Orchideen - alle Gattungen (ohne Ludisia) VI - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Orchideen - alle Gattungen (ohne Ludisia) VI

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 279
Registriert: Mi 22 Mai, 2013 18:20
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Jun, 2013 20:21
@Marusjka
Danke für deine ausführliche Antwort!
Ich habe irgendwie das Gefühl dass es doch an zu wenig Licht liegt!
Ich habe sie jetzt mal direkt vors Fenster gestellt und warte mal ab wenn dass nichts bringt dann
versuche ich mal deine Variante und wenn das auch nichts bringt wandern sie zu meiner Schwie-Ma nach oben denn dort wachsen und gedeihen Orchideen wie verrückt!!

@BlingBling
Die sind alle wunderschön, bei den Namen kann ich dir leider nicht helfen!
Hast du die alle mit einmal gekauft? *hihi*

Da hast du ja wirklich zugeschlagen!
Azubi
Azubi
Beiträge: 35
Registriert: So 12 Mai, 2013 22:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Jun, 2013 20:59
wie tauchst du denn deine Orchideen ? lässt du sie im wasser stehen oder nimmst du sie gleich wieder raus?
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 178
Bilder: 3
Registriert: Di 27 Jan, 2009 12:19
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Jun, 2013 21:18
BlingBling, die letzte ist eine Dendrobium (vermutlich nobile hybride) und die Vorletzte meiner Meinung nach Oncidium. Aber keine Ahnung, welche...
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 65
Registriert: Fr 24 Aug, 2012 16:05
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Jun, 2013 5:55
Bild 2: Phalaenopsis dimension, schätze ich
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 21:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragDo 13 Jun, 2013 8:30
Ich tippe auch auf eine Kombination aus Tauchen und vielleicht nicht optimales Substrat. Ich tauche meine Orchideen auch, aber so naß wie jene auf den Bildern oben sehen die nach dem Tauchen nie aus.
Wären es meine Orchideen, würde ich alle aus den Töpfen nehmen und alles Kaputte von den Pflanzen entfernen. Die Töpfe heiß und mit Geschirrspülmittel ausspülen und danach die Pflanzen in frisches, gutes Substrat neu topfen. Wie bereits geschrieben, die Pflanzen danach vorerst nicht mehr tauchen. Besser ist's in den ersten Wochen lediglich die Orchideen und das Substrat zu besprühen. Erst wenn sich neues Wachstum zeigt, kann vorsichtig wieder mit dem Tauchen begonnen werden.
1x wöchentlich kann bei normal großen Orchideentöpfen durchaus zu häufig sein. Wie in diesem Forum immer wieder zu lesen ist (und wie ich's selber auch handhabe) erst wieder Wasser geben, wenn die Wurzeln silbrig-hellgrün durch den Orchideentopf schimmern. Solang die Wurzeln knallgrün sind, ist kein Wasser notwendig. Je nach Substrat und Topfgröße können so schon mal bis zu 3 Wochen bis zum nächsten Tauchen vergehen.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 18 Mai, 2013 16:34
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Jun, 2013 16:36
@ blingbling3785 - toller Einkauf \:D/ - ich glaub mein Mann wär amok gelaufen wenn ich so viel auf einmal angeschleppt hätte [-X


@ Gerda007 du hast ja auch eine beachtliche Sammlung -immer schöne Bilder von dir!

@ all: ick freu mir ja über jedes Bild hier :-#)



Mir ist da gestern was passiert - da ist mir doch glatt was kleines nachgelaufen als ich im Bauha... für Omi Garten Blümchen geholt habe-ich kann rein gar nichts dafür -EHRLICH [-(

Erst dachte oh ist die toll dunkel...bei näherer betrachtung glaube ich jetzt das es eine maximal Kuhflecken ist. Na mal sehen ob sie mini bleibt-die Wurzeln sind nämlich der Hammer wie dick die sind o.O
Bilder über Orchideen - alle Gattungen (ohne Ludisia) VI von Do 13 Jun, 2013 16:36 Uhr
006.JPG
003.JPG
002.JPG
004.JPG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1210
Bilder: 25
Registriert: So 05 Aug, 2012 21:18
Wohnort: Ostsee
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Jun, 2013 18:28
was ist das denn? :-k
sieht echt stark aus :-#)
zum verlieben die farbe. wär ich wahrscheinlich auch nicht dran vorbei gekommen.
die wurzeln wundern mich aber schon sehr. liegt vermutlich daran, dass ich da null erfahrungen habe :-$ :-#=

auf jeden fall viel spaß damit. :wink:

vg
nadine
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 279
Registriert: Mi 22 Mai, 2013 18:20
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Jun, 2013 19:57
Guten Abend,

