Anmelden
Switch to full style
Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...

Worum geht es hier:

Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Antwort erstellen

pflanze licht..

Di 18 Okt, 2011 14:36



Hallo,
ich wüsste gerne,ob es etwas hilft,wenn ich meine phoenix canariensis mit einer dieser pflanzenlichter,die man in den topf steckt,bestrahle..
das problem ist,dass ich nicht oft zuhause bin und aus sicherheitsgründen die rolläden unten lasse-daher natürlich kein sonnenlicht in die wohnung strahlt..
die lampe würde 24/7 laufen wenn nötig-die pflanze ist ca 150cm hoch,es sind 2 lampen "verpflanzt"-
mir ist schon klar,dass das künstliche (halogen-)licht nicht das spektrum natürlichen sonnenlichts liefern kann,aber obs halbwegs hilft wüsste ich gerne..
danke und gruss :)

Di 18 Okt, 2011 16:09

Zum Thema Pflanzenbeleuchtung gibt es die FAQ Licht und künstliche Beleuchtung für Zimmerpflanzen, da sind alle wichtigen Infos sehr gut zusammengefasst.

Di 18 Okt, 2011 16:31

Hallo gast,
meinst du solche?
Glaube nicht, dass das was bringt, aber lies dir mal den Link von Squirin durch dazu.
Mir haben diese Pflanzenlampenstecker die unteren Blätter einer Efeutute weggetrocknet :-$ (naja, kann natürlich auch die fehlende Bewässerung gewesen sein)

Di 18 Okt, 2011 16:44

hallo,
es gibt eine grundsätzliche Regel zu der Beleuchtungsrichtung von Pflanzen. Die Blätter aller Pflanzen sind so beschaffen, daß sie optimaler Weise immer von oben beleuchtet werden sollten, um ihnen etwas gutes zu tun. Pflanzen reagieren immer auf die Richtung des Lichteinfalles und erwarten Oberlicht, welches durchaus auch oberhalb seitlich scheinen darf. Kommt das Licht von unten, weiß eine Pflanze nicht, was es damit anfangen soll.

Grüsse

Di 18 Okt, 2011 17:05

ich fürchte ich muß dich da auch enttäuschen. Diese Stecklichter sind reine Dekobeleuchtungen. Ihr Zweck ist lediglich die Pflanze besser aussehen / schöner wirken zu lassen und ein Licht / Schattenspiel zu erzeugen.
Mit einer für Pflanzen verwertbaren Beleuchtung habe die rein garnichts zu tun.

Um die Pflanze ausreichend zu beleuchten brauchst du eine geeignete Lichtquelle die über der Pflanze angebracht werde muß. Im oben genannten Link findest du einige Tipps die dir bei der Auswahl helfen sollten.

Di 18 Okt, 2011 17:20

ok besten dank euch allen :)
Antwort erstellen