Pflanzen Ohne Licht?!? - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch
Gardify – smarter Gärtnern

Pflanzen Ohne Licht?!?

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2979
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 15:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 31
Blüten: 310
BeitragFr 16 Dez, 2011 11:11
Hi

zimtspinne hat geschrieben:Übrigens steht bei meinen Eltern seit vielen Jahren eine sogenannte Schusterpalme [..] Meine Mom weiß allerdings, dass diese Palme (ich glaube, es ist gar keine Palme) mit sehr wenig Licht nicht nur auskommt, sondern erst dann richtig gut zu gedeihen scheint. Das ist wohl ein alter Hausfrauentipp

Das ist ein "urbaner Mythos", wie mit der Spinne in der Yucca-Palme. Meine Apsidistra elatior (gehört zu den Spargelgewächsen, ist also keine Palme) hat das auch jahrelang ausgehalten, sah super aus, ist aber nur wenig gewachsen. Seit sie den Sommer über draußen schattig steht, wächst sie wie der Teufel und ist schön buschig geworden.

Man sieht sie auch oft in botanischen Gärten als Unterpflanzung. Auf Teneriffa im Loro Parque wächst die sogar halbschattig unter den Palmen.

Also, sie hält Schattenplätze aus, besser geht es aber, wenn es heller ist.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Dez, 2011 14:19
Hallo Bubble,

ich habe zur Zeit Reptilien-Energiespar-Birnen in einer hübschen Lampe drinnen. Das sind ganz gut aus, auch wenn die Lichtfarbe anfangs etwas gewöhnungsbedürftig ist. Fand ich zumindest, aber ich bin auch piensig.

Daß Pflanzen dahin siechen, wenn sie nur Kunstlicht in Form von Pflanzenlampen bekomme, bezweifle ich aber. Ok, ich habe keine Pflanzenlampen (außer an den Fenstern zusätzlich im Winter für die Orchideen), ich habe die Leuchten für die Reptilien und viele Terrarien sind mit lebenden Pflanzen besetzt ohne Tageslicht. Ich selbst säe ja auch im Terrarium mit diesen Lampen drinnen aus, bzw ein paar Jungpflanzen habe darin noch ihr Winterquartier gefunden und die wachsen und gedeihen. Auch die Vandeen-Babies sind darin untergebracht bis sie groß genug sind. Also das geht durchaus.

Die Lampen sind auch nicht so teuer und haben nur ein paar Watt. Wenn Du zu Hause bist, brauchst Du auch keine Zeitschaltuhr: anmachen, wenn Du morgens ins Bad gehst und ausmachen, wenn Du Dich abends bettfein machst. Fertig. Nur wenn Du wegfährst, wirst Du eine brauchen.

Viel Glück wünsche ich Dir

Sheila
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2796
Registriert: Mo 30 Mai, 2011 16:36
Geschlecht: männlich
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragFr 16 Dez, 2011 14:57
Danke BigMama

Wenigstens sagst du mir was positives ;-)

Ja ich muss mal nach einer Hübschen Lampe gucken...

Danke ^^

Muss ich halt nur schön dekorieren ^^
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Dez, 2011 19:00
Bubble, nimm am besten eine mit einem großen Schirm, denn diese Energiesparlampen sind so groß. Ich selbst bin immer froh, wenn die durch den Lampenschirm verdeckt werden. Außerdem ist es recht unangenehm direkt in dieses blaue Licht zu schauen. Darüber mußt Du Dir halt im klaren sein: das ist kein warm-weisses Licht, sonder so eines mit hohem blau Anteil im Lichtspektrum. Entsprechend kannst Du dann aber auch Deine Dekoration aussuchen.

Sheila
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2796
Registriert: Mo 30 Mai, 2011 16:36
Geschlecht: männlich
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragFr 16 Dez, 2011 19:14
Danke BigMama,

Für diese tollen Tipps....

Muss nur gucken welche Deko :-#=
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 405
Registriert: Sa 04 Jul, 2009 19:58
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Jan, 2012 14:07
Da ich es grad selber austeste...

Grünlilien!

Bei mir stehen 4 in der Wohnung und nur eine hat einen Fensterplatz. Die anderen stehen sehr dunkel, eine steht sogar im Badezimmer, wo es nur ein Fenster zur Küche gibt, die an sich auch nicht sehr hell ist. Ich glaube, sie überlebts dort, wegen der Luftfeuchtigkeit, die sie mag.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 726
Bilder: 1
Registriert: Fr 20 Nov, 2009 15:41
Wohnort: Neumünster
Blog: Blog lesen (2)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Jan, 2012 16:59
Ich glaube Algen sind so ziemlich die einzigen Pflanzen die mit gar kein Licht klarkommen XD Aber ich glaube die willst du nicht im Bad haben :D
MFG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 405
Registriert: Sa 04 Jul, 2009 19:58
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Jan, 2012 17:03
aber wie gesagt, im bad gibts fast kein licht, aber sie sieht trotzdem gesund aus. ich bin gespannt, wie lange noch. mittlerweile steht sie 2 monate in dunkelheit und ihr wächst jetzt sogar ein ableger.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 726
Bilder: 1
Registriert: Fr 20 Nov, 2009 15:41
Wohnort: Neumünster
Blog: Blog lesen (2)
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 27 Jan, 2012 17:07
Grünlilien kann man auch vergewaltigen bis zum geht nicht mehr, aber ich kann ja mal ein Foto machen von meiner, die dunkel steht, dann kannst du dich schonmal drauf einstellen wie die in sagen wir 2-3 Monaten ausschaut. Aber im Sommer erholen die sich sehr schnell, wenn man die in Garten stellt.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 2843
Registriert: So 10 Feb, 2008 0:09
Wohnort: Hochrhein
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jan, 2012 0:10
Also eine Pflanze im Dunkeln zu halten, das erinnert mich an die Geschichte von dem Bauern, der seinem Freund erzählt: "Jetzt hatte ich doch meiner Geiß gerade das Fressen abgewöhnt - und jetzt geht das blöde Vieh ein!" :shock: #-o
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 405
Registriert: Sa 04 Jul, 2009 19:58
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jan, 2012 1:24
ich, der pflanzenquäler?

