Passionsblumen - Passifloraceae V - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Passionsblumen - Passifloraceae V

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5898
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (210)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Jep, das war das zarte, niedliche Pflänzchen vom Ald* :lol:
Muss aber zu meiner Verteidigung sagen, dass ich sie zu Anfang öfter pinziert, also entspitzt habe. Dadurch hat sie sich sehr gut verzweigt und ist auch sehr in die Breite gegangen... 8-[ ansonsten wäre sie vermutlich auch nur eintriebig gewachsen, aber dann wohl auch buchstäblich "durch die Decke meines Balkons gegangen"...
Da ich dann irgendwann feststellte, dass ich mit den Spitzen scheinbar auch alle möglichen Blütenansätze entfernte, habe ich das mit dem Entspitzen bleiben lassen. Seitdem flechte ich die nach außen gehenden Triebe wieder und wieder um das Rankgerüst herum, sobald sie auch nur Anstalten machen, sich woanders festhalten zu wollen... :lol:

Mein "Geheimrezept" lautet also eigentlich nur:
- die ersten zwei bis drei Wochen immer wieder entspitzen, damit sie sich ordentlich verzweigen
- und schließlich nicht mehr schneiden, sondern nur noch flechten..., flechten..., flechten... :lol:
(und ab und zu mal düngen)

lg
Henrike
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 987
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 16
Blüten: 160
Danke dir...
Meine ist bei mir so langsam gewachsen da gabs nix zu entspitzen. :oops: Aber gerade verzweigt sie von selbst.

Vielleicht hat sie einfach so viele Wurzeln geschlagen der Topf war nämlich auch noch nicht sehr durchwurzelt wie ich mich erinnere... Und vorher stand eine Clematis dort, die aber auch nicht so recht wolte... Vielleicht liegts auch an der Erde...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5898
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (210)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Das kann natürlich auch sein. Meine hatte schon eine ganze Menge Wurzeln. Da konnte ich den Ballen nicht so wirklich auseinandermachen, der war gut durchwurzelt. Ich habe ihn nur etwas aufgerissen und sie dann in ihren jetzigen Topf gesetzt. Keine Ahnung, wie durchwurzelt der jetzt ist...

lg
Henrike
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 159
Bilder: 11
Registriert: Mo 07 Aug, 2006 8:36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragPassionsblumeSo 10 Nov, 2019 20:35
Meine gekaufte Passionsblume hat das erste Mal geblüht. Im vorigen Jahr hatte ich sie im Garten stehen, aber sie blühte nicht und ich musste mir einen Steckling machen weil ich sie nicht mit in die Wohnung nehmen konnte.
Bilder über Passionsblumen - Passifloraceae V von So 10 Nov, 2019 20:35 Uhr
Passionsblume3.jpg
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2958
Bilder: 51
Registriert: Di 03 Jun, 2008 22:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 10
Blüten: 2679
Hallo Leute, macht doch beim Nikolauswichteln mit. Das macht so viel Spaß und Freude.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 987
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 16
Blüten: 160
Gestern hab ich an meiner Passi die erste Blüte entdeckt. 2 sind scheinbar abgefallen ohne aufzublühen...
Auch wenn es lange gedauert hat. Ich freu mich...
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5898
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (210)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
@ Schokokis:

Na, das ist doch erfreulich! =D>

lg
Henrike
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 987
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 16
Blüten: 160
Ja sag ich ja;) Gerade hat sie nochmal eingie Knospen bekommen, wenn sie blüht folgen Beweisfotos.

Hast du deine denn gut durch den Winter gebracht? Bzw hast du sie noch?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5898
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (210)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Hallo Schokokis :)

nein, ich habe sie nicht mehr.
Sie hat den Umzug von Neubrandenburg nach Eberswalde nicht überstanden und ich habe mir in Ermangelung des Platzes (bei meinem 4-Quadratmeter-Balkon) und weil ich hauptsächlich bienenfreundliches anpflanzen will, keine neue mehr gekauft.

