Anmelden
Switch to full style
Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...

Worum geht es hier:

Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Antwort erstellen

Pflanzen sicher verschicken

Fr 13 Apr, 2007 18:52



Hallo,

ich weiß nich genau obs hier sowas schonmal gab, hab nix in der Suche gefunden.. wir hatten es heut im Chat vom Pflanzen verschicken und weil ich im erklären nich so gut bin hab ich mal ein paar Fotos gemacht... 8-[

liebe Grüße

Bilder
zutaten.jpg
Das braucht man alles... eine alte Plastikflasche, Schere, Küchenpapier, Alufolie, Plastiktüte, Klebeband & natürlich ne Pflanze zum verschicken
1.jpg
1) Den Flaschenboden abschneiden - so das die Pflanze gut reinpasst.
2.jpg
Jetzt den Pflanzenteil (in dem Fall ne Pachira) in gut feuchtes Küchenpapier einwickeln..
3.jpg
dann das Küchenpapier von oben in den Flaschenhals stecken...
4.jpg
.. danach mit Alufolie umwickeln & fixieren
5.jpg
am Besten die Pflanze nochmal mit Wasser einsprühn und dann ne Plastiktüte drüberstreifen
6.jpg
So gut verpackt und per Express geschickt kommt die Pflanze heil an :)

toll :)

Fr 13 Apr, 2007 18:56

Hi Katzi

Das ist eine super beschreibung. Jetzt weiß ich entlich wie ich ein Pflänzchen sicher verschicken.
wenn du glück hast, katzi, dann bekommst du sogar ein pflänzen zugeschickt :)
wirklich schön gemacht :)

Liebe Grüße
Markus

Fr 13 Apr, 2007 19:00

super,ich hab mir schon zig mal den kopf zerbrochen wie man das am besten macht.

Fr 13 Apr, 2007 19:06

Wehe ihr lacht...

Ich packe meine Pflänzchen in leere Milchkartons! Erst den Topf einpacken in eine Tüte, dann umgedreht auf den Topf die Milchtüte und fertig. Pringles Dosen gehen auch super und Klo-oder Küchenkrepprollen :wink:

Fr 13 Apr, 2007 19:12

Hi Katzi,
Super Idee zeigst Du da!
auf diese Weise kannst Du auch "große" Pflanzen verschicken; z.B. bis zur Größe von ca.1 1/2 Liter-Wasserflaschen;

http://green-24.de/forum/ktopic5667--1-0.html

Bei uns im Ösiland geht das übrigens nur mehr im Inland; ins Ausland ist es seit einiger Zeit verboten (w/ Bombengefahr :D); Wenn man diese Rolle aber in ein großes Kuvert steckt, ists keine Rolle mehr und kann verschickt werden; ich fürchte, das ist wieder Österreichische Schlauheit!:D

lg
Moni

Fr 13 Apr, 2007 20:16

Hi katzi,

das ist ja mal ne Klasse Idee!! Werd ich auf jeden Fall al anwenden, wenn ich was zu verschicken habe.

Gruß Matze

Fr 13 Apr, 2007 21:22

Loool!
Ja Mel ich hab das packet aufgemacht und beim ersten blick gedact... "wer ist denn so blöd und schickt mir ne packung milch! ](*,) Aber beim zweiten Blick hab selbst ich es dann gerafft ;)

Also cih stecke meine zuerst in eine tüte, klebe die tüte am stielansatz recht feste zu und schneide den oberen teil am , dann kommt das ganze in eine rolle und die wird wiederum mit gewebeband unten (wurzeln) festgeklebt, damit auch der halt in der rolle gewährleistet ist... aber je nach größe des kartons kann auch einfach dir tüte auf dem boden des kartons festgeklebt werden so hatte ich meine vanilla und die coffea bekommen! länglicher karton vanilla mit topf und tüte unten festgeklebt und die kleinen coffea mit topf und tüte oben fengeklebt! hat super gehalten und nix passiert!

Fr 13 Apr, 2007 21:39

ich bekam mal ein pflänzchen in einer leeren aktimel behäter.

Fr 13 Apr, 2007 21:41

das sind ja alles super ideen.

ich verschicke meine immer in feuchtes zewa eingewickelt in cd-hüllen.

Fr 13 Apr, 2007 21:42

Oh die idee find ich auch nicht schlecht =) ich hab hier " smoothie"-becher wir sind dafür auch ganz gut.. =))) deckel einkreuzen draufpacken, zukleben

Sa 14 Apr, 2007 0:03

Hallo,
kleine Pflänzchen lege ich in MC-Hüllen (vorher natürlich etwas zum Feuchthalten um die Wurzeln). Die kann man problemlos im gepolsterten Kuvert verschicken. Größere schiebe ich (vorsichtig) in leere Papprollen vom Küchenkrepp.
Lg und noch viele nützliche Ideen
Ruth

Sa 14 Apr, 2007 7:19

das sind ja durchweg lauter tolle ideen,
da mache ich mir gleich ein lesezeichen rein.

Sa 14 Apr, 2007 9:39

Ich bekam letztens ein Paket - da waren die Blumentöpfe mit Geschenkband außen am Karton fixiert - wie es oft bei Kinderspielzeug gemacht wird. Die Pflanze an sich war mit einer Küchenrolle geschützt.

Wenn ich größere Pflanzen/Stecklinge verschicke - packe ich die Töpfe zusätzlich in Tapeten ein - ähnlich wie die Pflanzen in einer Gärtnerei verpackt werden.

Sa 14 Apr, 2007 9:44

Das Innenleben von Toilettenpapier- oder Küchenrollen gibt auch Schutz vor Zerdrücken.

Di 08 Mai, 2007 17:54

Tolle Ideen habt ihr da . Ich werde demnächst auch steckies verschicken , da habe ich ja einige Methoden zur Auswahl . Super =D> lg Anja
Antwort erstellen