sobald ich sehe, dass es der grünlilie dreckig geht, stelle ich sie ins licht. aber solange sie den eindruck vermittelt, sie gedeiht, erfreue ich mich daran und staune.
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: So 28 Aug, 2011 9:15
Wohnort: Niederkrüchten
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jan, 2012 7:29
Ich habe auch Pflanzen im Badezimmer stehen, hab darüber eine "Pflanzenlampe" angebracht, rote und blaue LEDs, sieht nicht schlecht aus, und die Pflanzen schiessen das ganze Jahr über :)
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jan, 2012 12:41
Ich dachte auch wir reden nicht von Pflanzen ohne Licht sondern von Pflanzen ohne Tageslicht. Das ist für mich als Terriumhalter dann doch ein großer Unterschied. Sonst wäre Terrarienhaltung ja in jeder Hinsicht auch Tierquälerei.

Mit der heutigen Technik bin ich der Meinung, daß wir durchaus Pflanzen und Tiere auch ohne natürlches Sonnenlicht halten können.

Sheila
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Registriert: Do 12 Feb, 2009 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jan, 2012 13:35
ja sicher, ist das möglich... auch den Menschen könnte man vermutlich unter einer künstlichen Glasglocke mit einer Fakesonne ansiedeln - aber würdest du so leben wollen, wenn du wüsstest, da draußen gibt es noch irgendwo eine echte Sonne und Freiheit?

Reptilien haben ja leider (oder gottseidank) kein Sonnenbewusstsein und selbst wenn, kämen sie aus den engen Glasgefängnissen nicht raus.

Ich finds nicht gut, exotische Tiere in artfremdem Klima einzusperren. Das mag in relativ großen Gehegen im Zoo noch angehen, aber in Privatwohnungen find ich es einfach nur in höchstem Maße egoistisch.
Sorry, wenn ich da so direkt bin.

Auch Pflanzen in dunkle Räume sperren finde ich nicht in Ordnung bzw ein wirklicher Pflanzenliebhaber, der die Bedürfnisse seiner grünen Lebewesen ernst nimmt, würde auf so einen Unfug erst gar nicht kommen.

Ich bringe fast alle Pflanzen im Sommer raus, damit sie auch ein bisschen was vom echten Licht abkriegen ;)
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 28 Jan, 2012 15:48
Ich bringe im Sommer auch die meisten Pflanzen raus, den meisten Orchideen gefällt unser Westbalkon leider nicht. Aber den Vandeen Babies würden es grad nicht gut bekommen, am Fenster mit den starken Temperaturschwankungen und wenig Luftfreuchtigkeit zu stehen. Und in diesen Terrarien keimen grad auch auch die Aussaaten bzw überwintern die noch sehr jungen Pflanzen.

Übrigens schalte ich selbst an den Fenstern zur Zeit die Zusatzbeleuchtung an, weil die Vandeen nun mal Lichtanbeter sind.

Und was Exotenhaltung in Privathänden angeht: selbst Tierschutzorganisationen ist es klar, daß sogar gute Zoos immer wieder auf private Nachzuchten angewiesen sind. Ohne diese Nachzuchten wären viele viele Arten schon längst ausgestorben. Aber hier geht es ja um die Pflanzen mit künstlichem Licht und nicht um die Tiere.

Sheila
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

pilze die ohne licht wachsen sollen von schnuckelut, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1504

So 26 Okt, 2014 20:11

von firemouse Neuester Beitrag

Zimmerpflanzen für Diele ohne direktes Licht gesucht! von chris07, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

5843

So 22 Jul, 2007 7:33

von pflanzenbraut Neuester Beitrag

Pflanzen Licht? von Bubble, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

2412

Fr 06 Jan, 2012 9:48

von Rose23611 Neuester Beitrag

Pflanzen brauchen Licht!! von Christof, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

4919

Mi 28 Feb, 2007 12:59

von Junie Neuester Beitrag

Licht ... was brauchen Pflanzen daraus? von Indigogirl, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 28 Antworten

1, 2

28

26885

So 20 Jul, 2008 23:53

von Rentner Neuester Beitrag

Irritiert nächtliches Licht Pflanzen? von Scrooge, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

3043

Do 21 Aug, 2008 18:41

von Kampfkater01 Neuester Beitrag

Welche Blumen/Pflanzen brauchen nicht so viel Licht? von kuschelrabe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

6863

So 06 Jul, 2008 15:50

von DK Botanica Neuester Beitrag

Pflanzen ohne Namen von Cerifera, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

2671

Di 01 Apr, 2008 10:45

von Cerifera Neuester Beitrag

5 Pflanzen ohne Namen von Pilsette, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

1427

Mi 22 Jul, 2009 13:12

von Pilsette Neuester Beitrag

2 Pflanzen ohne Namen von Bohnenkraut, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2497

Di 11 Mai, 2010 9:51

von Hesperis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Pflanzen Ohne Licht?!? - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pflanzen Ohne Licht?!? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der licht im Preisvergleich noch billiger anbietet.