Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Noch mal zum Thema Zantedeschia

Di 17 Jul, 2007 22:49



Hallihallo an alle die noch wach sind,

was für ein Pflanzendünger ist denn für Zimmerkallas empfehlenswert?
Habe meine noch nie gedüngt, wahrscheinlich rollt sie aus diesem Grund ihre Blätter so komisch ein. :zackx:
Liebe Grüße

Mi 18 Jul, 2007 10:36

Hallo,
am besten alle zwei Wochen normalen Flüssigdünger verwenden.
Gruß Irene

Mi 18 Jul, 2007 17:23

Vielen Dank. Werde ich gleich kaufen gehen.
:biene2x:
____________
LG Katrin

Mi 18 Jul, 2007 21:19

Du kannst auch mit Hakaphos blau düngen.
Antwort erstellen