mehltau an gurken!!!!was tun??

 
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: nürnberg
Beiträge: 54
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

mehltau an gurken!!!!was tun??

 · 
Gepostet: 06.07.2008 - 10:09 Uhr  ·  #1
hallo,
meine gurken haben echten mehltau im gewächshaus ,mich wundert es das sie es bekommen haben??(meine zuchini auch )
ich dünge immer regelmäßig und gießen auch und lüften auch!!

und ich wollte keine chemische keule anwenden!!
aber was kann ich anwenden??
danke im vorraus
Azubi
Avatar
Herkunft: nähe Regensburg
Beiträge: 26
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: mehltau an gurken!!!!was tun??

 · 
Gepostet: 06.07.2008 - 11:00 Uhr  ·  #2
Hallöschen Tomi...
Also ich habe Mehltau an einer Pflanze gehabt, mit einem sehr starken befall...
hier mal das Mittel mit dem ich behandele
Zitat
das Mittel: Rosen-Pilzfrei SAPROL von der Firma CELAFLOR
http://www.celaflor.de ihr könnt auch .at eingeben Smile
Das Mittelchen


* hat heilende Wirkung
* schützt von innen
* ist aus Hornbach (Baumarkt)
* hat den Wirkstoff: Myclobutanil
* nicht Bienengefährlich



Des Produkt was ich gekauft habe ist ein gebrauchsfertiges Spritzmittel.

Anwendung:
Maximale anzahl der empfohlenen Anwendungen: 6 Behandlungen
Bis zur sichtaren Benezung einsprühen... auch die Blattunterseite!
Bei starkem Befallsdruck, ist die Anwendung alle 4 – 10 Tage zu wiederholen.
Nicht bei Temparaturen über 25°C
Es soll gut verträglich sein.
Mich hat es 9.95€ gekostet Rolling Eyes

Das zu dem Mittel...
Als ich in den Laden rein bin, gab es mehrere Produkte zu erwerben. Ich hab mich dafür entschieden, weil’s zu Spritzen ist. Es gab da noch eins von Bayer oder so, das wurde mir für die Wurzelaufnahme verkauft... War’s aber nicht, war auch nur zum Spritzen. Allerdings billiger und selbst zum anrühren für 40 Liter. Also am besten gründlich alles lesen und angucken, bevor ihr Kauft.


So... hier mal meine Beiträge, die ich so gemacht habe, als ich behandelte... ich behandele immernoch naja... zumindest bin ich wachsam und halte die augen offen
http://green-24.de/forum/ftopic27863.html
vielleicht hilft es dir weiter...
Also ich habe beim aussuchen des Mittels im Baumarkt (Hornbach) noch mIttel gesehen, die für Speisepflanzen geeignet sind, also die man essen kann nach der Behandlung...

Als Tipp beim Googlen habe ich gelesen (indirekt bestätigt), daß es helfen soll, Knoblauch 2 - 3 Zehen klein zu hacken... Wasser aufsetzen und zum ochen bringen... Vom Feuer nehmen und den Knoblauch darein geben und ziehen lassen.
Abgekühlt den Sud dann über die Pflanze Sprühen... richtig Satt und auch die unterseite der Blätter und der Früchte... Es wird recht streng riechen, soll aber weg gehen... sollte sich abbauen, ist ja natur. Den Knoblauch auf keinsten Fall Kochen, da gehen beim Essen Geschmack und beim behandeln die Innhaltsstoffe raus.
Was ich gelesen habe, tritt Mehltau da auf, wo zu viel Feuchtigkeit herrscht...
Keine ahnung weiter...
So das wars von mir
ich hoffe ich konnte dir ein bißchen Helfen
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: nürnberg
Beiträge: 54
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: mehltau an gurken!!!!was tun??

 · 
Gepostet: 06.07.2008 - 11:52 Uhr  ·  #3
hallo,
du konntest mir sehr helfen ich mach das aufjeden fall mit dem knoblau ,
und danke das du dir so viel mühe gemacht hast!!!!!
und das mit dembaumarkt mach ich wenn das mit dem knoblau nicht helft!!

danke!
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Ba-Wü
Beiträge: 139
Dabei seit: 05 / 2007
Betreff:

Re: mehltau an gurken!!!!was tun??

 · 
Gepostet: 06.07.2008 - 12:06 Uhr  ·  #4
Hallo tomi,

ich habe letztes Jahr meine Zucchinis mit einer Molke/Wasser-Mischung im Verhältnis 1:1 besprüht und die stärker befallenen Blätter entsorgt. Ist ebenfalls keine Chemie, hat geholfen und ich konnte noch den ganzen Sommer über ernten.

Im Herbst ist der Befall mit Mehltau wegen der feucht-kalten Witterung dann meistens so stark, dass die Pflanze nicht mehr zu retten ist.

Liebe Grüße
Marina
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: nürnberg
Beiträge: 54
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: mehltau an gurken!!!!was tun??

 · 
Gepostet: 06.07.2008 - 12:34 Uhr  ·  #5
hallo,
danke das rezept kenn ich schon hat bei mir leider nicht geholfen,
aber ich kann es ja noch mal probieren letztes jahr hab ich zu spät gespritzt!!
aber dieses jahr will ich rechtzeitig besprühen als vorsorgung,aber jetzt ist der mehltau doch wieder gekommen!!
Azubi
Avatar
Herkunft: nähe Regensburg
Beiträge: 26
Dabei seit: 06 / 2008
Betreff:

Re: mehltau an gurken!!!!was tun??

 · 
Gepostet: 06.07.2008 - 14:36 Uhr  ·  #6
Vorsorgend sind die mittelchen im Baumarkt... wenn de dir son milltel kaufst, kannste ja alle monate mal sprühen das Jahr über... das solle dann Helfen... oder wenn das mit dem Knoblauch geht, dann würde ich dir ne ecke im Garten mit Knoblauch empfelhlen, dann isser Frisch...^^

und da auch Präventief einsprühen... Wenn du die Zeiten kennst... immer druff das Zeug
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: nürnberg
Beiträge: 54
Dabei seit: 07 / 2008
Betreff:

Re: mehltau an gurken!!!!was tun??

 · 
Gepostet: 06.07.2008 - 14:44 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von Pelomina
Vorsorgend sind die mittelchen im Baumarkt... wenn de dir son milltel kaufst, kannste ja alle monate mal sprühen das Jahr über... das solle dann Helfen... oder wenn das mit dem Knoblauch geht, dann würde ich dir ne ecke im Garten mit Knoblauch empfelhlen, dann isser Frisch...^^

und da auch Präventief einsprühen... Wenn du die Zeiten kennst... immer druff das Zeug

das mach ich nächstes jahr auch mit dem vorsorgen,und jeden monat,habe ich von nen kumpel schon gehört!und das mit dem knoblauch ecke mach ich auch erstens is er kostenlos und zeitens frisch!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

New GREENeration

Worum geht es hier?
Ob Frage, Sachbericht, Referat, Aufsatz oder Studium... Alles wird grün werden...
In den Fachbereichen der Biologie und in der Ausbildung zum Gärtner ist die Botanik ein umfassendes Thema. Wir helfen bei Lösungsansätzen und Fachbegriffen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.