Palmenfarn / Cyca - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Palmenfarn / Cyca

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 22:57
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragPalmenfarn / CycaMi 16 Apr, 2008 23:08
Hallo zusammen,

sorry erstmal wenn der Titel dumm gewählt wurde. Aber die genaue Bezeichnung konnte ich bis jetzt noch nicht herausfinden. In einem meiner Bücher heissen die Pflanzen Palmenfarn und im Internet liest man immer etwas anderes...

Zum Problem. Ich habe zu Weihnachten eine solche Pflanze bekommen. Leider sagt jeder etwas anderes was die perfekte Haltung dieser Pflanze betrifft. Der eine meint sie muss feucht gehalten werden der andere sagt trocken... Zumindest werden die "Blätter" meiner Pflanze solangsam alle gelb/gold/braun.
Sie besitzt insgesamt 5 Triebe und solangsam sind alle betroffen. Anfangs habe ich sie immer recht trocken gehalten, sprich wenig gegossen. Dann habe ich im Internet gelesen das diese Pflanzen es mögen mal besprüht zu werden. Gesagt... getan...
Vielleicht habe ich es auch einfach mit dem "besprühen" übertrieben? Dies habe ich in der Badewann mit der Brause gemacht (natürlich nicht voll drauf).

Jetzt habe ich gelesen das die Pflanzen eigentlich bis April überwintert werden sollten. Dies habe ich leider nicht gemacht. Kann man das arme Ding noch retten?
Es tut mir echt weh wenn sich der Zustand der Pflanze von Tag zu Tag verschlechtert. Zumindest kommt mir dies so vor. Ich habe jetzt erstmal das giessen eingestellt.

Die Pflanze steht bei mir auf der Fensterbank. Mein Zimmer ist ca. 20° warm. Direkte Sonneneinstrahlung ist aber nicht gegeben da vor meinem Zimmer noch ein verglaster Balkon ist. Dieser fängt die meiste Sonne ab.

Es würde mich sehr freuen wenn der ein oder andere mir einen Tipp geben könnte. Falls erwünscht kann ich auch ein Foto machen. Dies kommt dann aber erst morgen früh.

Ich bitte um Hilfe.

Vielen Dank im vorraus.

Danke!

Marc
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 16:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 16 Apr, 2008 23:41
Hallo Marc,

dein Palmfarn ist ein Dinosaurier unter den Pflanzen und nicht so empfindlich.
Schade das die Wedel gelb werden, aber du darfst die Hoffnung nicht verlieren.

Am besten nicht zu nass halten. Staunässe mag er gar nicht.

Das mit der Winterpause ist nicht so schlimm, sobald du ihn so bald wie möglich (wenn kein Frost mehr draussen ist) nach draussen stellst. Bitte achte darauf, das er sich langsam an die Sonne gewöhnen kann, also erst an einen schattigen Platz stellen und erst nach 1 - 2 Wochen in die Sonne.

Keine nassen Füsse und den ganzen Sommer draussen bis zum ersten Frost. Dann fühlt er sich sehr wohl. Die gelben Wedel kannst du abschneiden. Bei manchen hier war auch schon ein totaler Rückschnitt fällig, aber die haben dann ganz brav wieder neu ausgetrieben.
Habe bitte Geduld. Sie bilden einen Blattkranz im Jahr und wachsen sehr langsam, aber bei der richtigen Pflege werden sie wunderschön.

Im Winter solltest du sie hell und kühl stellen. Das wäre optimal.

Einer meiner Palmfarne steht im Winter im warmen Wohnzimmer und er verzeiht es mir trotzdem. Also keine Panik.

wünsche Dir viel Erfolg und alles Gute für deinen Palmfarn
Liebe Grüße
Juliana
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Registriert: Fr 04 Apr, 2008 16:10
Wohnort: Basel CH USDA 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 0:18
Hallo,
habe meinen Palmfarn schon seit stolzen 18 Jahren. Als Kübelpflanze behandelt, erweist er sich als absolut pflegeleicht und robust. Meiner hat immer feuchte Erde aber keine Staunässe.
Du solltest ihn wie bereits beschrieben nach dem letzten Frost nach draussen stellen und hoffen, dass ein neuer Blattkranz entsteht. Die Pflanze ist noch lange nicht tot, auch wenn sie alle Wedel verliert.
Da Cycas revoluta erst m Frühjahr neue Blätter bilden, sollte man ihn kühl überwintern, damt er erst im Frühjahr im freien den Blattkranz bildet. Bei warmer Überwnterung im Haus kommt er nach dem Enräumen im Herbst voll in den Frühling und bildet einen Blattkranz, der selbst an hellen Stellen im Haus vergeilen und nicht selten absterben. Draussen unter der ungefilterten Sonne bildet er stabile gesunde Wedel. Da er jedes Jahr nur einen Blattkranz produziert, finde ich diese Vorgehensweise empfehlenswert.
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 7:34
Hallo hier steht eine Pflegeanleitung

http://green-24.de/forum/ftopic13406.html
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Mi 16 Apr, 2008 22:57
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 11:30
Hallo,

vielen vielen Dank erstmal für die Antworten.