@blumenfee melanie
Also ich mache eine Schüssel mit Wasser voll, und stelle die Orchideen für ca. 10 - 15 Minuten hinein.
Dann hole ich sie raus und lasse sie eine Weile abtropfen und dann kommen sie wieder in den Übertopf!

@only_eh
Wie tauchst du deine Orchideen denn?
Also ich werde wohl am WE ne Aktion starten und die Orchideen so behandeln wie ihr sagt!
Denn bei meiner Orchidee mit den drei Rispen ist jetzt auch schon ein Blatt abgefallen!!! *waaah*
Und ich dachte Orchideen sind so empfindlich wenn sie nicht genug Wasser bekommen! Oh jeh mineh...
Alles falsch gemacht, das ärgert mich jetzt total!
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 9:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
BeitragFr 14 Jun, 2013 10:20
Runen,

die "kleine", die Dir da "nachgelaufen ist", ist einfach umwerfend :-#) . Die hätte ich auch mitgenommen, obwohl ich mir eigentlich keine Orchideen mehr kaufen will
Ich hoffe für Dich, dass sie sooo klein bleibt

LG Gerda
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 21:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragFr 14 Jun, 2013 13:04
Floragirl, ich fülle das Spülbecken mit lauwarmem Wasser, dem ich etwas Orchifit (jeder andere Orchideendünger geht natürlich auch) beifüge. Dann stell ich die Töpfe rein, gieß bei jedem 3 Trinkgläser voll von dem Wasser übers Substrat und laß die Töpfe so etwa 15 Minuten stehen. Danach stell ich sie auf die Abtropftasse bis sie gut abgetropft sind. Danach kommen sie wieder in ihre Übertöpfe und an ihren gewohnten Standort. Die anderen hier werden es vermutlich ähnlich handhaben. Ich denke aber, daß es nicht nur auf die Art des Gießens ankommt, sondern auch auf die Beschaffenheit des Substrates. Ich mische selber Pinienrinde, Perlite, zerkleinertes getrocknetes Sphagnum, Quarzkies und etwas Torf. Hauptbestandteil ist die Rinde. Da hat aber jeder seine eigenen Vorlieben je nach Erfahrungen. Viele schwören auch auf das Seramis Orchideensubstrat. Was häufig, besonders für Phalaenopsis, total ungeeignet ist, ist das normale handelsübliche Orchideensubstrat. Hier ist meist viel zu viel Torf beigemischt, sodaß das Substrat nach einiger Zeit nicht mehr locker und durchlässig ist, sondern zusammenfällt und viel zu lange braucht, um abzutrocknen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4234
Bilder: 0
Registriert: Fr 22 Apr, 2011 9:11
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 589
BeitragSa 15 Jun, 2013 12:26
Ich persönlich bin kein Freund vom Tauchen, das ist mir zu anstrengend.

Ich gieße das Wasser in die Übertöpfe, warte eine halbe Stunde, dann gieße ich es wieder ab.
Bis jetzt sind meine Orchideen mit dieser Methode gut gediehen, somit ändere ich es auch nicht.

Wichtiger finde ich die Frage des Substrats, da sollte man auf ein bewährtes zurückgreifen und ist dann auf der sicheren Seite. Ausnahmen gibt es natürlich bei einigen speziellen Arten, bei denen das Substrat individuell zu mischen ist.

Aber ich finde Tauchen natürlich nicht schlecht, es ist ja eine anerkannte Methode.
Hauptsache, unseren Orchis geht´s gut.

