Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

Meine Fichten gehen kaputt

Mi 02 Mär, 2011 20:47



Hallo, ich brauch mal ein wenig Hilfe.

Ich habe vor einigen Wochen Fichtensamen in einen Anzuchtkasten mit Perlit-Substrat gesteckt, das sich im Mini-Gewächshaus (altes Aquarium) befindet. Ist alles ganz super verlaufen und die kleinen Pflänzchen sind jetzt auch schon 4,5cm groß. Nun zu der Problematik: Die Sämlinge fangen an umzukippen. Liegt das vielleicht daran, dass die Pfahlwurzel sich nicht weit genug nach unten ausbreiten kann? Oder ist es einfach nur natürliche Selektion?

Bitte um schnelle Antwort. [-o<

Danke, der Hubi.

Mi 02 Mär, 2011 20:57

hallo

1. ist eine fichte ein flachwurzler :wink:

http://www.baumkunde.de/Picea_abies/

2. ist ihr zuwarm und zu feucht, deshalb kippen sdie sämlinge um

zur anzucht sollte man sie in feuchten sand legen und nach draussen stellen und auch draussen lassen :wink:

Mi 02 Mär, 2011 21:31

Oh, hab ich wohl mit Tanne verwechselt^^

Vielen Dank, werd ich morgen gleich mal tun, aber ich denke im Vorbau muss erst einmal ausreichen, den Frost mögen die bestimmt nicht so wirklich.

Mi 02 Mär, 2011 21:42

man sät sie ja auch erst ab april aus :wink:

in töpfe oder schalen, an geschützer, halbschattiger stelle, regelmässig feucht halten

Mi 02 Mär, 2011 21:54

ja, aber Geduld zählt nicht gerade zu meinen stärken...ist vielleicht nicht sehr günstig in dem Fachgebiet aber naja^^

gut, will ich mal sehen ob ich so einen Standort finden kann, hoffentlich rappeln sie sich wieder auf [-o<

Mi 02 Mär, 2011 21:59

wenn du solche langsam wachsende bäume aussäst, wirst du dich aber in geduld üben müssen, sonst bekommst du irgendwann frust :wink:

das keimen ist ja noch relativ schnell aber dann, schau dir mal an was Niklas da so zu schreibt :wink:

ich drück dir die daumen, vielleicht schaffen sie es, aber so richtig hoffnung hab ich da nicht 8-[

Mi 02 Mär, 2011 22:15

Dankeschön,

zwei halten sich ja noch wacker aufrecht, wenn zwei es schaffen wäre das ja schonmal erbaulich :)
Antwort erstellen