meine Unbekannten brauchen Namen Pt.2 - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

meine Unbekannten brauchen Namen Pt.2

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Do 03 Apr, 2008 17:29
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo liebe Community,

da es beim ersten mal so gut geklappt hat mit der Bestimmung meiner Schefflera, hab ich mal meine letzten Unbekannten aus der Wohnung zum Photoshooting antreten lassen.

Erstens:

Was mir wirklich am Herzen liegen würde, wäre meine Gnubbelpflanze. Also die Blätter (wenn man es denn so nennen mang, fassen sich wirklich so an wie sie aussehen)



Das Zweite war ein Weihnachtsmitbringsel von Verwandten. In der Mitte befand sich damals eine schöne Blüte, die nun abgestorben ist. Seitdem ich die Trichter mit gieße (hoffentlich kein Fehler!) wachsen sort auch neu Triebe heraus.

Nahansicht:


Dritte:
Hier habe ich die starke Vermutung dass es sich um eine Eufeutute handelt, bräuchte aber nochmal die Bestätigung. Der Wuchs ist sehr langsam, aber dafür ist sie auch SEHR genügsam. Hatte sie teilweise Wochenlang nicht gegossen und sie hat sich nichts anmerken lassen. Die Flecke sind noch Reste vom Malern ;)

Nahansicht:


der 4. etwas traurige Geselle war mehr ein Dekomitbringsel, aber ich lasse sie ungern sterben. Blumen sind auch nur Menschen :P


Ich hoffe , ich überstrapaziere eure Hilfsbereitschaft nicht... viel Spaß beim Grübeln #-o :-k
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 17:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mai, 2008 12:32
Hi Du!

Das Letzte, das "Kringelschwänzchen" ist ein sogenannter Lucky Bamboo Bilder und Fotos zu Lucky Bamboo bei Google. , der aber tatsächlich kein Bambus ist, sondern eine Dracaena Bilder und Fotos zu Dracaena bei Google.
Das davor (das zweitletzte) könnte eine Hoya Bilder und Fotos zu Hoya bei Google. sein.
Der Rest wird hier in Null Komma Nix bestimmt, warts ab. :mrgreen:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 73
Registriert: Di 04 Dez, 2007 11:30
Wohnort: Schweiz USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mai, 2008 12:32
Hallo :P

Nummer 2 könnte eine Bromelie sein :-k , bin mir aber nicht ganz sicher. Hatte sie so eine Blüte dran??? http://www.hicker.de/data/media/186/bromelie_10329.jpg

Das letze ist ein Bambus?stab? Den kann man einfach im Wasser halten. Wenn er dann grösser ist kann man ihn auch in Erde setzen.

MfG

Garten_Gnom
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 73
Registriert: Di 04 Dez, 2007 11:30
Wohnort: Schweiz USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mai, 2008 12:33
Eine Dracaena :shock:

Und ich dachte immer das sei Bambus :-#=
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 17:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mai, 2008 12:37
Ja, das sind Zweige einer Dracaena-Art, die manchmal total pflanzenquälerisch :evil: zusammengebunden als Glücksbambus - also unter regelrecht betrügerischem Etikett - als Modepflanze verkauft werden. Wenn man sie einpflanzt und wachsen läßt, werden sie wieder "normal"
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Do 03 Apr, 2008 17:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mai, 2008 12:42
Garten_Gnom hat geschrieben:Hallo :P

Nummer 2 könnte eine Bromelie sein :-k , bin mir aber nicht ganz sicher. Hatte sie so eine Blüte dran??? http://www.hicker.de/data/media/186/bromelie_10329.jpg

jo das Bromelie war ein guter Tipp, habs mal gegoogelt, die Blüten sehen teilweise sehr unterschiedlich aus.

Fehlt nur noch die Gnubbelpflanze und die Bestätigung für Nummer 3 - obwohl, ich seh grad, ne Hoya könnte das auch sein.:P :-k
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1331
Bilder: 33
Registriert: Sa 08 Mär, 2008 12:49
Wohnort: Ks, Deutschland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mai, 2008 13:11
Könnte die erste eine Affenschaukel (Sedum Burrito) sein :-k ?

Liebe Grüße, Julia.
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mai, 2008 13:36
Die Hoya ist auf jeden Fall eine Hoya. Nur welche, kann man noch nicht erkennen. Da werden wir wohl eine Blüte abwarten müssen.

Kannst ja solange mal auf www.simones-hoyas.de schauen gehen, dann weisst Du schon mal, was Dich erwartet!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Do 03 Apr, 2008 17:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mai, 2008 13:40
Dulda hat geschrieben:Könnte die erste eine Affenschaukel (Sedum Burrito) sein :-k ?

Liebe Grüße, Julia.
habs nachgegoogelt, haut hin! Vielen Dank!
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Do 03 Apr, 2008 17:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mai, 2008 13:41
Chiva hat geschrieben:Die Hoya ist auf jeden Fall eine Hoya. Nur welche, kann man noch nicht erkennen. Da werden wir wohl eine Blüte abwarten müssen.

