Myriaden von kleinen weissen Fliegen im Gewächshaus - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
Gardify – smarter Gärtnern

Myriaden von kleinen weissen Fliegen im Gewächshaus

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Sa 17 Aug, 2013 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

Obschon ich eine ganze Packung der gelben Tafeln von Neudorf aufgehängt habe, habe ich unglaublich viele kleine weisse fliegende Insekten auf den Tomaten, aber auch auf den Gurken, in meinem Gewächshaus. Wenn ich besonders stark befallene Pflanzen vorsichtig schüttle, steigen soviele auf dass ich aufpassen muss, keine einzuatmen!

Und auf den reifen Tomaten ist rund um den Stielansatz ein schwarzer, abwaschbarer Belag, der wohl auch von besagten Insekten stammt.

Welche wirkungsvollere Massnahme kann ich ergreifen um diese Plage los zu werden?

Mit freundlichen Grüssen

Alooha
Benutzeravatar
Nympha viridis
Nympha viridis
Beiträge: 10967
Bilder: 0
Registriert: So 13 Jun, 2010 12:35
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
BeitragDi 20 Aug, 2013 21:04
Hallo,

da hast du wohl einen massiven Befall mit der Weißen Fliege.
Wie man diese bekämpft, kannst du hier nachlesen :wink:

viel Erfolg !!
Azubi
Azubi
Beiträge: 23
Registriert: Sa 17 Aug, 2013 11:02
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Aug, 2013 22:04
Hallo,

vielen Dank für die Antwort.
Leiderfinde ich keine für mich pratikable Methode in diesem Artikel, da es sich um eine Gemüse- und keine Zierpflanze handelt und ich nicht mit Chemie an den Tomaten hantieren möchte.

Mit freundlichen Grüssen

Alooha
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23675
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Geschlecht: weiblich
Renommee: 93
Blüten: 49435
BeitragDi 20 Aug, 2013 22:14
Hier

http://green-24.de/forum/ftopic9808.html#104838

sind auch ganz verschiedene Erfahrungen mit den weissen Fliegen beschrieben :wink:
Benutzeravatar
Nympha viridis
Nympha viridis
Beiträge: 10967
Bilder: 0
Registriert: So 13 Jun, 2010 12:35
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
BeitragMi 21 Aug, 2013 0:08
In dem von mir verlinkten Bericht, werden unter Biologischer Bekämpfung ( ganz unten ) , zwei Nützlinge genannt, mit denen sich die Weiße Fliege bekämpfen lässt.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragMi 21 Aug, 2013 21:55
Bei der beschriebenen Befallsstärke werden Nützlinge nichts mehr ausrichten.

Wenn keine Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden sollen, würde ich das Gewächshaus komplett räumen und gut säubern. Sonst geht das nächstes Jahr gleich wieder so los :?

Grüße H.-S.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 21 Aug, 2013 22:10
Ich hatte leider das gleiche Problem bei den Tomaten auf dem Balkon in diesem Jahr. Nach allen möglichen Versuchen die Biester loszuwerden, habe ich schweren Herzens die ganzen Pflanzen entsorgt. Alle anderen Pflanzen (Exoten, Zimmerpflanzen, was halt nicht zum Essen war) habe ich direkt im Anschluß mit Gift behandelt, damit die Biester sich nicht sofort eine neue Bleibe suchen. Die Nutzpflanzen habe ich dann halt täglich unter der Dusche ordentlich abgeduscht. Tat zwar richtig weh, aber es hat bisher anscheinend geholfen. Zumindest habe ich seitdem keine einzige weiße Fliege mehr gesehen.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 19:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
BeitragDo 22 Aug, 2013 11:23
Ich hatte dieses Jahr auch einen massiven Befall von weißen Fliegen auf dem Balkon! So lange gärtnere ich ja noch nicht, aber dennoch finde ich das sehr unüblich. Kann es sein, dass das mit dem Wetter zusammenhängt? Muss ich jetzt jedes Jahr solche Probleme befürchten? Gibt es vorbeugende Maßnahmen?

An meinen Tomaten sitzen sie noch, aber da die Früchte gut aussehen und die Blätter eigentlich keine Schäden zeigen unternehme ich zur Zeit nichts...
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 20 Aug, 2013 16:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 22 Aug, 2013 19:01
Hi Leute,
mein erster Beitrag zum Thema:
"Weiße Fliege
Pflanzen mit weißen Fliegen sollten gut abgeduscht werden und für einige Wochen in höchstens 15 Grad kühle Bereiche wie Flur oder Treppenhäuser gestellt werden. Alternativ bieten sich Gelbtafeln an, die in die Pflanze gesteckt werden und an denen die Tiere kleben bleiben."

Hat mir eine Freundin geschickt und ich muss es selbst erst mal testen!

