Anmelden
Switch to full style
Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...

Worum geht es hier:

Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Antwort erstellen

Neuer Garten - nur wie?!

Fr 23 Jan, 2009 18:40



Hallo,

wir sind vor nicht allzulanger Zeit in ein eigenes Häuschen gezogen. Ein Garten ist vorhanden, allerdings würde ich ihn gern umgestalten. Da ich aber ein ziemlicher Neuling auf dem Gebiet bin, dacht ich mir, ich hör mich hier mal um.

Bisher stehen im Garten, mehr jedoch als Abgrenzung des Grundstückes Nadelgehölze, ziemlich große sogar. Die müssen auch bleiben. Ansonsten steht im Garten nur ein Pflaumenbaum. Beete o.ä. gibts nicht. Mitten im Garten ist ein Pool, von dem sind es nur wenige Meter bis zur Terrasse. Die ist von einer Seite durch einen Sichtschutz aus Holz begrenzt. Da wuchert im Moment auch noch etwas undefinierbares. Dieses Kraut und der kleine schmale Beetstreifen davor, wird sicher von mir entfernt.

Eigentlich hab ich ja 2598 Ideen, aber irgendwie keine konkrete :-k

Gefallen tut mir ein Steingarten sehr gut oder auch einfach eine Wildblumenwiese.

Könnte es ein Problem sein, das unser Garten Hanglage hat?

Könnt ihr mir noch ein paar Tips geben?

Entschuldigt meine vielleicht etwas "komischen" Fragen, aber ich bin erst am Lernen, aber

ICH BIN VOLLER TATENDRANG!!!!! \:D/ \:D/

LG
Inge

Fr 23 Jan, 2009 19:14

Tatendrang ist immer gut :wink:

Kannst du bitte Fotos oder eine Skizze machen, dann haben unser Fachleute es einfacher :mrgreen:

Fr 23 Jan, 2009 19:45

Hanglage kann man als Problem oder als Möglichkeit ansehen! \:D/

Du kannst vielleicht schöne Kombinationen aus Naturstein-Trockenmauern und Steingärten anlegen. Dazu noch ein wenig Wasser.... :D

Aber, wie Mel schon schrieb: Szizze + Fotos sind wichtig für einen Grundeindruck.

Fr 23 Jan, 2009 19:45

Aber sicher :D Soviele Fotos sind es aber ne...
Bilder
DSC03090.JPG
DSC03091.JPG
DSC03092.JPG

Fr 23 Jan, 2009 19:48

Skizze !!!!! (mit Windrose) :-

Fr 23 Jan, 2009 20:01

Ne Skizze hab ich leider ne. Was ich noch sagen kann:

Die Terrassenseite ist Süd/Südwest. Auf dem Foto kommt die Sonne sozusagen von rechts :roll:

Ich hoffe die Aussage reicht euch.

Fr 23 Jan, 2009 20:13

Ich denke mal, als erstes sollte der Pool in die Erde... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Nee, jetzt mal ohne Scherz. mach doch einfach mal `ne skizze von Hand. Anhand der Fotos fällt die räumliche Gesamtvorstellung schwer (mir jedenfalls).

Fr 23 Jan, 2009 20:31

Ok, da werd ich morgen morgen dran setzen, weil momentan hab ich keinen scanner hier oder ich krieg es dann in Paint hin :roll:


Ich hab´s bei Paint geschafft \:D/

Bei Nr. 1 standen bis vor kurzem noch extrem hohe Koniferen, da die aber das komplette Orchideen Fenster ( :- ) verdunkelt ham, war ´n se kurzerhand wech =D> Dort wollt ich eventuell ein Kakteenbeet mit Steinen bzw. Steingarten anlegen.
Nr. 2 is der besagte Sichtschutz, der bis um de Ecke rum geht.

Gefälle besteht von Ost nach West.

So, ich hoffe ihr könnt jetzt mehr damit anfangen :-#=

Maße sind ca. 6 m (von Terrasse zum Zaun) und geschätzte 20-25 m von Ost nach West
Bilder
Grundstück.JPG

Sa 24 Jan, 2009 13:22

Hallo Inge.

ich würde den Pool "tieferlegen"

Ist vermutlich ne Heidenarbeit ... Aber solltes Du Dir mal überlegen ...

Von der Hanglage sehe ich nicht viel, vermutlich es es nicht sehr steil, oder ?

Mir persönlich gefallen Trockenmauern, damit könnte man eine (kleine) Böschung abfangen und Du könntest die Trockenmauer in den Steingarten übergehen lassen.

Brauchst Du noch einen Sichtschutz?
Wenn Du Dir nicht sicher bist probiers mit einjährigen damit Du siehst wie das wirkt
-> zB Sonnenblumen

Wenn Du ein Gemüse- oder Kräuterbeet willst, mach das möglichst dicht am Haus/an der Terrasse, damit Du auch bei Schmuddelwetter was aus dem Garten holen kannst.