@pflanzenfreund:
Danke aber die Seite kannte ich bereits. Dort habe ich das auch mit der Überwinterung gelesen.

@all:
Auch an Euch nochmal vielen Dank für die ganzen Ratschläge. Die Hoffnung werde ich auf keinen Fall aufgaben. :D

Ich habe mal ein Bild des kleinen gemacht. Das Foto wurde in der Badewanne aufgenommen, da steht er natürlich sonst nicht. Habe ihn nur dahin gestellt, damit man die Farbe der Blätte besser erkennt. An dem normalen Standort, waren die Lichtverhältnisse heute morgen noch nicht so gut.

Wie sollte ich jetzt am besten vorgehen? Gegossen habe ich den kleinen in der letzen Zeit nicht, da ich angst hatte zuviel gegossen zu haben.
Müssen die Wedel wirklich ab? Oder besteht da noch Hoffnung?



Es würde mich sehr freuen, wenn der ein oder andere etwas dazu schreiben könnte.

Vielen Dank!

Marc
Bilder über Palmenfarn / Cyca von Do 17 Apr, 2008 11:30 Uhr
cyca.JPG
Aktuelles Bild!
Benutzeravatar
Spirit Of Green
Spirit Of Green
Beiträge: 11366
Bilder: 985
Registriert: Mo 05 Jun, 2006 15:54
Wohnort: Schwarzwald- Nagoldtal/USDA-Zone 6b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 11:37
Dann berichte ich dir mal von meinen Erfahrungen.
Vor 2 Jahren ist es mir wie dir ergangen, einer sagte ich solle die Wedel zusammenbinden und in den dunklen Keller stellen, angeblich mach das jener schon seit Jahren.
Ich habe es auch gemacht, und immer wieder nachgesehen, die Wedel sahen auch gut aus, bis ich sie aus dem Keller nahm, da wurden sie alle braun.
Ich habe sie abgeschnitten, im letzten Jahr brachten sie gar keine Wedel, die Wurzel schaute aber gut aus, ich habe ihn nun kühl und hell überwintert und hoffe mal das er in diesem Jahr neue Wedel treibt.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1496
Bilder: 68
Registriert: Mi 12 Apr, 2006 10:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Apr, 2008 13:13
Viele haben tatsächlich keine Glück ihn an die Sonne zu gewöhnen und verlieren regelmäßig alle Austriebe.
Ich habs erst einmal gemacht und da gings auch schief. Musste ihn komplett rasieren, aber er hat einen neuen Kranz gebildet.

Problem ist wohl so eine Art Wachsschicht, die mit den neuen Wedeln gebildet werden. Diese schützen vor der Sonne. Allerdings geht diese im Winterquaertier verloren und kann nicht neu aufgebaut werden, was den Verlust der Wedel im folgenden Jahr zur Folge hat.

Wie gesagt haben bei mir alle beide einen neuen Kranz gebildet. Je größer der Cycas dest mehr Wedel bildet er in einem Jahr.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie rette ich meinen Palmenfarn? von allas garden, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

2833

Do 13 Mai, 2010 14:52

von Mel Neuester Beitrag

Palmenfarn bekommt braune Blätter? von gabriella1980, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

3537

Sa 26 Mai, 2012 8:52

von gabriella1980 Neuester Beitrag

cyca revoluta von Erika Mrosack, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1394

Di 30 Okt, 2007 16:50

von Mel Neuester Beitrag

Cyca Kopf ab von Seth79, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

1175

Fr 04 Apr, 2008 11:58

von belascoh Neuester Beitrag

Mini Cyca von Dexian, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

1248

Mo 23 Jun, 2008 19:26

von Dexian Neuester Beitrag

Cyca Weißer Belag von Silke_KleinerBogen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

Cyca Weißer Belag von Silke_KleinerBogen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

0

Do 01 Jan, 1970 2:00

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Palmenfarn / Cyca - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Palmenfarn / Cyca dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der palmenfarn im Preisvergleich noch billiger anbietet.