Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

Do 15 Nov, 2007 15:08



Hallo Robi!
Ja, es gibt in diesem Forum tatsächlich auch Österreicher, die regelrechte Pflanzennarren sind :D Meine Kinder könnens schon nicht mehr hören, wenn ich ihnen von meinen Pflanzen erzählen möchte. Geschweige den, wen sie merken, dass ich mit meinen Pflanzen REDE :) Die schütteln nur mehr den Kopf....
Ja, ja so hat jeder seinen "Vogel". *gg*
glg aus einem heute total verschneiten und daher wunderschönem Hallein
Daniela

Mi 28 Nov, 2007 15:09

Also, ich habe auch verschiedene Minzen, aber wuchern tun die bei mir eher nicht. Wir haben aber auch keinen guten Boden.

Mo 27 Okt, 2008 21:37

meine Schokominze hat weiße Fliegen. Habe sie dann einfach an die Luft gesetzt. Hatte Angst, dass die sonst auf die anderen Pflanzen gehen. Nun werden die Tiere weniger, aber überlegt die Minze den Winter draußen?

Di 28 Okt, 2008 7:20

Ich hab mal eine Minze auf dem Balkon vergessen,
die ist im nächsten Frühjahr wieder gekommen.
Meine Minzen kommen normalerweise in die Garage,
da ist es dunkel, das macht ihnen gar nix!
Hauptsache kalt und relativ trocken: Sie bekommen höchstens einmal pro Woche einen Spritzer Wasser oder einen Schneeball vom Autodach.

Di 28 Okt, 2008 9:07

hallo minzenfans :wink:

kann nur zustimmen: minzen sind wie unkraut - einmal irgendwo im garten und danach tauchen sie immer wieder auf :mrgreen: und überall ........ wir haben aus den diversen gärten natürlich immer pflanzen mit "umgezogen" und wenn in dem ballen auch nur ein fitzelchen von minze war (und da war immer was :twisted: weil ich minzen als bodendecker lieeeebe) dann ist uns die minze auch in den neuen garten gefolgt :mrgreen:

mach dir keine gedanken: minzen sind fast unkaputtbar :twisted: egal ob garten oder pot, drinnen oder draußen ......

zu den aromen: der standort / sonne ist wirklich wichtig, auch wenn manche minzen weniger intensiv sind - aber die schokominze ist auf jeden fall superklasse und die basilikum- und die zitronen- und die ......... :roll: auch für drinks :D beim mojito ist es geschmacklich ein rieeesenunterschied welche minze du nimmst :-

lg cat

Di 28 Okt, 2008 9:54

DANKE!

Dann bin ich ja beruhigt. Dann hat sie ja doch ne Chance. Die weißen Fliegen mögen ja keine Kälte und wenn sie dann nächstes Jahr wieder kommt, dann brauch ich sieja nicht wegwerfen. *freu* \:D/
Antwort erstellen