Pflaumenbaum stirbt: Welke, gelbbraune Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Pflaumenbaum stirbt: Welke, gelbbraune Blätter

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 8
Registriert: Do 04 Jun, 2015 22:28
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Wow, da spricht das Wissen :) Jetzt weiß ich jedenfalls ziemlich genau, wie ich bei meinem nächsten Baum verfahren werde. Aber auf so eine "brutale" Aktion wäre ich ehrlich gesagt niemals gekommen. Hab ich natürlich nie gemacht und du hast vermutlich vollkommen Recht mit deiner Einschätzung..

@Stefan: Nur um nochmal genau nachzufragen und das zu verstehen: Wenn ich vor der Blüte eines Baumes = wenn es noch kalt ist die Wurzeln freilege, um sie zu entwirren oder umzutopfen, dann packt der Baum das? Später nicht? Liegt das dran, dass der Baum dann mehr Kraft für die Blüte, Blätter etc braucht und mehr Wasser, wegen steigender Temperatur und für beides braucht er richtig verankertes Wurzelwerk, über das er Nährstoffe und Wasser bezieht?

Okay, nun hab ich das nie gemacht und jetzt ists auch zu spät für die Aktion. Ist bei meinem Bäumchen noch was zu retten, deiner Meinung nach? Vielleicht jetzt wieder in den Topf rein, sehr wenig gießen und im Herbst nochmal raus und braune Wurzeln wegschneiden (& entwirren)?

@Roland: Danke natürlich auch dir für deine Einschätzung!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6127
Bilder: 5
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 0:54
Wohnort: Machdeburch
Renommee: 137
Blüten: 30230
Nun,

das Problem im Sommer sind die Blätter und das Wachstum. Wenn man die Pflanze ihrer Wurzeln beraubt während sie das meiste Wasser braucht, dann vertrocknet sie. Deshalb macht man solche Radikalkuren immer vor oder kurz nach der Ruhezeit (Oktober/November oder März). Jugendliche laubwerfende Gehölze machen sowas ohne Murren mit. Bei älteren wird es eher kriminell, wenn man sie nicht vorher gut vorbereitet.

Am Besten wäre es, wenn Du die Möglichkeit hast, ihn in irgendeinen Garten zu pflanzen. Solche geschädigte Pflanzen erholen sich im gewachsenen Boden manchmal. Die Bedingungen sind dort einfach viel ausgeglichener. Topfkultur ist da eher kontraproduktiv.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Fr 04 Dez, 2015 12:05
Renommee: 0
Blüten: 0
Ich würde sagen, es kann sich lohnen den Baum einfach mal umzupflanzen in einen anderen, vielleicht größeren Topf mit frischer Erde. Im Baumarkt gibt es auch Produkte, die den Baum wieder aufpeppeln.

Anmerkung der Moderation: Link wurde als Werbung eingestuft und entfernt!
Vorherige

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zitruspflanze - Gelbbraune Blätter von Flickenteppich, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

713

Mi 07 Mär, 2018 16:59

von Flickenteppich Neuester Beitrag

welke Blätter von Monika, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

9669

So 30 Jul, 2006 17:44

von Monika Neuester Beitrag

welke Blätter? von luna357, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

5961

Fr 02 Mai, 2008 19:43

von luna357 Neuester Beitrag

Welke Blätter an Pyramideneiche von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1790

Fr 09 Mai, 2008 22:20

von baki Neuester Beitrag

Welke Blätter am Trompetenbaum von Micha+62, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

25711

Do 31 Jul, 2008 13:00

von dnalor Neuester Beitrag

Sempervivum hat welke Blätter von Leeloo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

5470

So 31 Mai, 2009 23:55

von Leeloo Neuester Beitrag

Welke Blätter bei Hibiscus von hibis, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 51 Antworten

1, 2, 3, 4

51

14396

Mi 25 Nov, 2009 15:55

von Zorni Neuester Beitrag

Schlitzahorn hat welke Blätter von Bella Donna, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 10 Antworten

10

4421

Fr 20 Jul, 2012 21:34

von Bella Donna Neuester Beitrag

Welke Blätter am Wein von basili.kum, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

5112

Mo 12 Mai, 2014 13:55

von basili.kum Neuester Beitrag

Welke Blätter an der Stromanthe Triostar! von NiciJuice, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

5346

Sa 05 Mai, 2007 15:26

von Schutzengel Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Pflaumenbaum stirbt: Welke, gelbbraune Blätter - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pflaumenbaum stirbt: Welke, gelbbraune Blätter dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blaetter im Preisvergleich noch billiger anbietet.