Palmwedel bricht in der Mitte - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 69  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Palmwedel bricht in der Mitte

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 15 Okt, 2007 17:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPalmwedel bricht in der MitteMo 15 Okt, 2007 17:17
Hallo

ich suche seit langem Rat und darauffolgend meine Tat.

Ich hatte eine sehr schöne Palme vor mehr als 9 Monaten.

Leider geht sie mir langsam kaputt und ich weiss nicht warum.
jeder frische wedel bricht in der mitte! habe sie gestern gedüngt und gerade nach der arbeit gesehen dass der neue wedel bereichts abgeknickt ist...

kann es sein dass es bricht weil der frische wedel noch nicht alle einzelnen "blätter" vom arm entwickelt hat und dieses gewicht der arm nicht halten kann?

was für eine art es ist, kann ich leider auch nichts zu sage, habe sie mir damals aufm markt gekauft...ein bild auch ned möglich:aber ich kann sie beschreiben

die wedel werden bis ca. 3 m hoch o. lang...
der stamm ist unten relativ dick und aus der mitte wachsen ab und zu längere spitze "arme" die sich je nach sonne/wärme entfalten. dh. die einzelnen "blätter" vom "arm" lösen und sich ein schöner großer wedel bildet.


hoffe ihr versteht meine ausführung!verzweifelte grüße
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Okt, 2007 17:23
Die stand zu dunkel! Die Wedel können dann nicht so stabil "gebaut" werden und brechen an den Steilen ab. Hatte meine auch, das hat nichts mit düngen zu tun :oops:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... d&start=15

Haben die Palmenwedel Dornen? Ist der Stamm "behaart" haben die Wedel "Haare"?

Ich versuche mal Vergleichsbilder aufzutreiben :wink:

Klick mal hier durch:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... almenfotos

Wie überwinterst du sie denn? :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 15 Okt, 2007 17:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Okt, 2007 17:35


dieses bild kommt meiner palme sehr nahe...leider kann ich es nicht 100% bestätigen

die palme war den ganzen sommer aufm balkon!Süd-Ost-Seite

Jetzt ist sie im Wohnzimmer! West-Nort-Seite

Habe das Gefühl dass es Ihr wirklich an irgendwas mangelt...da die neues wedel viel dünner und instabiler sind als die alten...

hab ein bild aufm pc gefunden..und es sind genau 1 wedel was intakt ist übrig..der rest vertrocknet und die neuen in der mitte geknickt....
ein neues kommt langsam raus.....ca 50cm


(achja, überwinterung im wohnzimmer)
Bilder über Palmwedel bricht in der Mitte von Mo 15 Okt, 2007 17:35 Uhr
fotos 012.jpg
das ist sie
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Okt, 2007 17:37
vll solltest du sie mal umtopfen oder regelmäßig düngen?
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Okt, 2007 17:38
Ich tippe mal auf Dypsis (da können dir andere aber mehr zu sagen)

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... ght=dypsis

Steht eindeutig zu dunkel :-k
Zuletzt geändert von Mel am Mo 15 Okt, 2007 17:40, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21393
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 45
Blüten: 64579
BeitragMo 15 Okt, 2007 17:40
@Mr.Green- das Bild von mir, das du verwendet hast :wink: , zeigt aber eine Phoenix canariensis.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Okt, 2007 17:42
Mel hat geschrieben:Steht eindeutig zu dunkel :-k

wie ich aus seinem Beitrag entnehme, war das Problem auch, als sie draußen stand?? Dort dürfte es ja hell genug gewesen sein.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Okt, 2007 17:43
:lol: :lol: :lol:

Und es kam mir doch so bekannt vor :-
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 15 Okt, 2007 17:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Okt, 2007 17:47
ich kann jetzt wirklich nicht ganz folgen :roll:


das zweite bild ist meine palme

nochmal: 1...sommer drauen süd-ost balkon
2...winter im wohnzimmer west-nord-balkon
3 düngen schon, regelmäßig..im winter weniger

4 heul
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21393
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 45
Blüten: 64579
BeitragMo 15 Okt, 2007 17:50
Ich wollte dir nur sagen, dass das 1. Foto von mir (das du in deinem Beitrag verwendet hast) eine andere Palme sein könnte als deine.....wenn deine eine Dypsis ist.....
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5841
Bilder: 27
Registriert: Fr 10 Mär, 2006 20:06
Wohnort: Schwabenländle
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Okt, 2007 17:55
ist das problem auch im sommer aufgetreten, als sie draußen war?
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 15 Okt, 2007 17:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Okt, 2007 17:58
mara..auf dem photo konnte ich sie ned erkennen...aber jetzt bin ich mir sicher..sie ist es nicht..sondern das zweite photo..von mir ;)




muzze....jawoll,leider :(
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Okt, 2007 17:59
Könnte die evtl zuviel Wasser abbekommen haben? Wie gießt du denn bzw steht die in einem Übertopf? :-k
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Registriert: Mo 15 Okt, 2007 17:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 15 Okt, 2007 18:02
ich gieße sie alle 2 wochen bei diesem wetter..ansonsten im sommer nach bedarf..

hat keinen übertopf aber einen topf mit löchern und einen auffangbehälter...

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zamioculcas bricht ab von der_grüne_schlumpf, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

9145

Do 29 Jul, 2010 16:57

von Erzulie Neuester Beitrag

Meine Schefflera bricht von Mathilda Jonas, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

433

Fr 18 Okt, 2013 17:02

von Inyourgarden Neuester Beitrag

Palmwedel abschneiden? von Green Tomato, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

3975

So 05 Apr, 2009 11:43

von Mel Neuester Beitrag

Kaktus schneiden bevor er bricht . aber wie? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

5191

Do 14 Okt, 2010 11:27

von ZiFron Neuester Beitrag

Merkwürdige Zeichnung auf Palmwedel von Chiva, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2351

Mo 16 Jun, 2008 0:25

von FrankO Neuester Beitrag

Palmwedel verschimmelt an Trachycarpus von 5596alexander, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 19 Antworten

1, 2

19

3637

Do 19 Mär, 2009 20:56

von Mel Neuester Beitrag

Palmwedel der Phoenix Palme vertrocknen von thorsten77, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

4768

So 30 Aug, 2009 11:48

von thorsten77 Neuester Beitrag

Bromelie in der Mitte Wasser??? von Schneckschjen, aus dem Bereich New GREENeration mit 2 Antworten

2

1413

So 09 Mär, 2008 21:00

von MSTN Neuester Beitrag

Sämlinge vergammlen in der Mitte von Pittyhase, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

1653

So 21 Mär, 2010 14:27

von itschi Neuester Beitrag

Mitte Ende Mai zu spät zum vertikutieren? von Catweasel, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 5 Antworten

5

11959

Di 15 Mai, 2007 14:03

von patty4 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Palmwedel bricht in der Mitte - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Palmwedel bricht in der Mitte dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der mitte im Preisvergleich noch billiger anbietet.