Meine Orchideen gehen immer ein!!!

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 1
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Meine Orchideen gehen immer ein!!!

 · 
Gepostet: 12.07.2008 - 14:00 Uhr  ·  #1
Meine Orchideen gehen immer kaputt. Sie stehen am fenster aber nicht in der prallen Sonne einmal die Woche werden sie getunkt und ab und zu angesprüht aber trotzdem werden die Blätter immer schlaff und fallen irgendwann ab!!! Jetzt war ich letztens bei meiner cousine zu besuch und die hat eine Orchidee mit 4!!! in worten Vier Blütenstengeln oder wie die dinger heißen. die hat sie jetzt schon bald drei jahre!! auf die Frage wie sies denn macht dass die so toll wachsen meint sie nur: naja ich gieß sie halt, ne....
Also das gibts doch net!!! warum gehn meine immer putt???
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Österreich
Beiträge: 861
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Meine Orchideen gehen immer ein!!!

 · 
Gepostet: 12.07.2008 - 14:16 Uhr  ·  #2
Hallo!

Laut deiner Beschreibung würde ich sagen, dass deine Orchideen viel zu nass gehlaten werden, ev. auch unbeabsichtigt durch gammliges Sphagnummoos direkt unter dem Orchideenherz. Ich hab hier mal einen Beitrag zu richtiger Phalaenopsispflege geschrieben. ich glaube da ist alles erklärt!

http://green-24.de/forum/ftopic29405.html

Falls du noch Fragen hast - einfach stellen!

Lg Astrid
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Kassel
Beiträge: 518
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Meine Orchideen gehen immer ein!!!

 · 
Gepostet: 12.07.2008 - 15:50 Uhr  ·  #3
Tachjen zusammen,

Orchideen wollen bei mir auch nicht leben . Hab es schon mehrmals mit Phalaenopsis versucht aber die wollen einfach nicht. Liegt vielleicht daran das die ja dauernd warme Bedingungen brauchen, z.B. im Winter nicht unter 16 Grad. Ich lass das Zimmer aber für andere Pflanzen ab und zu länger kühl, kühler als 16 Grad. Kann aber auch sein das sie zu wenig Licht bekommen, standen immer einen halben Meter abseits des Ostfensters. Gegossen hab ich eigentlich auch genug, aber ohne Wachtumsanzeichen war ich doch etwas vorsichtiger. Wurzelwachstum hab ich auch nie beobachten können, größter Erfolg war nur mal ein neues Blatt. . Vielleicht räume ich alle Pflanzen die es kühler brauchen doch in den Keller, auch wenns da nicht so hell ist, und versuch es nochmal bei einer höheren Temperatur.

Oder ich werd es mal mit Paphiopedilum versuchen. Die mögen es kühler und manche sogar Schattig.

Und gestern hab ich von einer Arbeitskollegin eine Ludisia discolor geschenkt bekommen. Auch eine Orchidee. Die mag es auch dunkler und recht feucht. Hoffe das die mir erhalten bleibt.

Grüße
DK Botanica
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 271
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: Meine Orchideen gehen immer ein!!!

 · 
Gepostet: 12.07.2008 - 16:00 Uhr  ·  #4
@ DK Botanica

Als ich deine Nachricht zur Hälfte gelesen habe, wollte ich dir auch vorschlagen Orchideen zu nehmen, die es im Winter kühler mögen aber du bist ja selber so schlau, dass du auf diese Idee gekommen bist

Ich denke mit Ludisia wirst du gut zurechtkommen und bissle mehr Mut dann auch für andere Orchideen haben

Auf ein gutes Blühen und Wachsen!
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Kassel
Beiträge: 518
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: Meine Orchideen gehen immer ein!!!

 · 
Gepostet: 12.07.2008 - 18:16 Uhr  ·  #5
Danke für den Zuspruch Mäy,

Ich werde es mal mit dem Frauenschuh probieren und sehen wie es sich weiter entwickelt. Nach der Arbeit schau ich gleich mal in unserer Orchideenabteilung vorbei. Muss noch die Zeit in der ich noch da bin ausnutzen, bekomme ja schließlich Rabatt .

Grüße
Daniel
DK Botanica
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Speyer, Klimazone 8a
Beiträge: 3431
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Re: Meine Orchideen gehen immer ein!!!

 · 
Gepostet: 12.07.2008 - 20:19 Uhr  ·  #6
@ Lily88

Welche Orchideen waren das denn die du hattest? Phalaenopsis?

Oft sitzt unter der Orchidee Sphagnummoos, das führt oft dazu das die Orchideen von unten her verfaulen, da das Orchideenherz meist genau dort ist wo das Moos auch ist. Da ist es am besten nachschauen und gegebenfalls umtopfen in neue Orchideenerde.

Tauche die Orchidee nur, wenn du deutlich siehst das sie trocken ist.

Wie warm ist es bei dir? Wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit? wenn du das weißt

Welches Fenster ist es denn? Nord, Süd, West oder Ost.
Die meisten Nord und Südfenster sind für Orchideen nur bedingt geeignet.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzen & Botanik

Worum geht es hier?
Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.