LG Gerda
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 7682
Bilder: 1
Registriert: Sa 12 Sep, 2009 17:53
Wohnort: Essen, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 16 Jun, 2013 10:18
FloraGirl1989,

welchen Härtegrad hat dein Leitungswasser?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 942
Bilder: 18
Registriert: Mi 07 Mai, 2008 16:12
Wohnort: Wittmund
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Hauptgärtnerin
Hauptgärtnerin
Beiträge: 279
Registriert: Mi 22 Mai, 2013 18:20
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 16 Jun, 2013 13:14
Hallo an Alle,

@Peg01
Also welchen Härtegrad genau das Wasser hat weis ich nicht, auf jeden Fall sehr viel Kalk.
Wahrscheinlich nicht so gut für die Orchideen oder?
Aber meine Schwieger-Mutter die wohnt über mir, die hat das selbe Wasser und taucht die Orchideen auch alle einmal in der Woche und bei ihr treiben und wachsen die Orchideen wie verrückt.


Ich habe die Orchideen gestern früh so behandelt wie ihr mir geraten habt. Ich habe sie ausgetopft (wobei ich gemerkt habe dass das Substrat noch sehr nass war) habe die alten Wurzeln abgeschnitten und sie vorsichtig neu eingetopft.
Sie stehen jetzt alle in der Küche genau am Fenster!

Ich habe ein paar Fotos für euch gemacht bevor ich die Wurzeln beschnitten habe und zeige euch jeweils ein Bild von den Blüten die sie hatten:

Das ist die am schlimmsten Betroffene:



Bei der Stiefmütterchenorchidee habe ich komische blaue Wurzeln entdeckt (siehe 4. Bild), das sah irgendwie sehr komisch aus!









Von der 4. habe ich kein Bild von den Wurzeln gemacht, jedoch hat sich herausgestellt dass sie gar keine Orchidee mit 3 Rispen ist, sondern dass es zwei Orchideen sind. Eine hat 2 Rispen und die andere 1 Rispe. Ich habe sie jetzt in getrennte Töpfe gesetzt.
Das sind die Blüten dazu, die mit den zwei Rispen blüht auch noch.


So Ende jetzt mit meinem Roman!

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
Jessi
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Orchideen - Alle Gattungen III von daylily, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1490 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1490

162216

So 13 Nov, 2011 14:51

von daylily Neuester Beitrag

Orchideen - Alle Gattungen IV von daylily, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1488 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1488

220000

Sa 17 Mär, 2012 16:55

von daylily Neuester Beitrag

Orchideen - Alle Gattungen V von daylily, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1502 Antworten

1 ... 99, 100, 101

1502

412279

Sa 13 Okt, 2012 21:24

von gudrun Neuester Beitrag

Sukkulente - Alle Gattungen ohne Kakteen I von DieterR, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1476 Antworten

1 ... 97, 98, 99

1476

197146

Mi 30 Mai, 2012 12:19

von gudrun Neuester Beitrag

Sukkulente - Alle Gattungen ohne Kakteen II von gudrun, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1471 Antworten

1 ... 97, 98, 99

1471

273678

Sa 31 Aug, 2013 19:19

von gudrun Neuester Beitrag

Sukkulente - Alle Gattungen ohne Kakteen III von gudrun, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 665 Antworten

1 ... 43, 44, 45

665

45702

Mo 03 Jun, 2019 16:04

von DieterR Neuester Beitrag

Orchideen - alles ohne Ludisia & Freiland - VII von gudrun, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 841 Antworten

1 ... 55, 56, 57

841

87246

Mo 21 Okt, 2019 9:08

von Schorsch79 Neuester Beitrag

Ziergräser - alle Gattungen von pflanzenfreund, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 54 Antworten

1, 2, 3, 4

54

34577

Do 05 Nov, 2015 20:45

von Wollschweber Neuester Beitrag

Palmen - Alle Gattungen III von Rose23611, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1441 Antworten

1 ... 95, 96, 97

1441

218902

Di 21 Mai, 2019 15:06

von MaxM Neuester Beitrag

Farne - Baumfarne - Alle Gattungen von angemeldeter Gast, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 289 Antworten

1 ... 18, 19, 20

289

71754

Sa 03 Feb, 2018 1:41

von ElseH Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Orchideen - alle Gattungen (ohne Ludisia) VI - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Orchideen - alle Gattungen (ohne Ludisia) VI dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ludisia im Preisvergleich noch billiger anbietet.