Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Meine Iresine ist umgekippt!!

Do 29 Mär, 2007 22:33



Was mach ich denn jetzt?? Ich mag die Kleine so, die passt von der Farbe her auch prima zu meinen dunkelvioletten Wänden, die soll nicht eingehen... Steht am Ostfenster, wird regelmäßig gegossen und heute sehe ich, dass sie auf einmal ganz schlaff am Boden liegt. Der Stiel ist etwas schrumpelig und die Blätter schlapp. Soll ich da einen neuen Steckling von machen, oder fängt sie sich wieder??

Fr 30 Mär, 2007 1:24

Hallo asagao,

wenn der Stiel richtig umgeknickt sein sollte und der Trieb bzw. die Triebspitze noch relativ gesund aussehen sollte, würde ich den abgeknickten Trieb der Iresene abschneiden und erstmal zum Bewurzeln in ein Glas Wasser stellen..

liebe Grüße
Sandro

Fr 30 Mär, 2007 15:43

Naja, richtig abgeknickt ist er nicht, es hängt eher in einem ziemlich flachen Bogen über den Topfrand, als wenn sie sich übergeben würde... :oops:
Dabei ist das ja ein Steckling, den ich erst vor zwei oder drei Wochen in Erde gepflanzt habe. Allerdings ist da keine Möglichkeit, noch einmal an die Mutterpflanze heranzukommen, es sei denn, ich würde noch einmal nach Harrachov (Tschechien) fahren. :(

Fr 30 Mär, 2007 20:14

Ich mußüte nun erst nachsehen um was es hier geht,
schöne Pflanze.

Sa 31 Mär, 2007 15:04

Hallo asagao,

hattest Du sie evtl. zu viel gegossen, prüf mal nach, ob die Erde zu nass ist, das können sie gar nicht haben und schlimmstenfalls verfaulen die Wurzeln..

liebe Grüße
Sandro
Antwort erstellen