichter Garten von sasa75, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 22 Antworten

1, 2

22

12985

Mo 17 Dez, 2012 17:58

von sasa75 Neuester Beitrag

Pflegeleichter Gast aus dem tropischen Amerika - Asclepias von Redaktion Magazin, aus dem Bereich Pflanzen-Magazin - Pflanzen wunderschön mit 18 Antworten

1, 2

18

15736

Do 07 Feb, 2019 12:29

von Deave1991 Neuester Beitrag

Baum gesucht... von Khali, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 9 Antworten

9

24379

Mo 23 Mai, 2011 15:12

von lingua canina Neuester Beitrag

Baum gesucht von Kevin123, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 22 Antworten

1, 2

22

7035

Mo 24 Mär, 2008 20:48

von tartan Neuester Beitrag

Baum gesucht von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2540

Sa 19 Jun, 2010 21:41

von bethik Neuester Beitrag

Perfekter Baum gesucht von koerdy, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 19 Antworten

1, 2

19

20121

Mi 21 Nov, 2007 11:20

von Junie Neuester Beitrag

bonsai baum art gesucht von joks, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1516

So 02 Sep, 2012 17:27

von resa30 Neuester Beitrag

Geeigneter Baum gesucht von vulpecula, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

551

So 21 Sep, 2014 20:52

von vulpecula Neuester Beitrag

Baum/Strauch Name gesucht von puck, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

536

Do 30 Jul, 2015 21:03

von susi75 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Pflegeleichter Baum gesucht - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pflegeleichter Baum gesucht dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gesucht im Preisvergleich noch billiger anbietet.