Pachira aquatica - Hilfe, meine Bäume gehen ein :-( - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 78  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Pachira aquatica - Hilfe, meine Bäume gehen ein :-(

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: So 23 Jan, 2011 12:16
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

ich besitze mehrere Rasierpinselbäume in meiner Wohnung. Im Wohnzimmer stehen drei Bäume, ein kleiner und der große (siehe Bild) in der Nähe der Heizung, der andere auf der anderen Seite der Wohnung.

Die Wohnzimmertemperatur trägt ungefähr 16 bis 19 Grad Celsius, die Heizungen sind auf 2 eingestellt.

Die Bäume werde ungefähr alle 2 - 3 Wochen von unten gegossen. Einsprühen tue ich nicht.

Leider gehen mir aber die Bäume zunehmend ein, die Stämme trocknen aus, die Blätter werden gelb, braun und fallen ab. Ab und zu erkenne ich am untersten Stamm Schwachstellen. Wenn ich den Stamm zusammendrücke, merke ich weiche (in der Art faulige) Stellen.

Könnte mir jemand helfen?

Gruß und Dank im Voraus,

BerlinGD
Bilder über Pachira aquatica - Hilfe, meine Bäume gehen ein :-( von Mo 24 Jan, 2011 20:30 Uhr
Bild1.JPG
Bild2.JPG
Bild3.JPG
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4340
Bilder: 34
Registriert: Do 18 Sep, 2008 16:55
Wohnort: bei Düsseldorf
Blog: Blog lesen (5)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 6
Blüten: 11705
BeitragMo 24 Jan, 2011 21:22
Vielleicht sind sie durch den Winter doch einwenig "übergossen" worden, weil sie es nicht so schnell weggetrunken haben.

Man glaubt vielleicht, durch die Heizung im Winter wären sie schon wieder trocken, aber dem ist manchmal nicht so.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 12:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragMo 24 Jan, 2011 21:25
Hallo und Willkommen Berlin GD!

Wie man auf den Bildern recht gut erkennen kann, haben eh nur 2 von den wasweissichwieviel Stämmen noch Laub. Die anderen Stämme sind höchstwahrscheinlich schon abgestorben. Das kommt durch das blöde Verflechten der Stämme; sieht zwar gut aus, ist aber nicht förderlich für die Pflanze.
Mir wurde seinerzeit geraten, die auseinanderzuflechten und umzutopfen. Hab ich gemacht, und sie treibt wieder neu aus.
Trockene Heizungsluft mag meine auch überhaupt gar nicht, deswegen würd ich sie ruhig mal einsprühen.
Fühlst du beim Giessen denn, ob die Erde noch feucht ist. Ich habe bei meiner festgestellt, dass ein bisschen mehr Wasser (bzw. häufiger aber dafür dann weniger - blöd ausgedrückt, aber ich meine damit, sie nicht zu trocken zu halten) ihr nicht schadet.
Und scroll mal unter den Beitrag, da gibts schon viele Threads zum Thema Pachira (oder oben rechts die Suchfunktion benutzen).

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Meine Pachira aquatica "klebt" von Susehome, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

13437

Mi 02 Apr, 2008 17:55

von punsai Neuester Beitrag

Hilfe, meine Orchideen gehen ein! von Steffy, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4501

Di 03 Jul, 2007 12:35

von rabe24 Neuester Beitrag

Hilfe, meine Kakteen gehen ein... =( von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2173

Sa 03 Jan, 2009 17:05

von Jule35 Neuester Beitrag

Hilfe meine veredelten Gurken gehen ein! von Twetymausi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

22063

Mo 26 Mai, 2008 22:33

von migell Neuester Beitrag

Meine ersten Gartenpflanzen gehen kaputt :( Bitte um Hilfe von Xjustx, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

514

Fr 12 Jul, 2019 14:42

von Xjustx Neuester Beitrag

Hilfe, meine Palmen gehen kaputt - weisser Staub.Läuse? von Canikon, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 11 Antworten

11

10168

Mi 28 Mai, 2008 19:03

von Canikon Neuester Beitrag

Pachira Aquatica von Skahexe, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

6726

Di 27 Mai, 2008 12:42

von Rinny Neuester Beitrag

Wer bin ich?-Pachira aquatica von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1529

Do 19 Mai, 2011 9:57

von Äpfelchen Neuester Beitrag

Pachira aquatica von sailormarbo, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

391

Di 29 Jan, 2019 19:27

von sailormarbo Neuester Beitrag

hilfe!! meine Pachira stirbt! von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

2174

Do 27 Jan, 2011 12:40

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Pachira aquatica - Hilfe, meine Bäume gehen ein :-( - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Pachira aquatica - Hilfe, meine Bäume gehen ein :-( dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gehen im Preisvergleich noch billiger anbietet.