Opuntia ficus-indica im Winter auch einfach draußen lasen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Opuntia ficus-indica im Winter auch einfach draußen lasen?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 843
Bilder: 41
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 15:25
Wohnort: Brandenburg an der Havel
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo!
Ich habe mal wieder eine Frage.
Also meine Optuntia steht jetzt schon seit dem Frühjahr draußen und ich wollte mal wissen, wie kalt es maximal im Winter drasußen sein darf, damit sie mir nicht eingeht. Auf dem Schild mit den Pflegehinweisen stand, dass sie bis zu -5°C aushalten kann. Im Internet habe ich ebenfalls ähnliche Sachen gelesen.
Bis jetzt steht die Opuntie immer noch draußen und ich habe auch vor, sie dort zu überwintern, solange die Temperaturen tagsüber noch über 0°C gehen. Tiefstwerte sind bis jetzt -4°C bis -6°C.
Die Überwinterung draußen ist für mich bzw. den Kaktus, sofern es denn wirklich möglich ist, besser, weil ich nicht die Möglichkeit habe, Kakteen richtig zu überwintern. :(

Danke schonmal im Voraus! :wink:
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 16 Dez, 2007 11:08
Also ich habe von 2 verschiedenen Oputien gelesen. Es gibt wohl eine winterharte, und eine, die keine Minusgrade verträgt.
Ob das so richtig ist, weiss ich allerdings nicht. :?
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 42830
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 61
Blüten: 11432
BeitragSo 16 Dez, 2007 11:45
hallo

ja es gibt eine art die ist winterhart bis -8 grad :wink:

http://www.opuntien.de/Standort%20Klima.htm

ich hab meine im topt, den in die gartenerde gesetzt und mit tannenzweigen abgedeckt, falls es zu kalt werden sollte, werde ich noch styropohr drum setzen :wink:
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1166
Bilder: 39
Registriert: Di 08 Mai, 2007 22:43
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 16 Dez, 2007 11:46
Hallo Sarracenius,

wie gross ist die Opuntie denn? Wie hat sie den letzten Winter verbracht? Oder hast du sie erst seit diesem Jahr? Dann wäre ich vorsichtig da du ja nicht weisst wie die Pflanze vorher gehalten wurde!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 843
Bilder: 41
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 15:25
Wohnort: Brandenburg an der Havel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 16 Dez, 2007 12:34
Also die Opuntie ist so ca. 40 - 50cm hoch und ich besitze sie jetzt seit 2 Jahren. (Und ich bin stolz auf sie!! :mrgreen: )

Im letzten Winter habe ich sie im Zimmer gehalten. Aber weil ich weiß, dass Kakteen das gar nicht gut vertragen, will ich sie nicht wieder reinholen, weil sie ja das Prunkstück unter meinen Kakteen ist und auf keinen Fall eingehen soll. :D

Ich habe sie extra das ganze Jahr über draußen gelassen, damit sie sich an die Jahreszeiten gewöhnt und es geht ihr bis jetzt noch immer ganz gut.

Abdecken werde ich die Erde wohl auch noch und Danke für den Link, Rose! :D
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: So 08 Jul, 2007 10:25
Wohnort: Stuttgart
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragOpuntia überwinternMi 19 Dez, 2007 20:20
Hallo Max,
ich würde an Deiner Stelle die Opuntie möglichst bald reinholen, sonst kann es sein, dass sie von einem Tag auf den anderen erfriert, was wirklich schade wäre.
Ich überwintere meine Opuntien trocken und kühl auf dem Sims meines Kellers bzw die größeren auf einem fensternahen Schemel.
Giessen tue ich wirklich nur alle zwei/drei Wochen- je trockener desto besser und die Kakteen blühen nach einem trockenen Winter dann im Sommer wieder reichlich.
Häufig stellen die Leute ihre Kakteen auch an ein Wohnzimmerfenster und giessen dann auch entsprechend viel. Diese Kakteen kommen dann allerdings im Sommer deutlich seltener zum Blühen.

Viele Grüße!

