Monstera - Fensterblätter

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 25
Dabei seit: 10 / 2019
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 25.12.2019 - 13:20 Uhr  ·  #121
Bekommen die auch jetzt also im Winter 2-3 mal die Woche Wasser?, das ist bei Lichtmangel und "Kälte" nicht gut. Düngen im Winter eigentlich auch nicht.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Raum Heidelberg
Beiträge: 123
Dabei seit: 09 / 2018

Blüten: 20
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 25.12.2019 - 20:20 Uhr  ·  #122
Auf jeden Fall weniger wässern, meine steht wie auf dem letzen Bild von mir zu sehen direkt an einem großen Terrassenfenster wo sie viele Licht abkriegt und trotzdem jetzt im Winter nur alle 10-14 Tage bisschen Wasser braucht.
Azubi
Avatar
Beiträge: 12
Dabei seit: 05 / 2015
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 19.04.2020 - 13:59 Uhr  ·  #123
Meine Monstera Variegata kriegt zwar sehr schöne weisse Blätter, aber diese bekommen nach recht kurzen Zeit braune Flecken.
Sieht so aus als würde dieses Blatt vertrocknen.
Die Pflanze steht im Zimmer mit Südfenster, ca. 1.5 Meter vom Fenster entfernt.
Ich habe noch eine normale Monstera, und dieser geht es gut.

Die panaschierten Blätter, wo der Weiss-anteil hoch ist, trifft am schlimmsten. Die restlichen Blätter, wo der Grün-anteil höher ist, sehen ok aus.

Ich habe schon vieles versucht, die neuen Blätter regelmässig mit Wasser besprüht, mal weniger, mal etwas mehr gegossen, aber das Endeffekt ist immer das gleiche.

Ist es ein Pflegefehler, kann es irgendein Pilz sein ?
20200419_133130.jpg
20200419_133130.jpg (2.35 MB)
20200419_133130.jpg
20200419_133136.jpg
20200419_133136.jpg (1.38 MB)
20200419_133136.jpg
20200419_133149.jpg
20200419_133149.jpg (1.59 MB)
20200419_133149.jpg
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Münchner Umland
Beiträge: 2999
Dabei seit: 03 / 2013

Blüten: 115
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 25.04.2020 - 15:04 Uhr  ·  #124
dieBlätter, die ganz weiß sind, nutzen der Pflanze auch nix, weil nur bei grünen Blättern die Photosynthese stattfinden kann. Wenn die Blätter ganz weiß werden, dann stimmt da was nicht.
Azubi
Avatar
Beiträge: 12
Dabei seit: 05 / 2015
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 29.05.2020 - 12:25 Uhr  ·  #125
Ja, aber wenn ich mir so die anderen panaschierter Pflanzen/Monsteras im Läden oder auf Bildern so anschaue, dann sehen die recht gesund aus.
Ein paar kleine braune Stellen sind zu finden, aber so schlimm wie bei mir sehen die nicht aus.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1372
Dabei seit: 04 / 2015

Blüten: 960
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 29.05.2020 - 18:53 Uhr  ·  #126
Deine Pflanze hat wirklich extrem viel Weiß. Weiße Flächen sind praktisch nutzlos für die Pflanze, da sie mit diesen, wie Max schon schrieb, nicht photosynthetisieren kann. Hat sie keinerlei Blätter mit deutlich mehr Grün?
Azubi
Avatar
Beiträge: 12
Dabei seit: 05 / 2015
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 05.06.2020 - 12:16 Uhr  ·  #127
Die älteren Blätter mit mehr Grün-anteil sehen wesentlich besser aus. Die neueren Blätter sind aber praktisch komplett weiss, und sehen mit der Zeit halt nicht schön aus. Aber gut, ist wohl halt so.
Azubi
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 12 / 2019
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 31.08.2020 - 11:01 Uhr  ·  #128
Ich bin eigentlich der stille Mitleser und Pflanzen-Nerd, aber hier wollte ich euch mal meine monstera vorstellen. Knapp zwei Jahre alt, gezogen aus einem kleinen Pflänzchen vom Gartencenter
20200829_194924.jpg
20200829_194924.jpg (3.01 MB)
20200829_194924.jpg
20200829_194913.jpg
20200829_194913.jpg (3.01 MB)
20200829_194913.jpg
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Raum Heidelberg
Beiträge: 123
Dabei seit: 09 / 2018

Blüten: 20
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 31.08.2020 - 12:02 Uhr  ·  #129
Zitat geschrieben von GinkgoWolf
Meine Monstera entwickelt sich zum Sonnenanbeter

lg
Henrike


Die einzige Möglichkeit, bei einer jungen Pflanze solche Blätter zu bekommen, ist immer wieder Ableger von dem neuesten also größten Blättern zu bewurzeln und einzupflanzen, oder? Das Problem ist doch, dass sie als junge Pflanze schon lange an der Decke angekommen ist, bevor sie solche Blätter nach Jahren mal hat.

