Paradiesvogel-Blume, frisch gekauft und nun? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Paradiesvogel-Blume, frisch gekauft und nun?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 51
Registriert: Di 17 Apr, 2012 17:44
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo liebes Forum.

Seit geraumer Zeit bin ich ein stiller Verfolger in diesem Forum. So ziemlich jede Frage konnte beantwortet werden, bis auf diese EINE.

Ich habe vergangene Woche endlich meine Paradiesvogel-Blume bekommen. Größe ca. 30cm, 6 Blätter vorhanden. Habe sie direkt in den vorgesehenen Kübel umgetopft. Anbei habe ich einen Zettel bekommen, mit einer kurzen Pflege Anleitung. In der steht
Bitte die Pflanzen bis Mitte Mai an einen hellen Ort in Wohnung ... Dann ab Mai ins Freie stellen und von April bis September düngen ...
Besonders verwirren mich dabei die sich überschneidenen Monatsangaben >.<

Kurz und knapp die Frage, jetzt schon mit dem düngen anfangen?

Desweiteren, da das Wetter grade sehr sehr wechselhaft ist, stelle ich sie bei Sonne raus, halbschattig, mal Sonne, mal weniger. Nachts und wenn es frischer, windiger, regnerrischer wird, kommt sie wieder in die Wohnung. Kümmer ich mich damit zu sehr um die Pflanze und schadet das mehr oder fällt das schon unter an das "draußen gewöhnen"?

Im Prinzip verfahre ich genauso mit meiner Rosa Zwerg Banane. Wann fang ich da mit dem düngen an?

Vielen lieben Dank für eure Hilfe
LG Daaniel
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragMi 09 Mai, 2012 11:07
Hallo Daaniel,

du hast sie doch in frische Erde gesetzt, oder? Die müsste schon vorgedüngt sein, du kannst also noch ein paar Wochen warten, bevor du nachdüngst.

Ich mach es mit meinen Hibisken (die nicht winterharten!) grad ähnlich. Sie stehen schon draußen (die ersten 2 Wochen schattiert wegen der Sonnenbrandgefahr) und wenn der Wetterbericht in der Nacht unter 10 Grad ansagt, hol ich sie abends rein. Das vertragen sie sehr gut.

LG Theresa
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 51
Registriert: Di 17 Apr, 2012 17:44
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Mai, 2012 12:01
Ha, das ging ja schnell :) Supi, danke!

LG Daaniel
Bilder über Paradiesvogel-Blume, frisch gekauft und nun? von Mi 09 Mai, 2012 12:01 Uhr
Paradiesvogel-Blume.jpg
Meine Paradiesvogel-Blume, fast, ganz knapp vor der Blüte oO
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 909
Registriert: Mo 19 Mai, 2008 20:13
Wohnort: Steinbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Mai, 2012 14:40
Übrigens die Musa kannst du schon düngen. Die brauchen viiiel Futter
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 120
Bilder: 2
Registriert: Mi 13 Aug, 2008 21:52
Wohnort: Ratzeburg, Schleswig Holstein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Mai, 2012 14:43
Hallo Daaniel,

eine schöne Strelitzie hast du da. Und auch noch eine ganz junge... :D

Ich habe da auch die ein oder andere und würde aus Erfahrung glatt sagen, dass dein Topf (oder Kübel) ein wenig zu groß ist. Strelitzien haben ein enormes Wurzelwachstum und je mehr Platz man denen gibt, um so mehr füllen die auch aus. Es kann gut sein, dass sie in einem Jahr den kompletten Topf durchwuzelt hat, du sie wieder umpflanzen musst, die Pflanze aber noch winzig ist im Verhältnis zum Topf. Sieht dann etwas komisch aus (naja, das ist auch Geschmackssache :wink: ) Ich würde versuchen, sie so lange wie es geht in einem kleineren Topf zu halten und dann nach und nach immer ein, zwei Nummern größer wählen... Bei den Strelitzien ist leider auch ein Wurzelschnitt, wie bei manch anderen Pflanzen möglich, nicht zu empfehlen, weil sie darauf sehr empfindlich reagieren und du Pech haben kannst, dass sie dir eingeht...

Ich würde noch auf eine andere Meinung warten, aber ich denke erfahrene Strelitzienhalter werden das Problem mit den Wurzeln kennen und mir zustimmen...