Eine Wildblumenwiese ist schön, aber eignet sich nicht als Spiel und Liegewiese (also nicht so praktisch mit Kindern / Hunden ...)
Außerdem sollte die Wildblumenwiese auch gemäht werden, dafür brauchts dann aber eine Sense (Motor- oder Handbetrieb ... ) oder einen Rasenmäher der mit dem langewachsenen Gras klarkommt.
Außerdem sollte das gemähte Gras nicht liegen bleiben -> sieht nicht gut aus, die Pflanzen könnten drunter faulen und da die Wildblumenwiese normalerweise ein Magerrasen sein soll (weil es da mehr Blumen gibt) -> also nährstoffarmen Boden braucht.

Der Garten schaut nicht schlecht aus, da kannst Du bestimmt was tolles draus machen...

lg teatime

Sa 24 Jan, 2009 13:57

Danke für die Tips :)

Die Sache mit dem Pool hatten wir uns bereits überlegt, aber wahrscheinlich ist es aufgrund der Wände des Pools nicht realisierbar. Mal schauen.

Die Idee mit dem Kräuter- bzw. Gemüsebeet ist gut, dicht am Haus, daran hatte ich gar nicht gedacht.

Hm der Wildblumengarten wird dann wahrscheinlich eher doch nichts, der "Nutzen" ist da wahrscheinlich ne so hoch, wenn man die Blumen nicht so wirklich hoch wachsen lassen kann.

Extreme Hanglage ist es nicht. An der Terrasse, dort wo der Steingarten hin soll, geht es dann etwas steiler abwärts. Vielleicht klappt das dort mit den Natursteinen und Sukkulenten und Kakteen.

Danke erstma für die Anregungen.

LG
Inge

Tipps von der Insel

Mo 09 Mär, 2009 14:14

Hallo Inge,

bei BBC findest Du viele Tipps und Grundlagen.

http://www.bbc.co.uk/gardening/how_to_be_a_gardener/

Auf RTL Living liefen die "deutschen" Folgen und ich habe sehr viel dadurch gelernt. Es wird alles Schritt für Schritt erklärt und gerade als Neuling kann man viel mitnehmen.

Wenn Dein englisch noch nicht zu eingerostet ist, kannst Du Dir da bestimmt ein paar Tipps holen.

Liebe Grüße
Torsten

Mo 09 Mär, 2009 18:50

Das Grundstück scheint ja recht groß zu sein, vielleicht könntest du auch ein paar Großsträucher oder Kleinbäume Pflanzen, zum Beispiel:
Laburnum watereri Vossii Bilder und Fotos zu Laburnum watereri Vossii bei Google. (giftig), Hamamelis mollis Bilder und Fotos zu Hamamelis mollis bei Google. , Philadel phus coronarius Bilder und Fotos zu phus coronarius bei Google. , Chaenomeles superba Bilder und Fotos zu Chaenomeles superba bei Google. (nicht so groß), Hibiscus syriacus Bilder und Fotos zu Hibiscus syriacus bei Google. , Acer palmatum Bilder und Fotos zu Acer palmatum bei Google. , Paulownia tomentosa Bilder und Fotos zu Paulownia tomentosa bei Google. , Catalpa bignonioides Bilder und Fotos zu Catalpa bignonioides bei Google. , Cytisus scoparius Bilder und Fotos zu Cytisus scoparius bei Google. , Magnolia soulangeana Bilder und Fotos zu Magnolia soulangeana bei Google. , Magnolia stellata Bilder und Fotos zu Magnolia stellata bei Google. , Prunus serrulata Bilder und Fotos zu Prunus serrulata bei Google. , Malus floribunda Bilder und Fotos zu Malus floribunda bei Google. , Viburnum bodnantense Dawn Bilder und Fotos zu Viburnum bodnantense Dawn bei Google.
und vielleicht noch ein schönes Rosenbeet. Um die Terasse oder als eine Art Ausgang vielleicht eine bewachsene Pergola.

Fr 13 Mär, 2009 20:32

Das mit der Pergola hatte ich mir auch schon überlegt, da das was vorhanden ist ziemlich verschliessen aussieht. Was mir auch noch gefallen würde, ist ein Spalier mit Kletterrosen (ham meine Ellis am Haus und sieht traaaaaaumhaft aus). Zum Hintereingang zum Garten würde das supi passen.

Ein paar Sträucher sind hier noch vorhanden, nur leider kann ich noch nicht deuten was es ist. Dafür müsste erstma der Meter Schnee aus´m Garten verschwinden, das ich ein paar gescheite Fotos machen kann. Eine Stauchart find ich irgendwie niedlich gemacht: die hat unser Vorbesitzer in nem Halbkreis gepflanzt, als "Zelt" für seine Kids. Ist was, was in de Höhe wächst anstatt in de Breite. =D>

Als Zaun hat der Vorbesitzer kleine Nadelgehölze gesetzt. Auf´n ersten Blick würde ich sagen, das es kurzgehaltene Fichten sind. Auch an der anderen Zaunseite sind viele kleine Büsche und ähnliches.

Wenn doch nur endlich das Wetter besser wäre - - - ICH WILL DA RAUS!!!!! :-#= :-#=

LG
Nadja
Antwort erstellen