Nutzpflanzen fürs Zimmer

 
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 66
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Re: Nutzpflanzen fürs Zimmer

 · 
Gepostet: 11.09.2008 - 18:26 Uhr  ·  #16
wie schauts denn mit kaffee aus?? da hattn doch schon einige leute kaffeekirschn geerntet.

mfg
Gärtner*in
Avatar
Beiträge: 88
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Nutzpflanzen fürs Zimmer

 · 
Gepostet: 11.09.2008 - 20:17 Uhr  ·  #17
Na dann wär da noch die Japanische Wollmispel, ihre Früchte reifen auch im Winter und man kann sie leicht aus Kernen ziehen wenn man eine Frucht in der Obstabteilung findet oder man schaut mal in Türkischen Läden, da wird sie oft angeboten. Der Geschmack erinnert etwa so einer Mischung aus Apfel und Birne, genau kann man das aber nicht beschreiben. in einer Frucht, sind meist bis zu 3 Kernen, die relatif einfach zum keimen bringen sind. Jedoch sollte man die Samen schnell aussähen nach dem man die Frucht gegessen hat, da sie nicht lange keimfähig sind.

LG rosaly
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Onsabrück
Beiträge: 569
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Nutzpflanzen fürs Zimmer

 · 
Gepostet: 12.09.2008 - 14:38 Uhr  ·  #18
Was ist denn mit einer Goji-Beere?
Wie verhält die sich im Haus?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Onsabrück
Beiträge: 569
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Nutzpflanzen fürs Zimmer

 · 
Gepostet: 12.09.2008 - 15:44 Uhr  ·  #19
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 158
Dabei seit: 06 / 2007
Betreff:

Re: Nutzpflanzen fürs Zimmer

 · 
Gepostet: 07.12.2008 - 20:41 Uhr  ·  #20
Ich hab zwei kleine Vanillepflanzen auf der Fensterbank, sie mögen hohe Luftfeuchtigkeit und sind tropisch... Daher auch kein Problem sie im Winter im Zimmer zu lassen... Ich besprühe sie mit Regenwasser und die sitzen in Orchideenerde und werden wie eine Orchidee auch behandelt... Das einzige Problem was ich hab ist, ich hab mich zu spät schlau gemacht und rausgefunden das die ja Schlingpflanzen sind und bis zu 10 Meter hoch werden und auch halt benötigen. Ich hab noch keine Ahnung was ich da bauen soll und selbst bestäuben muss man die ja auch damit sie Früchte tragen. Also eine ziemlich schwierige Pflanze.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Fürth
Beiträge: 2145
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Nutzpflanzen fürs Zimmer

 · 
Gepostet: 07.12.2008 - 20:50 Uhr  ·  #21
Und dann ist da noch die Frage, wieviel Nutzen man von den Nutzpflanzen für drinnen hat. Von einem echten Ernteertrag kann wohl denke ich nur dann ausgehen, wenn die Pflanze wenigstesn im sommer nach draußen kann, mal abgesehen von Kräutern.
LG
Ulli
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzen & Botanik

Worum geht es hier?
Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.