Anmelden
Switch to full style
Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...

Worum geht es hier:

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Antwort erstellen

So 16 Dez, 2007 12:50



Mir reicht auch, ebenso wie Jutta, der bot, Name und wenn ich weiß wie man sie pflegen muß , ein zusätzlicher Name würde mich schon erheblich irritieren .
Zur Not habe ich ja noch die Steckerchen falls mir mal ein bot , Name entweichen sollte aus dem Hirnskasten . So als kleine Unterstützende Maßnahme .

So 16 Dez, 2007 13:27

Hallo,

lateinische Namen haben meine Pflanzen alle, bis auf ein paar wenige..
Dafür haben sie bei mir aber kaum deutsche Bezeichnungen.
Ich habe kein Problem damit mir Namen zu merken (deshalb haben bei mir kaum irgendwelche Pflanzen Stecker in der Erde, wo der Namen steht)
Trotzdem finde ich es irgendwie sinnlos, wenn man ihnen Menschennamen gibt, oder mit ihnen spricht.

Wenn, dann denke ich vielleicht mal irgendwas, was aber nicht an die Pflanze gerichtet ist.
Wenn ich eine Pflanze anfasse mache ich das, um sie zu überprüfen (z.B.: auf Schädlinge, oder Katnkheiten), oder sie umzuplazieren, oder um zu wissen, wie sich die Blätter, oder der Stiel anfühlt.

Mit freundlichen Grüßen
Stefan

So 16 Dez, 2007 19:05

Ruth hat geschrieben:Ich finde nicht, daß das verrückt ist. Ich meine nur, daß sicher auch Pflanzen auf eine liebevolle Berührung reagieren können - ist allerdings nur meine Meinung. Bisher hat sich noch keine ins Erdreich verkrümelt, nur weil ich mal "meine Kleine" sagte, oder mit der Hand über die Blätter gestrichen habe. :wink:
Liebe Grüße, Ruth



So hab' ich eben mit meinem "Bulbinchen" geredet, das sich die letzte Zeit
wirklich sehr schwer getan hat. Hab' sie auch gestreichelt und eigentlich bin
ich davon überzeugt, dass es ihr geholfen hat.
Antwort erstellen