Moose, Farne und Pilze 3

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 239
Dabei seit: 07 / 2009
Betreff:

Moose, Farne und Pilze 3

 · 
Gepostet: 27.09.2009 - 22:02 Uhr  ·  #1
Da ich gern weiter machen will, aber keiner die Pilze in den anderen Beiträgen bisher erkennt und ich nicht mehr nach mehreren Pflanzen in einen Beitrag fragen will (Chaosgefahr) mach ich noch einen letzten Beitrag zu dem Thema auf. Die 3 werden sowieso leicht voll.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Schwabenländle 222 m ü. NN
Beiträge: 4410
Dabei seit: 10 / 2006
Betreff:

Re: Moose, Farne und Pilze 3

 · 
Gepostet: 27.09.2009 - 22:05 Uhr  ·  #2
Hmm...für mich sieht das nach einer Bambusart aus
Wo wächst das denn?
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Dresden
Beiträge: 3502
Dabei seit: 08 / 2008

Blüten: 440
Betreff:

Re: Moose, Farne und Pilze 3

 · 
Gepostet: 27.09.2009 - 22:35 Uhr  ·  #3
Hallo,
Du hast einen Schachtelhalm = Equisetum sp. fotografiert.
Pflanzenkönig*in
Avatar
Beiträge: 11995
Dabei seit: 05 / 2009
Betreff:

Re: Moose, Farne und Pilze 3

 · 
Gepostet: 27.09.2009 - 23:00 Uhr  ·  #4
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: HeilbronX
Beiträge: 499
Dabei seit: 04 / 2009
Betreff:

Re: Moose, Farne und Pilze 3

 · 
Gepostet: 27.09.2009 - 23:51 Uhr  ·  #5
Ich bin definitiv der Meinung, dass man die Art mit diesem Bild nicht bestimmen kann - alles, was über "Schachtelhalm" hinausgeht, kann nur wilde Spekulation sein...
Pflanzenkönig*in
Avatar
Beiträge: 11995
Dabei seit: 05 / 2009
Betreff:

Re: Moose, Farne und Pilze 3

 · 
Gepostet: 28.09.2009 - 08:08 Uhr  ·  #6
Das stimmt Linnaea, aber es könnte zumindest edergritschen helfen, die hat ihn ja in natura gesehen
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 239
Dabei seit: 07 / 2009
Betreff:

Re: Moose, Farne und Pilze 3

 · 
Gepostet: 28.09.2009 - 13:07 Uhr  ·  #7
Ich denke Rouge hat recht.
Das sind irgend wie nur grüne Stengel ohne Blätter, die eine größere Fläche Waldboden bedecken und die sehen wie equisetum variegatum aus.

Nächstes Bild:
Folie28.JPG
Folie28.JPG (74.09 KB)
Folie28.JPG
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.