Mein kleiner Ableger hat sich übrigens auch sehr gut entwickelt, zwischen den Fotos sind es nun etwa genau zwei Jahre.

@Sukkulenterich

Dein neuestes Blatt ist super, bereits Löcher auf beiden Seiten.
IMG_20180806_202204_resized_20190831_030325500.jpg
IMG_20180806_202204_ … 5500.jpg (1.02 MB)
IMG_20180806_202204_resized_20190831_030325500.jpg
IMG_20200820_181941_copy_737x1599.jpg
IMG_20200820_181941_ … 1599.jpg (389.51 KB)
IMG_20200820_181941_copy_737x1599.jpg
Azubi
Avatar
Beiträge: 8
Dabei seit: 12 / 2019
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 31.08.2020 - 12:42 Uhr  ·  #130
@Falkenhayn

Ich habe die gute Grüne schon öfters in Form schneiden müssen, hier der letzte Ableger, wollte ich mal testen mit bewurzeln durch Wasser.
20200621_205834.jpg
20200621_205834.jpg (4.24 MB)
20200621_205834.jpg
20200621_205827.jpg
20200621_205827.jpg (2.46 MB)
20200621_205827.jpg
20200621_205221.jpg
20200621_205221.jpg (3.15 MB)
20200621_205221.jpg
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Raum Heidelberg
Beiträge: 123
Dabei seit: 09 / 2018

Blüten: 20
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 31.08.2020 - 13:17 Uhr  ·  #131
Ja, bewurzeln im Wasser klappt fast immer. Ich habe sie einmal geschnitten, dadurch hat sie drei neue Triebe gebildet. Den abgeschnittenen Ableger dann bewurzelt und ebenfalls eingepflanzt, d.h. ich bin so von einem Trieb zu vier gekommen.
Azubi
Avatar
Herkunft: bei München
Beiträge: 8
Dabei seit: 10 / 2020
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 07.10.2020 - 15:22 Uhr  ·  #132
Hallo liebes Forum
Ich bin noch relativ neu hier und habe gleich schon eine Frage: (und ich hoffe, dass hier der richtige Ort dafür ist )

Ich bin ein riesiger Fan von Monstera-Pflanzen und habe auch schon einige Unterarten gesammelt. Nun bin ich bei meiner Online-Recherche auf die ,,Monstera Variegata'' gestoßen, also eine klassische Monstera (deliciosa), aber mit teilweise weißen, panaschierten Blättern. Nun ist meine Frage, ob hier schon jemand Erfahrung mit solchen Pflanzen gemacht hat? Wie beständig sind die weißen Blattflecken und bleiben diese auch bei der Vermehrung erhalten?

Ich habe gesehen, dass einige in diesem Thread solche Exemplare besitzen und bin auf eure Erfahrungsberichte gespannt.
Da kleine Stecklinge schon mit bis zu 50€ pro Stück gehandelt werden, würde ich mich vor dem Kauf gerne ausführlich darüber informieren

LG Anton
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24225
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50555
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 07.10.2020 - 15:55 Uhr  ·  #133
Bis sich zu deiner Frage jemand meldet, kannst du ja mal schon hier lesen

monsters-variegata-steckling-bekommt-weiche-braune-raender-t111912.html#p1317741

monstera-variegata-braune-raender-t110928.html#p1311258

monstera-fensterblaetter-t100791-120.html?hilit=monstera#p1315594

braune-blaetter-monstera-variegata-t112322.html#p1320113

Also mir wären 50€ zu schade für eine Pflanze, die in einer Wohnung nur Probleme macht
Azubi
Avatar
Herkunft: bei München
Beiträge: 8
Dabei seit: 10 / 2020
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 07.10.2020 - 16:31 Uhr  ·  #134
Danke Gudrun,

da werde ich mich direkt durchlesen. Der Preis hat mich auch etwas zurückgeschreckt, dafür dass es ,,nur'' eine panaschierte Version der gemeinen Monstera ist, die bei mir in der Wohnung wuchert wie sonst was Und ausgewachsene Pflanzen werden Online z.T. im dreistelligen Bereich angeboten
Azubi
Avatar
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2020
Betreff:

Re: Monstera - Fensterblätter

 · 
Gepostet: 29.10.2020 - 12:35 Uhr  ·  #135
Hallo
Ich habe aus Ablegern einer panaschierten Monstera sowohl nur grüne als auch einige wenige panaschierte Pflanzen ziehen können. Finde aber, dass die panaschierten Pflanzen wesentlich anspruchsvoller sind als die "normale" Monstera. Mir sind alle panaschierten Exemplare trotz meiner Meinung nach angemessener Pflege leider eingegangen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

Worum geht es hier?
Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.