Quelle: http://vorort.bund.net/gegengift/chemieimalltag/chemieimalltag_36/chemieimalltag_85.htm

Anmerkung der Moderation:
Zitate aus dem Netz bitte auch als solche kennzeichnen
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 19:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
BeitragFr 23 Aug, 2013 11:29
Tomaten abzuduschen, womöglich noch mit einem scharfen Strahl, ist eh so ne Sache. Holt man sich da nicht die Braunfäule an die Pflanzen?
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 20 Aug, 2013 16:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Aug, 2013 18:38
Da ich ja selbes Problem hab, hab ich heute meinen Pflanzen etwas Grausames angetan: eine eiskalte Dusche mit einem für ihre kleinen Verhältnisse harten Strahl abgeduscht.
Aber sie leben (noch). Bei den Tomaten würde ich - sofern möglich - versuchen mal nur den stil abzuduschen und die Früchte mit einem feuchten lappen oder tuch abwischen...
das schwarze kommt im übrigen -so meine Erfahrung - nicht von den weißen Fliegen .... alles was die hinterlassen ist meist auch weiß oder so ocker.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2729
Bilder: 1
Registriert: Di 19 Jul, 2011 23:05
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 24 Aug, 2013 20:47
Also diese Gelbtafeln könnt Ihr bei weißen Fliegen vergessen, war auch meine erste Idee. Die haben auch echt viel gefangen, vor allem Nutzinsekten, aber ich konnte nicht eine weiße Fliege daran finden. Von daher: nie wieder!

Abduschen konnte ich auch vergessen, eben weil Angst vor Braunfäule, ganz zu Schweigen davon, daß die Kübel viel zu groß und zu schwer waren.

Die gute Nachricht aber: seitdem habe ich keine weiße Fliege mehr auf dem Balkon finden können. Hoffentlich bleibt das auch so, hatte dieses Jahr ja nun wirklich genug Ärger und Probleme mit den Pflanzen!
Azubi
Azubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 20 Aug, 2013 16:37
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Sep, 2013 8:39
Ich hab gerad beim durchstöbern des hießigen pflanzenlexikons etwas gefunden:

http://green-24.de/forum/lexicon.php?le ... mpionblume

Die Lampionblume solle demnach die Eigenschaft besitzen, die weiße Fliege von den in der Nähe befindlichen Pflanzen fern zu halten.
Ich werde mir mal ein paar Physalis im Laden kaufen und probieren aus den Samen die Pflanze zu ziehen :)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 12:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragSo 01 Sep, 2013 9:00
Dazu zwei Anmerkungen:

Es geht nicht um Physalis sondern um Nicandra physalodes.

Zur Wirkung: vergiß es!

Grüße H.-S.
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43017
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 13:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 64
Blüten: 11462
BeitragSo 01 Sep, 2013 10:18
und wenn man die in ein gewächshaus pflanzt, vertreibt sie eher die anderen pflanzen :wink: gut dann hätte man auch keine weissen fliegen :mrgreen:

nee, spass :-#=

die pflanze breitet sich sehr invasiv aus #-o da hat man ein jahr später das ganze gewächshaus voll :shock: ich hab meine sogar wieder aus dem gartenbeet verbannt =;
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Efeu mit kleinen weißen Tierchen - was tun?? von M., aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

4469

Do 09 Okt, 2008 13:44

von Rose23611 Neuester Beitrag

Zamioculcas mit kleinen Fliegen befallen....was tun? von Mae, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

4577

Sa 08 Mai, 2010 1:07

von Scrooge Neuester Beitrag

Gummibaum von kleinen Fliegen befallen von Sinolino, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

2890

So 12 Mai, 2013 18:29

von Sinolino Neuester Beitrag

Phoenix canarensis mit kleinen weißen Punkten von newbie911, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

3251

So 04 Okt, 2009 21:14

von newbie911 Neuester Beitrag

Küchenkräuter befallen von kleinen weißen Tierchen... von Paulinsche, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

44686

Mo 03 Okt, 2011 18:45

von firemouse Neuester Beitrag

Kaktus von kleinen weissen Punkten befallen von JKoMuc, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 4 Antworten

4

3776

Mo 24 Feb, 2014 21:28

von only_eh Neuester Beitrag

Gartenpflanzen mit kleinen weißen/hellrosa Blüten - gelöst von Heinier, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

482

Mo 14 Mai, 2018 20:34

von Heinier Neuester Beitrag

Tomaten mit Befall von weißen Fliegen noch essbar? von Gast, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

12903

So 20 Sep, 2009 23:18

von Hesperis Neuester Beitrag

Meine Kleinen von knuddelkaninchenX, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 5 Antworten

5

1992

Sa 21 Jul, 2007 19:29

von knuddelkaninchenX Neuester Beitrag

kleinen elektrorasenmäher von Pflanzenliebe Sonja, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Werkzeuge & Maschinen & Mehr mit 0 Antworten

0

6727

Do 09 Aug, 2007 12:56

von Pflanzenliebe Sonja Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Myriaden von kleinen weissen Fliegen im Gewächshaus - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Myriaden von kleinen weissen Fliegen im Gewächshaus dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der gewaechshaus im Preisvergleich noch billiger anbietet.