Meine Palme geht rasend schnell ein-Dracaena Marginata - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge
aussaatwettbewerb

Meine Palme geht rasend schnell ein-Dracaena Marginata

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragDo 23 Feb, 2012 19:31
öhm, Bamboo, hast du dir HobbyGärtners ersten Link angeguckt?
mitten im Zimmer ist viel zu dunkel, Dracaena mags gerne hell siehe auch hier -also die neuen "Steckis" auf jeden Fall schön hell stellen

Ich drück dir die grünen Daumen :mrgreen:
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 690
Registriert: Mo 30 Jan, 2012 22:11
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 23 Feb, 2012 19:41
Hallo bamboo, ich noch mal! Nachdem du jetzt tatsächlich gesäbelt hast, hätte ich auch gemacht, noch ein Tip und eine Info. Verlier nicht die Geduld, daß Bewurzeln duert, besonders zu der Jahreszeit. Bei mir sind erst neue Blätter ausgetrieben und dann die Wurzeln. Da ich genug Stecklinge hatte, hab ich zwei schon mit kleinen Wurzeln eingepflanzt, sind eingegangen. Die anderen hab ich insgesamt zwei Monate im Wasserglas etwa 3-4 cm lange Wurzeln bilden lassen. Die Hydrokulturtöpfe in die ich sie dann gesetzt habe, sind etwa einen Monat danach gut durchwurzelt gewesen.
Die Wassergläser mit den "Holzstücken" hatte ich in durchsichtige Plastiktüten gesetzt "gespannte Luft", dann trocknet das frische Grün nicht aus (Luftfeuchtigkeit).

Wünsch dir viel Glück (aber ich denke das wird!)
Jürgen
Azubi
Azubi
Beiträge: 9
Registriert: Do 23 Feb, 2012 14:54
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Feb, 2012 16:51
Sooo, da bin ich wieder!

Heute war die große Umtopfaktion, mein Boden sah vielleicht aus... :D Von dem mittleren Stamm des Baumes sind in den letzten Tagen noch viele weitere Blätter abgefallen (und eines ist beim Umtopfen abgebrochen :|), dafür treiben oben neue aus, ganz frisch.

Der große Stamm - der ohne Kronen - wird unten jetzt leider auch schon weich... ich habe ihn jetzt erst einmal mit eingetopft, vielleicht fängt er sich ja wieder. Falls nicht, steht der kleine bald alleine da und darf sich über einen unverhältnismäßig großen Topf ganz für ihn alleine freuen. Wehe, die wachsen nicht, das sähe furchtbar blöd aus! :-s

Wie geraten habe ich das Ganze auch nicht angegossen, ich hab aber eh das Gefühl, dass die frische Erde relativ feucht ist. Der Baum steht jetzt auch fest direkt vorm Fenster, ich hab dafür extra meine Wohnung umgeräumt (und renne jetzt überall gegen... :lol:).

Vielen Dank an alle! Bald hoffentlich mehr.

Viele Grüße

---
@ Marsupilami: Ja, habe ich und der Baum hat jetzt auch einen neuen Platz :)
@ Jürgen: Vielen Dank für die Info, ich gehöre nämlich eher zu den ungeduldigen Menschen und hätte immer gerne schnell alles fertig. Ich hab die Stecklinge in einem Wasserglas auf der Fensterbank stehen und werde hin und wieder mal ein Auge darauf werfen. Vielen Dank!

---
Achso, eine kurze Frage noch: Ich habe, weil ich ja nun gerade eh schon dabei war, meine Schefflera ebenfalls umgetopft - soll/brauche ich die auch nicht an(zu)gießen oder täte der das vielleicht ganz gut? Wie gesagt, die Erde erscheint mir relativ feucht...
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 690
Registriert: Mo 30 Jan, 2012 22:11
Wohnort: München
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 29 Feb, 2012 17:39
Ist ja witzig, dein Pflanzenbestand scheint meinem ziemlich ähnlich zu sein. Meine Schefflera ist mir letzten Oktober kaputt gegangen, hab dann auch massenhaft Stecklinge bewurzelt (nichts für Ungeduldige, bei der dauerts noch länger). Aber deiner gehts ja scheinbar, hoffentlich, gut!
Nicht angießen, wenn die Schefflera eines nicht mag, dann nasse Füße. Sofortiges Angießen ist selten gut, da es zum Faulen eventuell verletzter Wurzeln führen kann und wenn die Erde eh noch feucht ist, lieber noch nicht!

Gruß
Jürgen
Vorherige

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Wie heißt meine Palme? Dracaena marginata von Nicky, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

7187

So 21 Okt, 2007 21:31

von munzel Neuester Beitrag

Hilfe für meine Palme -Dracaena marginata von Marcel77, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

348

Mo 03 Sep, 2018 21:39

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

welche palme??? Dracaena marginata von stefan1210, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1159

Mo 12 Apr, 2010 12:47

von stefan1210 Neuester Beitrag

Zu hohe Palme - Dracaena marginata von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

10894

Mi 28 Jul, 2010 15:06

von Skahexe Neuester Beitrag

Welche Palme-Dracaena marginata von Triela, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

985

So 04 Mär, 2012 23:26

von Triela Neuester Beitrag

Palme ohne Namen? Dracaena marginata von LeFrosch, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1824

So 25 Mai, 2008 18:49

von LeFrosch Neuester Beitrag

Welche schicke Palme (??) Dracaena Marginata von deathtatic, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1123

Di 03 Jun, 2008 17:25

von marcu Neuester Beitrag

wie heißt diese palme- Dracaena marginata von lilohh82, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

4084

Sa 16 Aug, 2008 13:20

von bluzie Neuester Beitrag

kränkelnde Palme! Dracaena marginata 'Tricolor' von Bayle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

3627

Fr 24 Okt, 2008 17:00

von Bayle Neuester Beitrag

Yucca Palme kürzen -> Dracaena marginata von kevin2306, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 14 Antworten

14

9365

So 04 Mär, 2012 9:33

von Bellamona Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Meine Palme geht rasend schnell ein-Dracaena Marginata - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Meine Palme geht rasend schnell ein-Dracaena Marginata dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der dracaena im Preisvergleich noch billiger anbietet.