Meine Clematis lässt die Ohren hängen

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 07 / 2012
Betreff:

Meine Clematis lässt die Ohren hängen

 · 
Gepostet: 04.07.2013 - 13:51 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

was mache ich nur falsch. Meine Clematis lässt die Ohren hängen - schon wieder.
Letztes Jahr hat es auch nicht geklappt.
Ich hab hier mal ein Bild. Wenn mir da jemand einen guten Tipp geben könnte.
Sie steht in Süd-West-Lage und wird auch regelmäßig gegossen.
Clematis.JPG
Clematis.JPG (89.02 KB)
Clematis.JPG
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 5635
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: Meine Clematis lässt die Ohren hängen

 · 
Gepostet: 04.07.2013 - 14:15 Uhr  ·  #2
Vielleicht hat sie die Clematiswelke, eine Pilzerkrankung.
Hast Du die Erde vom letzten Jahr benutzt?
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 279
Dabei seit: 10 / 2011
Betreff:

Re: Meine Clematis lässt die Ohren hängen

 · 
Gepostet: 04.07.2013 - 14:28 Uhr  ·  #3
Huch! Im ersten Moment dachte ich, die steht im Schnee.
Ist die direkt in die Erde gepflanzt?

Die von Lorraine angesprochene Pilzerkrankung (Clematiswelke) wäre eine Möglichkeit. Von der wurde meine auch schon mal heimgesucht.

Süd-West-Lage kann ja ziemlich heiß werden. Clematis als ein Waldbewohner mag es aber um die Füße lieber kühl. Gut möglich, dass der weiße Kies sich in der Sonne zu sehr aufheizt.

Ansonsten könnte ich noch mit einem sehr vagen Verdacht aufwarten:
Falls die Holzpaneele, an denen sie emporwachsen soll, mit Verwitterungsschutz behandelt wurden, wäre es möglich, dass die Clematis die entsprechenden Ausdünstungen nicht goutiert.

Auf meinem West-Balkon macht meine Clematis bei großer Hitze gelegentlich auch mal schlapp, allerdings nur vorübergehend.

LG Nativitas
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Kolkau
Beiträge: 907
Dabei seit: 12 / 2012
Betreff:

Re: Meine Clematis lässt die Ohren hängen

 · 
Gepostet: 04.07.2013 - 14:34 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Nativitas

Süd-West-Lage kann ja ziemlich heiß werden. Clematis als ein Waldbewohner mag es aber um die Füße lieber kühl. Gut möglich, dass der weiße Kies sich in der Sonne zu sehr aufheizt.
War auch mein erster Gedanke. Wir haben Mauerpfeffer als Bodendecker gepflanzt. Seitdem geht's dem Klettermaxe wesentlich besser.
Azubi
Avatar
Beiträge: 7
Dabei seit: 07 / 2012
Betreff:

Re: Meine Clematis lässt die Ohren hängen

 · 
Gepostet: 04.07.2013 - 15:00 Uhr  ·  #5
Also die Erde war neu und die Holzpanele sind schon sooooo alt, dass da nichts mehr ausdünsten kann.
Der Kies war letzes Jahr noch nicht da. Vielleicht ist die Lage wirklich ungünstig für eine Clematis. Dann muss ich mir wohl was Rankendes suchen, dass Lage besser gewachsen ist.
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 279
Dabei seit: 10 / 2011
Betreff:

Re: Meine Clematis lässt die Ohren hängen

 · 
Gepostet: 04.07.2013 - 15:30 Uhr  ·  #6
Der sonnige Standort ist ja erst mal nicht schlecht. Katrins Idee mit dem Mauerpfeffer ist doch ganz pfiffig und sieht bestimmt auch noch gut aus.
Vielleicht versuchst du es mal damit?

LG Nativitas
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43275
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11822
Betreff:

Re: Meine Clematis lässt die Ohren hängen

 · 
Gepostet: 04.07.2013 - 15:31 Uhr  ·  #7
hallo

oder den wurzelbereich der clematis beschatten

eine meiner clematis ist in der selben ausrichtung gepflanzt,allerdings mit den wurzeln unter einem baum im schatten damit sie in den baum rankt, das geht wunderbar



lerchensporneignet sich auch sehr gut als unterbepflanzung, der treibt früh aus und ist bis zum herbst in voller blüte


Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Kolkau
Beiträge: 907
Dabei seit: 12 / 2012
Betreff:

Re: Meine Clematis lässt die Ohren hängen

 · 
Gepostet: 04.07.2013 - 15:34 Uhr  ·  #8
Aber braucht der nicht selber bissel Schatten?
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 6637
Dabei seit: 12 / 2011

Blüten: 10
Betreff:

Re: Meine Clematis lässt die Ohren hängen

 · 
Gepostet: 04.07.2013 - 15:36 Uhr  ·  #9
Und wie schaffst du es ihn bis in der Herbst in voller Blüte zu halten? Ist das eine spezielle Sorte?
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 279
Dabei seit: 10 / 2011
Betreff:

Re: Meine Clematis lässt die Ohren hängen

 · 
Gepostet: 04.07.2013 - 15:49 Uhr  ·  #10
Bei mir gedeiht sie an vollsonnigem Standort bislang recht gut. Hier und dort noch mal ein paar kurze Infos zur Pflege.

LG Nativitas
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43275
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 11822
Betreff:

Re: Meine Clematis lässt die Ohren hängen

 · 
Gepostet: 04.07.2013 - 21:29 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von resa30
Und wie schaffst du es ihn bis in der Herbst in voller Blüte zu halten? Ist das eine spezielle Sorte?


der samt sich immer wieder selber aus und die nachkömmlinge blühen sofort wieder, ich habe bis zum herbst immer blühenden lerchensporn
Pflanzenprofessor*in
Avatar
Beiträge: 6637
Dabei seit: 12 / 2011

Blüten: 10
Betreff:

Re: Meine Clematis lässt die Ohren hängen

 · 
Gepostet: 05.07.2013 - 07:23 Uhr  ·  #12
ja, der Gelbe ist da pflegeleicht. Hatte irgendwie das Bild erst nicht gesehen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

Worum geht es hier?
Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun?
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.