Passionsblumen - Passifloraceae V - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Passionsblumen - Passifloraceae V

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 21:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
Genau, wie Rudi schon schrieb - genießbar, aber nicht der Gourmet-Hit.
Bezüglich der Überwinterung im Topf: das ist mir in den Jahren nie gelungen. Ich habs 5 oder 6 Jahre jeweils mit einer P. caerulea versucht, die ja recht winterhart ist. Trotz Winterschutz sind die soweit durchgefroren, daß sie im Frühjahr auch aus den Wurzeln nicht mehr austrieben. Die ausgepflanzten Exemplare haben die hiesigen Winter nicht nur überstanden, sie sind auch überall im Beet mit Ausläufern ausgetrieben. Fast wie Unkraut ;-)
Ich bin ja aus Wien - und hier ist Weinbauklima, also relativ milde Winter.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5898
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (210)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Oooohhhh.... :?
Nun gut... dann ist das eben so. Ich hab leider keine richtige Möglichkeit, um sie drinnen zu überwintern. Das ist schon mit meinem Zwerg-Granatapfelbaum jedes Mal ein K(r)ampf :roll:

Ansonsten war's das eben. Dann brauch ich nächstes Mal auch keine Passi mehr für den Balkon zu holen. Weiß ich Bescheid...

lg
Henrike
OfflineKaa
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2380
Bilder: 12
Registriert: Di 23 Aug, 2011 9:23
Wohnort: an der Nordseeküste....
Geschlecht: weiblich
Renommee: 22
Blüten: 220
Hallo Kaa, deine ist scheinschwanger



Scheinschwanger? :lol: Dann pass' ich mal besser auf, das sie nicht anfängt Socken in Ihr Körbchen...ääh..Töpfchen zu schleppen!
Hat die Hündin einer Bekannten immer gemacht... :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1953
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 19:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 2
Blüten: 20
Henrike, die Passi im Topf frostfrei und kalt überwintern, Grage reicht i. d. R. nur bei dauerfrost wirds da auch kritisch. Wenn sie alle Blätter verliert, ist das auch nicht schlimm. oder du schneidest Steckis, die sind klein und wollen auch wärmer überwintern.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5898
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (210)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Herrje... hätte ich die bloß nicht gekauft! #-o
Ich hab keine Garage, nur einen (leider zu warmen und dunklen) Keller und selbst mein Treppenhaus ist zu warm... :( (und zu dunkel)
Meinen Zwerggranatapfel überwintere ich auch irgendwie drinnen (ich hab ein Zimmer, was von mir als Abstellraum genutzt wird und was ich möglichst kühl zu halten versuche. Ist wenigstens hell genug, falls er doch zu früh austreiben sollte...)

Stecklinge könnte ich wenigstens als Sicherungskopie anfertigen :-k

Oder ich verschenke die Pflanze rechtzeitig...

lg
Henrike
OfflineKaa
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2380
Bilder: 12
Registriert: Di 23 Aug, 2011 9:23
Wohnort: an der Nordseeküste....
Geschlecht: weiblich
Renommee: 22
Blüten: 220
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1953
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 19:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 2
Blüten: 20
könnte die Constanze eliot sein.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5898
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (210)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
OfflineKaa
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 2380
Bilder: 12
Registriert: Di 23 Aug, 2011 9:23
Wohnort: an der Nordseeküste....
Geschlecht: weiblich
Renommee: 22
Blüten: 220
Constance Elliot also - so so... :wink:
Habe es vermutet, nur auf dem Schildchen (was ich versehentlich entsorgt habe) stand iwas mit "...Queen" drauf, aber das ist sicher nur so ein Verkaufsname.

Dann kann sie ja mit der anderen Passi frostfrei im Schuppen überwintern! Guuuut…

Nur werde ich sie stark zurückschneiden müssen- diese ach so blöde um einen Bogen gewickelten Triebe werde ich nie auseinanderdröseln können... :roll:

Danke Euch beiden!
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5898
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (210)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Ich hab grad gesucht.... es gibt noch eine Bezeichnung 'Avalanche' für dieselbe weißblütige Passi (schreibt Curlysue HIER, musst aber etwas runter scrollen), es scheint sich aber auch dabei um die 'Constance Elliot' zu handeln :-k
Etwas mit ".... Queen" habe ich jetzt nicht finden können...

lg
Henrike
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2337
Registriert: Do 29 Mär, 2012 11:05
Wohnort: Schweizer Voralpenrand
Renommee: 70
Blüten: 700
Hallo Kaa

Es gibt durchaus die 'Snow Queen oder auch die 'White Queen'. Beides Selektionen der Kreuzung Passiflora caerulea 'Constance Eliott' x P. eichleriana, wenn ich mich nicht täusche. Jedoch habe ich das Gefühl bei Durchsicht von Fotos, dass die beiden nicht wirklich passen (Form und Beschaffenheit der Blätter, Färbung der "Pollenaufhängung")... :-k
Ich habe auch so eine weisse Passi, die aber definitiv keine CE ist, eher eine dieser Selektionen oder auch 'White Wedding' oder sonst was.