Einen sonnigen Mittwoch wünsche ich noch 8)

Lieben Gruß,
Björn
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 51
Registriert: Di 17 Apr, 2012 17:44
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Mai, 2012 15:22
Hey, das mit den Töpfen habe ich bereits öfter mal gelesen, immer langsam in einen etwas größeren... Soviele habe ich aber gar nicht , geschweige denn verschiedene Größen ... Denke bzw hoffe das die Wurzeln nicht ewig wachsen, irgendwann müssen die mal Schluss machen, oder?
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3266
Bilder: 19
Registriert: Mi 13 Jan, 2010 21:15
Wohnort: Nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 09 Mai, 2012 20:44
Da stimme ich Björn vollkommen zu!
Die wird so nur unterirdisch wachsen!
Ich hab eine riesige Streli. Nun ist bald umtopfen angesagt, weil die Wurzeln den Topf schon komplett verbeueln. (Hoffendlich bekomm ich sie da raus!)
Dabei hab ich sie erst im letzten Herbst in den größeren Topf gesetzt. Ich hab leider kein aktuelles Foto. Nun ist es schon zu dunkel , um noch eins zu machen. Mach ich Dir aber gerne morgen.
Ich denke mindestens 1 oder 2 Nummern kleiner würde durchaus reichen!
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3022
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 32
Blüten: 320
BeitragMi 09 Mai, 2012 23:12
Hi,

ich denke auch, dass der Topf nicht so groß sein muss. Mehr zu meckern hätte ich über das Substrat - ein durchlässiges, mineralisches Substrat fände ich wesentlich passender. Die haben gern Luft an den Wurzeln. Auf Teneriffa stehen die teilweise in reiner Lava und blühen wie doof.

Das Rein-Raus muss auch nicht sein, bis 5° halten sie ohne Probs aus. Meine wäre auch schon draußen, aber sie blüht grad, daher steht sie noch drin. Das kommt aber bald, denn die braucht krachend viel Licht.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 51
Registriert: Di 17 Apr, 2012 17:44
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mai, 2012 10:40
Okay okay, ich glaube ich werde die Pflanze dann doch noch umtopfen ;)
Wieder ein Grund Mama zu besuchen, dann wird Sie doch noch Töpfe los. Ich könnte doch aber auch einen Plastiktopf (diese Dinger in denen die Pflanzen beim Verkauf stecken) mit in den großen pflanzen, oder? Dann ist der Platz auch beschränkt...

LG Daaniel
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1395
Registriert: Di 14 Feb, 2012 21:28
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 10 Mai, 2012 10:44
Hallo,

dann wirst du aber das Problem kriegen, das die Wurzeln unten durch den Topf wachsen und in die andere Erde hinein. Wenn du dann umtopfen willst, geht das fast nie ohne Wurzeln abzureißen.
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 51
Registriert: Di 17 Apr, 2012 17:44
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 11 Jun, 2012 16:00
Sagt mal, diese vertrocknete Stelle dort, was ist das und woher kommt das? Kann man damit irgendwas machen, oder belässt man das einfach dabei?
Bilder über Paradiesvogel-Blume, frisch gekauft und nun? von Mo 11 Jun, 2012 16:00 Uhr
IMAG0689.jpg
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3022
Registriert: Mo 16 Nov, 2009 14:18
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: männlich
Renommee: 32
Blüten: 320
BeitragMo 11 Jun, 2012 16:14
Das ist der Überrest eines abgebrochenen Blattes. Da kannst du nix tun.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Heliconia - Samen frisch gepflückt - was nun ? von Charade, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 25 Antworten

1, 2

25

10763

Di 08 Sep, 2009 19:30

von Gast Neuester Beitrag

Frisch eingepflanzen Kirschlorbeer zurückschneiden? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4560

Mi 22 Sep, 2010 18:28

von pi**el Neuester Beitrag

Minze: Frisch - aromatisch - gesund von Ute, aus dem Bereich Bücher & Literatur mit 1 Antworten

1

5231

Mi 22 Jul, 2009 18:02

von Ute Neuester Beitrag

abgeschnittene Sonnenblume frisch halten? von ghost0, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

7779

So 30 Aug, 2009 18:38

von catherine Neuester Beitrag

Problem mit frisch ausgepflanzten Feiland - Gurken von jochen binikowski, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

3539

Mo 06 Mär, 2006 17:26

von Frank Neuester Beitrag

thebroma grandiflorum kakao ganz frisch von merrilyn, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 1 Antworten

1

2395

Mi 31 Okt, 2007 11:03

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Neuling! Problem mit frisch gekeimter Pflanze... von Staudi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

1255

So 02 Dez, 2007 13:24

von Yaksini Neuester Beitrag

Was braucht eine frisch gekeimte Kastanienpflanze? von Nektarino, aus dem Bereich New GREENeration mit 4 Antworten

4

3041

Di 07 Okt, 2008 22:48

von Argo Neuester Beitrag

Frisch vom Sperrmüll..Elefantenohr - Haemanthus albiflos von Fred Zimt, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

5060

Di 23 Nov, 2010 18:27

von deutsche aishe Neuester Beitrag

Astrophytum: Probleme mit frisch gekeimten Kakteen von Tantabiddy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1156

Fr 09 Sep, 2011 18:55

von Tantabiddy Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Paradiesvogel-Blume, frisch gekauft und nun? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Paradiesvogel-Blume, frisch gekauft und nun? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gekauft im Preisvergleich noch billiger anbietet.