Opuntia
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 17:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 19 Dez, 2007 20:25
auf jeden fall reinholen, sowie die temperaturen tiefer sinken!
-6° dürfte schon das äusserste sein, was deine opuntie verkraften wird, vielleicht hast du ja irgendwo doch noch eine kellerfenster oder dachbodenfenster oder treppenhaus, wo du sie kuhl überwintern kannst?
oder zumindest mal für ein paar tage zwischenstellen kannst, bis es draussen wieder etwas milder ist, aber dann muss es dort auch recht kalt sein!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1413
Registriert: Sa 16 Dez, 2006 19:39
Wohnort: Sønderjylland/Danmark
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Dez, 2007 12:13
Den Feigenkaktus kann man im Winter draussen lassen..aber nur 1x :-#=
Bis -5°C verträgt er nur absolut trocken danach ist Schluss mit lustig.Im Freiland sind mehrere Opuntien möglich die bis -20°C vertragen.Da gibt es die O.phaecanta oder die O.fragilis Hybriden oder O.imbricata die alle einen Versuch wert sind.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 381
Bilder: 2
Registriert: Mo 03 Sep, 2007 13:36
Wohnort: Zirndorf (USDA Zone 7)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Dez, 2007 13:10
Ich hab meine Opuntien im Foliengewächshaus an der Hauswand. Wenn es gar zu kalt wird, stelle ich ein paar Grablichter rein. Das hat die letzten Jahre ganz gut funktionniert, aber ohne Schutz würde ich sie auf keinen Fall draußen lassen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 843
Bilder: 41
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 15:25
Wohnort: Brandenburg an der Havel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 20 Dez, 2007 20:44
Okay, dann sollte ich sie wohl doch demnächst reinholen, denn diese Schönheit soll mir auf keinen Fall eingehen! :|
Ich werde es dann lieber so machen, wie es belascoh geschrieben hat und ihn im Frühjahr erst dann wieder rausstellen, wenn es keine Nachtzfröste mehr gibt bzw. diese nur sehr gering sind.
Danke nochmal für eure Antworten! :)
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1896
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 19:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 20 Dez, 2007 21:38
also ich habe meine Opuntie aus spanien schon draußen an einem geschützetn Ort überwintert.

Wenn ich angst darum hätte, würde ich sie noch in Noppenfolie einwickeln. dann dürfte der Opuntie nichts passieren.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1896
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 19:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 20 Dez, 2007 21:41
und dann habe ich da noch so eine, die habe ich geschenkt bekommen. Habe sie letzten Winter auch draußen gehabt und was macht diese dann im Mai; die treibt zwei Blüten.
werde Sie also doch nicht vernichten.
Benutzeravatar
Der grüne Merlin
Der grüne Merlin
Beiträge: 12062
Bilder: 178
Registriert: So 24 Jun, 2007 10:13
Wohnort: Muc
Blog: Blog lesen (23)
Geschlecht: männlich
Renommee: 23
Blüten: 21023
BeitragFr 21 Dez, 2007 5:59
Ich habe meine winterfesten Opuntien das ganze Jahr draußen, natürlich ab November absolut trocken. Auf dem Foto die sind schon 6 Jahre draußen und blühen gelb im Sommer

http://green-24.de/forum/album_pic.php? ... er_id=3286

vlG Lapismuc :)
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 843
Bilder: 41
Registriert: Fr 06 Okt, 2006 15:25
Wohnort: Brandenburg an der Havel
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Dez, 2007 13:51
Gestern fürh, als ich den Katus reingeholt habe, da staunte ich ja auch nicht schlecht. Der war wirkich komplett eingefroren und ich hatte große Angst, dass er mir erfroren ist.
Jetzt steht er in meinem Zimmer und ihm geht's wieder gut. Schäden hat er auch keine genommen. Aber so einen hart gefrorenen Katus habe ich auch noch nie gesehen! :-#=
Ich werde ihn dann im Januar oder Februar, wenn nur noch nachts leichte Fröste auftreten rausstellen. Solange bleibt er jetzt aber erstmal drin.
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 17:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 22 Dez, 2007 16:24
musst ihn dann aber erstmal wieder vorsichtig abhärten!!!

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Opuntia Ficus Indica ? von tenebrae, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

1853

Mo 01 Dez, 2008 20:31

von Hortus 1 Neuester Beitrag

Opuntia ficus-indica - Feigenkaktus von Papillon, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 1 Antworten

1

28430

Di 14 Aug, 2007 20:35

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Opuntia ficus-indica (?) in die Erde von Yogiteee, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

1307

Di 07 Jul, 2015 14:04

von MaxM Neuester Beitrag

Opuntia ficus indica krank? von Weberknecht, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

452

Do 01 Nov, 2018 17:26

von gudrun Neuester Beitrag

Opuntia ficus-indica will nicht keimen von Gillian, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 14 Antworten

14

5031

Sa 09 Nov, 2013 22:44

von garteneidechse Neuester Beitrag

Blüte oder Ohr? Opuntia ficus indica von mauseline79, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 10 Antworten

10

5502

Di 24 Jun, 2008 21:31

von mauseline79 Neuester Beitrag

Samen aus (Kaktus-)Frucht?Opuntia ficus-indica von zuckerschneckchen, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 9 Antworten

9

5015

Mi 19 Dez, 2007 12:59

von terence Neuester Beitrag

Opuntia-Ficus-Indica, Chili, Feige, Goldregen, Citrus von Reni13, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 6 Antworten

6

2854

Mo 13 Aug, 2007 21:25

von Reni13 Neuester Beitrag

Frage zu Opuntia indica von Ariel, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

6105

So 10 Jun, 2012 20:24

von zauberwald Neuester Beitrag

Frage zum Feigenkaktus Opuntia Indica von das Urvich, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 13 Antworten

13

4066

Sa 12 Apr, 2008 21:34

von blumenbieneX Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Opuntia ficus-indica im Winter auch einfach draußen lasen? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Opuntia ficus-indica im Winter auch einfach draußen lasen? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der einfach im Preisvergleich noch billiger anbietet.