Anmelden
Switch to full style
Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...

Worum geht es hier:

Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Antwort erstellen

Möglichkeiten für weiches Wasser? Brausetablette....?

Do 28 Jun, 2007 3:03



Hallo zusammen,
....ich glaub ich hab hier letztens was darüber gelesen, finds aber beim besten Willen nicht :-s
Regenwasser ist bestimmt das Beste für alle Pflanzen, nur leider hab ich hier nicht wirklich die Möglichkeit dazu, und so wollte ich fragen ob es irgendwelche Möglichkeiten gibt das Wasser zu entkalken? Das man destiliertes Wasser kaufen kann weiss ich auch, aber ich irgendwo mal was von einem Wasser aufbereitungs teil gelesen das den Kalk entfernt und dafür mit Nährstoffen versorgt :? ...kennt sich jemand damit aus, was für Möglichkeiten gibts da und gibts billigere Varianten als destilliertes Wasser nach Hause zu schleppen? Kann man das Zuhaus auch irgendwie herstellen?
Dankeschön und Gruss

Zuletzt geändert von cloud am Do 28 Jun, 2007 17:24, insgesamt 1-mal geändert.

Do 28 Jun, 2007 6:35

Hallo Cloud,
schau doch mal hier da wurde auch darüber berichtet
:D http://green-24.de/forum/ftopic7486.html

Do 28 Jun, 2007 17:23

Hallo,
Dankeschön :wink: , genau den Beitrag hatte ich gesucht und nicht gefunden #-o
...ich hab von so ner Brause gehört die eben das wasser kalkarm und doch mit nährstoffen versorgen soll, kennt das jemand??
Gruss

Do 28 Jun, 2007 18:49

Meinst du evtl. einen Ionenaustauscher?

http://www.aqua-nova.de/privatkunden_te ... e,460.html

Do 28 Jun, 2007 20:13

Das tönt auch gut, danke für den Link!!
Ich habs unterdessen gefunden, es handelt sich um ein präparat aus bakterien die Salze in Nährstoffe umwandeln!

Danke vielmals für eure Mühe!!
Gruss

Fr 29 Jun, 2007 10:37

cloud hat geschrieben:Das tönt auch gut, danke für den Link!!
Ich habs unterdessen gefunden, es handelt sich um ein präparat aus bakterien die Salze in Nährstoffe umwandeln!

Danke vielmals für eure Mühe!!
Gruss


und erklärst/ zeigst du uns mal was das nun genau ist :?: bin neugierig :-#=

Do 08 Jul, 2010 6:27

Für kleinere Mengen gibt es auch ein Mittel, das Aquarienwasser "weicher" macht.
Das mit den Bakterien finde ich etwas seltsam.

Jetzt hat es so langen nicht mehr geregnet, die Tonne ist leer, die Pflanzen sind durstig.
Deshalb fülle ich die Regentonne mit Leitungswasser, dann ist es gut abgelagert und nicht mehr so kalt.
Am nächsten Tag gieße ich damit, danach wird wieder aufgefüllt.
Antwort erstellen