Musa Velutina und Washingtonia umtopfen + Chili beschneiden. - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Musa Velutina und Washingtonia umtopfen + Chili beschneiden.

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Sa 15 Sep, 2007 11:14
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo Greens,
hoffe ich stress euch nicht..., bin mir nämlich ziemlich unsicher was meine Musa Velutina und meine Washingtonia Robusta angeht.
Hier mal 4 Bilder. (Hoffentlich klappt es)
Kann ich die Washi und die Musa schon in richtige Blumenerde umtopfen und bischen neben ST düngen? Oder sollte ich noch nen bisl warten?
In nem anderen Thema hab ich gelesen, dass man warten soll bis man die Musa richtig greifen kann. Will einfach nix falsch machen... ist so schön gekeimt ;D

Nun zur Chili (Ecuador Purple)!
Sie darf noch ungefähr 20 cm höher wachsen. Ich will Ihr langsam mitteilen, dass sie buschiger werden soll da eben der Platz vorerst nicht verfügbar ist. Kann ich die Pflanze an der gezeigten Verzweigung abschneiden damit Sie schonmal die Seitentriebe aktiviert? (so nenn ich das jetzt mal) Oder soll ich warten bis wirklich max. Höhe erreicht ist?
Hab noch 3 weitere Chilipflanzen (Habanero Choc., Baskent und Cherry Bomb), die ca auch die gleiche Grösse haben. Die Habanero ist die kleinste... denke aber das dass normal ist, da die von meinem Cousin auch klein geblieben ist.

Das warst erstmal von mir! :D

Würde mich wirklich über Antworten freuen, da mir meine Pflanzen die letzten 2 Monate ziemlich viel freude bereitet haben und ich wie gesagt einfach nix falsch machen möchte.

Ganz liebe Grüße
Daniel
Bilder über Musa Velutina und Washingtonia umtopfen + Chili beschneiden. von Do 01 Nov, 2007 19:24 Uhr
Musa.JPG
ca.12 cm bis zur obersten Blattspitze.
Washi.JPG
ca. 7cm hoch
Chili weit.JPG
ca. 30cm hoch
Chili nah.JPG
erste Verzweigung
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 9:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Nov, 2007 20:42
Hallo Echo,

also ich kann dir zur Velutina nur sagen, der Topf reicht erst mal völlig. ST solltest du der lieber noch nicht geben. Außerdem neigen Bananen dazu, dann nicht unbedingt gut zu wachsen, sondern sie produzieren dann vermehrt Kindel. Sollte man zuviel gegeben haben, kann das sicher auch mal nach hinten losgehen. Aber du hast ja noch ein Baby. Eigentlich sollte sie ja im Winter gar nciht gedüngt werden. Das macht man erst wieder so ab Mai, wenn die Temps wärmer sind.
Sie scheint ja aber auch gut zu waschsen. In welchem Substrat steht die denn jetzt? Es sieht ja ziemlich dunkel aus.
Du solltest auch daran denken, das sie nicht zu naß steht. Aslo wenn du den Finger in die Erde steckst, sollte dieser nicht naß werden vom Substrat. Dann ist es eindeutig zu viel Wasser gewesen. Auch bitte daran denken, das du mit kalkfreiem Wasser gießt.


Gruß Karin65
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Sa 15 Sep, 2007 11:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Nov, 2007 20:49
Sie steht seit 16.09.2007 (Samen) in Anzuchterde und im Zimmergewächshaus bei 30 Grad und Lichtern drin! (Genauso wie die Palme und die Chilis.) Will die so lange dadrin lassen bis sie zu gross ist und im Zimmer weiterwachsen kann. Hoffe ich kann Sie noch bis März oder so im Gewächshaus lassen :lol: Da wird Sie aber wohl schon zu gross sein.
Kein Superthrive?? :cry:
Also ich gieße mit destiliertem Wasser wenn die Oberfläche ausgetrocknet ist.

Danke für die Antwort.

Daniel
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1542
Registriert: Di 21 Aug, 2007 9:36
Wohnort: Im Norden Deutschlands
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Nov, 2007 21:15
Hallo Daniel,

ich würde si erst umtopfen, wenn du unten die wurzeln rauskommen siehst. Denn der Topf ist groß genug und die Anzuchterde schadet ihr ncht im geringsten. Das mit dem gießen ist so aber wirklich bedenklich, denn die Oberfläche kann schon lange trocken sein, aber die Füße schwimmen förmlich.
So ganz riesig wird die Velutina ja gar nicht. die wird ja nur so 1,50 - 2,10m Die passt auf jeden Fall ins Zimmer. Ob deine Gewächshaus so hoch ist, kann ich natürlich nicht beurteilen. Aber dann kannst du sie ja noch hell an ein Fenster stellen.
Ach ja, übrigens, die anderen Pflanzen brauchen auch noch nicht umgetopft werden. Erst wenn der Topf zu klein wird und die wurzeln unten rauskommen sollte man es dann machen. Vorzugsweise im Frühling.

Gruß Karin65
Azubi
Azubi
Beiträge: 38
Registriert: Sa 15 Sep, 2007 11:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 01 Nov, 2007 22:08
Dank dir, das hilft mir schon mal weiter :-

Hm.. Hat jemand zufällig erfahrung mit den Osram Fluora? Hab im Gewächshaus 2 18 Watt,60 cm Röhren montiert. Die Pflanzen sind 5 bis 10 cm von der Röhre entfernt weil ich Angst habe das die unteren Blätter nix abkriegen... Ist das zu nah mit Reflektoren? Die Unteren Blätter der Chilis werden gelb/hellgrün und fallen ab. (Lichtmangel oder überschuss?) Vielleicht hat ja jemand damit erfahren.

Daniel

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Chili Pflanze richtig beschneiden von Daddi2012, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

2346

Di 25 Aug, 2015 8:53

von Jackson Neuester Beitrag

Musa velutina von D-H, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 14 Antworten

14

4212

Sa 13 Jan, 2007 19:30

von D-H Neuester Beitrag

Musa velutina von hakbak, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2618

So 25 Mai, 2008 12:11

von dezibl Neuester Beitrag

musa velutina von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1823

Mo 27 Apr, 2009 16:56

von Mel Neuester Beitrag

Musa Velutina von irbse, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 16 Antworten

1, 2

16

4469

Di 05 Mai, 2009 20:43

von Gast Neuester Beitrag

Musa Velutina von tobiasf13s, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1040

Di 06 Sep, 2011 17:48

von tobiasf13s Neuester Beitrag

Musa velutina ! von chregi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

1786

Do 08 Sep, 2011 10:01

von chregi Neuester Beitrag

Musa Velutina von tobiasf13s, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 1 Antworten

1

857

Mo 12 Sep, 2011 14:51

von Mara23 Neuester Beitrag

Musa velutina tot? von Sesamus, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

2310

Sa 03 Mär, 2012 19:31

von karin65 Neuester Beitrag

Musa velutina von Julifax, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

1613

Mi 24 Okt, 2012 12:24

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Musa Velutina und Washingtonia umtopfen + Chili beschneiden. - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Musa Velutina und Washingtonia umtopfen + Chili beschneiden. dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der chili im Preisvergleich noch billiger anbietet.