Aber ich bewundere weiterhin eure hübschen Blüten! =D>

lg
Henrike
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2958
Bilder: 51
Registriert: Di 03 Jun, 2008 22:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 10
Blüten: 2679
Hallo, ich habe mir aus Kroatien im August zwei Stecklinge mitgebracht. Sie haben sehr schnell Wurzeln getrieben und heute habe ich sie in einen Topf gepflanzt. Dort stand er ausgepflanzt. Das wird wohl hier nicht klappen, oder?
Azubi
Azubi
Beiträge: 11
Registriert: Mo 05 Okt, 2020 19:46
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Kurti60 hat geschrieben:Hallo, ich habe mir aus Kroatien im August zwei Stecklinge mitgebracht. Sie haben sehr schnell Wurzeln getrieben und heute habe ich sie in einen Topf gepflanzt. Dort stand er ausgepflanzt. Das wird wohl hier nicht klappen, oder?


Hallo :) Ich würde sagen du versuchst es einfach und wenns nicht klappt ist ja auch nichts verloren :) Aber ich schätze dass es hier schone twas schwerer sein wird ein positives Ergebnis zu erzielen :)
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1119
Bilder: 0
Registriert: Fr 08 Mär, 2013 8:51
Wohnort: im sonnigen Baden
Renommee: 35
Blüten: 350
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 159
Bilder: 11
Registriert: Mo 07 Aug, 2006 8:36
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5898
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (210)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Hi Jutta :D

Deine Pflanze erinnert mich sehr an eine Riesen-Granadilla... :-k ist das so?
Wusste gar nicht, dass man die auch zu kaufen bekommt. Ich kenne eigentlich nur die "normale" Blaue Passionsblume und ihre weiße Kollegin 'Constance Elliot'.

lg
Henrike
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Passionsblumen - Passifloraceae IV von gudrun, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1469 Antworten

1 ... 96, 97, 98

1469

234692

Mo 08 Sep, 2014 8:18

von Mara23 Neuester Beitrag

Passionsblumengewächse - Passifloraceae I von axelander1995, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1467 Antworten

1 ... 96, 97, 98

1467

283478

Do 31 Mai, 2012 20:27

von axelander1995 Neuester Beitrag

Passionsblumengewächse - Passifloraceae II von axelander1995, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1476 Antworten

1 ... 97, 98, 99

1476

422404

Mi 22 Aug, 2012 19:01

von Rose23611 Neuester Beitrag

Passionsblumengewächse - Passifloraceae III von PassiMöger, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1495 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1495

299215

Mo 05 Nov, 2012 19:32

von gudrun Neuester Beitrag

Passiflora caerulea - Passionsblume - Passifloraceae von Taddy, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 3 Antworten

3

13496

Do 09 Aug, 2007 7:34

von Mel Neuester Beitrag

Passiflora aurantia - Passionsblume - Passifloraceae von Julian, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

6968

Do 09 Aug, 2007 7:43

von Mel Neuester Beitrag

Passiflora ligularis - Granadilla - Passifloraceae von Mel, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

9551

Do 08 Nov, 2007 21:16

von Taddy Neuester Beitrag

Passiflora vitifolia - Passionsblume - Passifloraceae von itschi, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 2 Antworten

2

6551

Fr 10 Aug, 2007 7:22

von Mel Neuester Beitrag

Passiflora ´Amethyst` - Passionsblume - Passifloraceae von Taddy, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

11257

Fr 10 Aug, 2007 7:32

von Mel Neuester Beitrag

Passiflora adenopoda - Passionsblume - Passifloraceae von axelander1995, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

3989

Do 05 Jan, 2012 18:36

von axelander1995 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Passionsblumen - Passifloraceae V - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Passionsblumen - Passifloraceae V dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der passifloraceae im Preisvergleich noch billiger anbietet.