Kannst ja solange mal auf www.simones-hoyas.de schauen gehen, dann weisst Du schon mal, was Dich erwartet!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
na d ahat sich doch das aufpeppeln gelohnt. Ich hab die ganz klein und traurig in der Ecke beim Umzug gefunden. Wenn Blüten kommen, mach ich Photos

@all
Danke für die Hinweise!
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1781
Bilder: 36
Registriert: So 27 Jan, 2008 18:05
Blog: Blog lesen (12)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 7
Blüten: 70
BeitragDo 08 Mai, 2008 22:26
Also ich würde sagen

1. eine crassula, aber welche???
2. eine Bromelie
3. eine Hoya und
4. ein Glücks- Bambus, wie schon gesagt.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 492
Bilder: 50
Registriert: Di 01 Apr, 2008 20:43
Wohnort: Hamburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 08 Mai, 2008 22:38
Hab da was aufegtan...das erste könnte entweder eine Crassula brevifolia sein, obwohl bei dir die Blätter ja etwas dichter stehen... ja mei, da gibt's aber auch viele von, schau am besten mal selbst auf der Seite in der Übersicht (einfach auf der Seite auf das Wort Crassula clicken), du kannst am besten beurteilen, welche deiner Pflanze live am ähnlichsten ist. :wink:
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Do 03 Apr, 2008 17:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Mai, 2008 7:09
passimoony hat geschrieben:Hab da was aufegtan...das erste könnte entweder eine Crassula brevifolia sein, obwohl bei dir die Blätter ja etwas dichter stehen... ja mei, da gibt's aber auch viele von, schau am besten mal selbst auf der Seite in der Übersicht (einfach auf der Seite auf das Wort Crassula clicken), du kannst am besten beurteilen, welche deiner Pflanze live am ähnlichsten ist. :wink:
danke für den Hinweis, aber der frühere Tipp eines Users auf Sedum Burrito ist am treffendsten. Die ist es 100%tig.

Der Link ist aber Goldwert, hab ihn erstmal als Favourite gemarked. Danke :D
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2426
Registriert: Do 01 Feb, 2007 21:44
Wohnort: Kehl
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 09 Mai, 2008 7:14
Hi ,

bei der Bromelie wird die große Mutterpflanze absterben und dann kannst du die jungen Neutriebe in einen extra Topf setzten , dann hast du wieder neue Bromelien .
Azubi
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Do 03 Apr, 2008 17:29
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 09 Mai, 2008 9:38
vonne hat geschrieben:Hi ,

bei der Bromelie wird die große Mutterpflanze absterben und dann kannst du die jungen Neutriebe in einen extra Topf setzten , dann hast du wieder neue Bromelien .
danke für den Hinweis... werd ich tun. ab wann kann man der Hauptpflanze denn die Triebe entnehmen? Momentan sind sie ca 5 cm lang.

das Umtopfen einfach in die feuchte Erde stecken, oder wie funktioniert das? Schließlich haben die Triebe keine Wurzeln

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Suche Namen zweier Unbekannten (Dracaena?) von TheOne, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1998

Mo 04 Apr, 2011 1:04

von TheOne Neuester Beitrag

wir brauchen noch namen von kullerkeks83, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

1755

So 01 Jul, 2012 14:58

von kullerkeks83 Neuester Beitrag

Wer kennt den Namen dieser Unbekannten? - Sophora prostrata von Kalan, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1112

Do 10 Jan, 2013 19:01

von Plantsman Neuester Beitrag

Die Kinder brauchen einen Namen von pflanzenfreund, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 11 Antworten

11

1974

Mo 07 Mai, 2007 11:52

von Schutzengel Neuester Beitrag

Zwei Schmetterlinge brauchen ihren Namen von GinkgoWolf, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 4 Antworten

4

1693

Sa 02 Feb, 2013 0:28

von Rouge Neuester Beitrag

Meine Unbekannten ... von biene099, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 19 Antworten

1, 2

19

4726

Sa 24 Nov, 2007 17:56

von Kevin33 Neuester Beitrag

Meine unbekannten Pflanzen von Carina87, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

4623

Di 14 Aug, 2007 17:01

von Carina87 Neuester Beitrag

Meine unbekannten Neuzugänge :) von Liz Fox, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

3460

Mi 18 Apr, 2012 20:19

von Bella variegatum Neuester Beitrag

wie soll ich meine unbekannten Pflanzen pflegen? von LobbyR2, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

1920

Di 06 Mär, 2007 20:16

von LobbyR2 Neuester Beitrag

sind meine unbekannten winterhart? japanische scheinmyrthe von taneo007, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 13 Antworten

13

35111

Mi 01 Sep, 2010 14:18

von Gast Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema meine Unbekannten brauchen Namen Pt.2 - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu meine Unbekannten brauchen Namen Pt.2 dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der namen im Preisvergleich noch billiger anbietet.