LG
Vroni
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5898
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (210)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Amorphophallus hat geschrieben:Hallo Kaa, deine ist scheinschwanger...

Kaa hat geschrieben:Scheinschwanger? :lol: Dann pass' ich mal besser auf...


Hey Leute,

meine Passi blüht jetzt endlich und ja,... meine ist auch scheinschwanger... 8-[
Ich weiß nicht, wer da an der Blüte dran war (oder können die sich notfalls auch allein bestäuben, so ganz ohne Bestäuber?). Ich habe aber seit einiger Zeit Wespen auf meinem Balkon und die sind auch an der Passi, allerdings vorrangig zum "Nektarschlürfen" von den Nektarien Bild
Ich möchte aber nicht bezweifeln, dass die neugierigerweise auch mal an den Blüten vorbeistreifen...

lg
Henrike
Bilder über Passionsblumen - Passifloraceae V von Mi 15 Aug, 2018 18:33 Uhr
IMG_4720.JPG
Passi blüht...
IMG_4721.JPG
die Andeutung einer Frucht ist schon zu sehen...
IMG_4723.JPG
Blüte, daneben befruchtete Knospe...
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1953
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 19:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 2
Blüten: 20
Bei mir hängen dieses jahr Früchte ohne ende dran an den P. c. Die habe ich vor 2 Jahren von meinem Samen gesäät, waren den Winter über draußen, und jetzt wirds langsam Unkraut. :mrgreen: obwohl, ich finde, dass die Passis dieses Jahr nicht so gewachsen sind wie letztes jahr.
Bilder über Passionsblumen - Passifloraceae V von Do 16 Aug, 2018 9:55 Uhr
DSCN3596.JPG
Das ist die Konstanze Elliot, dieses Jahr recht mikrig, sollte höher sein
DSCN3595.JPG
Blüte Konstanze
DSCN3594.JPG
Frucht mit Inhalt, jede ist gefüllt
DSCN3593.JPG
zwei Früchte von tausenden
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5898
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 10:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (210)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Warm genug fanden sie's bestimmt, aber unter Umständen war es ihnen ja zu trocken... :-k oder zumindest zu lufttrocken, denn wo lange Zeit kein Regen gefallen war, war ja auch die Luft staubtrocken...
Ist aber nur 'ne Vermutung...

lg
Henrike
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 987
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 16
Blüten: 160
Oh Ginkgo deine Passi ist aber groß geworden.
War das die kleine aus dem Discounter?
Mein Discounter-Steckling( bild weiter oben im Strang) ist zwar auch 1m hoch aber nur eintriebig gewachsen. Blühen tut er auch noch nicht, aber ich meine Ansätze zu erkennen.
Er ist ausgepflanzt. Nun glaube ich echt nicht das der das mal über den Winter schafft. aber ich werde noch Sicherheitsstecklinge nehmen...
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Passionsblumen - Passifloraceae IV von gudrun, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1469 Antworten

1 ... 96, 97, 98

1469

234693

Mo 08 Sep, 2014 8:18

von Mara23 Neuester Beitrag

Passionsblumengewächse - Passifloraceae I von axelander1995, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1467 Antworten

1 ... 96, 97, 98

1467

283478

Do 31 Mai, 2012 20:27

von axelander1995 Neuester Beitrag

Passionsblumengewächse - Passifloraceae II von axelander1995, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1476 Antworten

1 ... 97, 98, 99

1476

422407

Mi 22 Aug, 2012 19:01

von Rose23611 Neuester Beitrag

Passionsblumengewächse - Passifloraceae III von PassiMöger, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1495 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1495

299216

Mo 05 Nov, 2012 19:32

von gudrun Neuester Beitrag

Passiflora caerulea - Passionsblume - Passifloraceae von Taddy, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 3 Antworten

3

13496

Do 09 Aug, 2007 7:34

von Mel Neuester Beitrag

Passiflora aurantia - Passionsblume - Passifloraceae von Julian, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

6968

Do 09 Aug, 2007 7:43

von Mel Neuester Beitrag

Passiflora ligularis - Granadilla - Passifloraceae von Mel, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

9551

Do 08 Nov, 2007 21:16

von Taddy Neuester Beitrag

Passiflora vitifolia - Passionsblume - Passifloraceae von itschi, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 2 Antworten

2

6551

Fr 10 Aug, 2007 7:22

von Mel Neuester Beitrag

Passiflora ´Amethyst` - Passionsblume - Passifloraceae von Taddy, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

11257

Fr 10 Aug, 2007 7:32

von Mel Neuester Beitrag

Passiflora adenopoda - Passionsblume - Passifloraceae von axelander1995, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

3989

Do 05 Jan, 2012 18:36

von axelander1995 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Passionsblumen - Passifloraceae V - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Passionsblumen - Passifloraceae V dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der passifloraceae im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron